Mehr anzeigen

Gemini vs Coinbase: Welche Plattform ist 2021 die bessere?

6 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Gemini vs Coinbase: Welche Plattform erweist sich 2021 als die beste? Lass uns in diesem Artikel einen näheren Blick auf Gemini und Coinbase werfen!

In diesem Artikel erwartet dich:

Gemini

Gemini vs Coinbase, which one is better?

Gemini wurde 2014 von den Winklevoss-Zwillingen gegründet. Die Plattform ist gewachsen und unterstützt derzeit 48 Kryptowährungen. Darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und die eigene Kryptowährung GUSD.

Die Gemini Gebühren sind jedoch hoch. Gemini erhebt zwei Gebühren, die Transaktions- und die Komfortgebühr, die sich auf 1,99% Ihrer Transaktion belaufen. Diese Kosten können davon abhängen, wie ernst du es mit der Kryptowährung meinst. Die Stufen von Gemini Gebühren beziehen sich darauf, wie viel Kontrolle du über dein Krypto-Portfolio haben möchtest. Diese reichen von „Selbstverwahrung“ oder dem Aufbau deiner eigenen Strategie bis hin zu „Drittverwahrung“, bei der andere deine Kryptowährung verwalten. In diesem Sinne können sich die Gebühren lohnen, um die Leichtigkeit eines vollständig verwalteten Portfolios zu haben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens hatte die Plattform ein Handelsvolumen von über 166 Millionen US-Dollar. Die Börse hat jetzt Niederlassungen in über 50 Ländern.

Coinbase

Coinbase

Brian Armstrong und Fred Ehrsam, die als Softwareentwickler für Unternehmen wie IBM und Airbnb tätig waren, gründeten 2012 Coinbase. Seitdem ist es auf 56 Millionen Nutzer angewachsen und ging Anfang 2021 an die Börse.

Der Erfolg von Coinbase könnte zum Teil auf das Angebot von 84 Kryptowährungen zurückzuführen sein, die den Benutzern zur Verfügung stehen, und in jüngerer Zeit auf die Einführung von Coinbase Pro, einem Abonnement, das Benutzern für professionelle Krypto-Händler bietet.

Vergleichen wir das 24-Stunden-Handelsvolumen von Coinbase – zum Zeitpunkt des Schreibens von satten 3,21 Milliarden US-Dollar – mit Gemini, sehen wir den beträchtlichen Unterschied. Welche Plattform die bessere ist, sollte jedoch nicht allein von der Benutzerzahl bestimmt werden. Coinbase ist bekannt für seine Produktpalette, darunter eine Debitkarte und ein Zinskonto.

Gebühren: Coinbase oder Gemini?

Coinbase ist für Krypto-HODLer und -Händler insgesamt günstiger. Obwohl immer noch mehrere unterschiedliche Gebühren erhoben werden, ist ihre Struktur einfacher. Coinbase erhebt für alltägliche Benutzer eine Pauschalgebühr für jeden seiner Dienste. Mit Ausnahme des Staking-Service berechnet die Plattform für alle ihre Dienste nicht mehr als 2,49 %. Für das Staking nehmen sie eine Provision von 25%. Dennoch ist die Gebührenstruktur von Coinbase einfacher, insbesondere wenn du mit großen Geldbeträgen investieren oder handeln möchtest.

Im Vergleich zu Coinbase sind die Gemini Gebühren nicht nur hoch, sondern ebenso kompliziert. Je nachdem, was du machst, liegen die Gebühren von Gemini in einigen Ländern zwischen 0,99 USD und 20 USD für Großbestellungen. Gemini erhebt je nach Kaufoption von Krypto-, Depot- und Überweisungsgebühren, eine Mobilfunk- oder Webgebühr.

Gemini vs Coinbase: Welches ist die bessere Börse für das Trading?

Krypto-Trading ist natürlich eine speziellere Aktivität auf Coinbase und Gemini als das, was der normale Benutzer tut. Trotzdem ist es immer noch wichtig, dass Benutzer über diese Tools verfügen. Coinbase unterstützt derzeit den Krypto-Handel in über 42 Ländern, aber diese Aktivität wird derzeit nur auf Coinbase Pro unterstützt. In den meisten Ländern stehen den Kunden weit über 100 Handelspaare zur Verfügung.

