Was ist Avalanche (AVAX)?

Artikel teilen

Die Finanzwelt, einschließlich Kryptowährungen, unterliegt von Land zu Land unterschiedlichen Vorschriften. Die Navigation durch das Mögliche oder Erlaubte kann kompliziert sein. Da die Popularität von Kryptowährungen zunimmt, sind Innovationen erforderlich, um Transaktionen so reibungslos und nahtlos wie möglich zu gestalten. Hier kommen Avalanche und der nativer Token AVAX ins Spiel.

Avalanche und AVAX bieten die schnellste Ausführung von Smart