Im Vergleich dazu ist Gemini nur etwas eingeschränkter und unterstützt etwas mehr als 20 Handelspaare zwischen digitalen Assets. Auf der positiven Seite gibt es viele andere Fremdwährungen, um gegen diese Kryptowährungen zu handeln. Als neuere Plattform ist dies verständlich; wenn du beim Trading volle Flexibilität wünschst, ist Coinbase Pro besser.

Welche Länder unterstützen Coinbase und Gemini?

Coinbase behauptet, über 100 Länder zu unterstützen, manchmal mit eingeschränkten Fähigkeiten. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass diese Zahl knapp unter einhundert liegt. Während in Großbritannien und den USA so ziemlich alle ihre Dienste verfügbar sind, ist es in anderen, wie allen Ländern in Afrika, nur möglich, Kryptowährungen zu konvertieren. Eine vollständige Liste der Länder, in denen Coinbase verfügbar ist, findest du hier.

Gemini unterstützt 57 Länder. Es deckt jedoch einige der Länder ab, in denen Coinbase derzeit nicht unterstützt wird, wie beispielsweise Australien. Zusammen decken sie den größten Teil der Welt ab. Weitere Details dazu findest du hier. Nicht in allen Ländern ist das Gemini-Angebot identisch.

Benutzeroberfläche

Die Schnittstelle von Gemini bietet sicherlich viel mehr Details, was sehr nützlich ist, wenn du Kryptowährungen traden möchtest, anstatt sie langfristig zu halten. Dies kann jedoch für einen weniger fortgeschrittenen Benutzer nicht ideal sein. Im Vergleich dazu ist die Benutzeroberfläche von Coinbase klar und einfach, sodass sie für jeden leicht zu bedienen ist. Beide Börsen bieten Informationen, wie du ihre Plattformen verwendest und navigierst.

Welche Börse bietet mehr Services?

Coinbase Pro

Gemini bietet über seine Verwahrungsdienste zahlreiche Dienstleistungen an, einschließlich der Möglichkeit, deine Krypto in Gemini-Wallets zu speichern. Benutzer können ihre Kryptowährung auch auf der Plattform oder bei Gemini Clearing handeln, sodass zwei Parteien „außerhalb des Auftragsbuchs“ handeln können. Schließlich hat Gemini seine eigene Kryptowährung GUSD auf den Markt gebracht, eine Stablecoin, die jetzt auf mehreren anderen Plattformen verfügbar ist.

Coinbase bietet Verwahrungsdienste, die es dir ermöglichen, ein Kryptowährungsportfolio zu halten, Krypto zu kaufen, zu verkaufen und an andere zu senden. Benutzer von Coinbase Pro haben Zugriff auf all diese Funktionen sowie professionellen täglichen Handel, eine fortschrittlichere Benutzeroberfläche, mehrere Arten von Orders und niedrigere Gebühren. In dieser Hinsicht übertrifft Coinbase Gemini, trotz seiner zusätzlichen Handelsfunktionen „außerhalb des Auftragsbuchs“.

Kundensupport: Coinbase vs Gemini

Keiner von beiden scheint einen guten Ruf in Sachen Kundensupport zu haben.

Coinbase scheint mehr Optionen bezüglich Informationsausgaben zu haben. Daher könnte der Kundensupport von Coinbase geringfügig besser sein. Außerdem sind ihre Bewertungen auf Trustpilot etwas besser. Alles in allem haben Nutzer von Coinbase bessere Chancen als Nutzer von Gemini.

Mobile App: Gemini vs Coinbase

Mobile apps of Gemini and Coinbase

Die mobile App ist bei beiden klar und einfach. Wenn du angesichts der Zahlungsoptionen einen schnellen Prozess wünschst, ist Gemini die richtige Wahl. Obwohl beide über viele der gleichen Funktionen verfügen, bietet Gemini eine Überweisung über das von Plaid bereitgestellte Open Banking an. Trotzdem funktioniert Coinbase für viele Leute optimal. Es ist klar und einfach und obwohl in Teilen der App möglicherweise ein paar zusätzliche Schritte erforderlich sind, funktioniert die Benutzeroberfläche gut.

Dies soll nicht heißen, dass die Benutzeroberfläche für Gemini schlecht ist. Tatsächlich wird es Coinbase in vielen Bereichen gerecht, wenn nicht sogar besser. Wenn du einen schnellen Prozess und mehr Zahlungsoptionen benötigst, ist Gemini möglicherweise die bessere Option.

Sicherheit: Coinbase vs Gemini

Während bei beiden in der Vergangenheit anscheinend Sicherheitslücken aufgetreten sind, sind beide Plattformen größtenteils sicher. Beide Plattformen verwenden Offline-Speichersysteme für den Großteil ihrer Kryptowährung, wodurch Sicherheitsrisiken erheblich minimiert werden.

Gemini rühmt sich, dass selbst ihre leitende Führung, die Winklevoss-Brüder, nicht in der Lage sind, auf die auf der Plattform gehaltene Kryptowährung zuzugreifen. Coinbase hält die Kryptowährung seiner Benutzer in einem Cold Storage, das geografisch von ihrem Hauptsitz getrennt ist, was den unbefugten Zugriff erschwert.

Welche Plattform sicherer ist, ist sehr schwer zu sagen. Du kannst dir jedoch sicher sein, dass beide erhebliche Maßnahmen ergriffen haben, um sicherzustellen, dass deine Kryptos sicher ist. Gemini verkauft sich selbst als „sicherste Krypto-Börse“, und das mag angesichts der strengen Sicherheit stimmen.

Welche Börse ist vertrauenswürdiger?

crypto exchange
Ein Bild von BeInCrypto.com

Gemini- und Coinbase-Transaktionen sind FDIC-versichert, was bedeutet, dass dein Geld geschützt ist, wenn etwas schiefgeht. Bei jeder Kryptowährungstransaktion birgt sie natürlich ein gewisses Risiko. Sollte jedoch etwas anderes passieren, als dass die Investition an Wert verliert, sind dein Geld sicher.

Ist Coinbase oder Gemini besser für den täglichen Handel?

Gemini ist bei weitem besser für den täglichen Handel. Obwohl es etwas weniger Optionen für Handelspaare gibt, ist das Tageslimit für den Handel höher als bei seinem Konkurrenten. Coinbase hat kein Tageslimit, sondern beschränkt die meisten Benutzer auf ein wöchentliches Limit. Dies ist ein Bruchteil des Limits für Gemini-Konten und für ernsthafte Trader könnte dies ein erheblicher Nachteil sein.

Was ist besser, Coinbase oder Gemini?

Obwohl beide Börsen viele der gleichen Dienste anbieten, gibt es subtile Unterschiede, die eine nicht unbedingt besser als die andere machen, aber für bestimmte Benutzer besser geeignet sind.

Gemini bietet sicherlich mehr Flexibilität, abhängig von deiner Erfahrung und Aktivität. Das Stufensystem ermöglicht günstigere Gebühren für Benutzer, die wenig auf der Plattform handeln. Dies bedeutet, dass Gemini Geld mit erfahrenen Händlern verdient, die größere Transaktionen abwickeln würden. In diesem Sinne könnte man das Gemini-System als gerechter betrachten, da es neuere Benutzer, die nicht so viel handeln, weniger belastet. Auf der anderen Seite spricht die Einfachheit von Coinbase sowohl in Bezug auf Gebühren als auch auf die Benutzeroberfläche jeden Kryptowährungsinvestor an.

Die Tatsache, dass Coinbase zwei Jahre älter als Gemini ist und eine größere Benutzerbasis hat, könnte etwas über die Benutzerfreundlichkeit der Plattform sagen. Darüber hinaus haben die Gründer dieser Plattform einen finanziellen Hintergrund, der die tägliche Arbeit von Coinbase zwar nicht beeinträchtigt, sie jedoch vertrauenswürdiger macht.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

bfe33ffd21fa498a2b27e681788fac55?s=120&d=mm&r=g
Robert Mooney
Robert ist ein Schriftsteller aus Yorkshire, wo er einen BA in Journalismus von der Leeds Trinity University erhielt. Nachdem er zuvor für Shout Out UK, Metro und The Yorkshire Evening Post gearbeitet hat, ist Robert nun von dezentraler Technologie und Blockchain fasziniert. Er ist seit Anfang 2020 von Kryptowährung fasziniert und freut sich darauf, mehr über den Krypto-Raum zu erfahren und andere durch BeInCrypto aufzuklären.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert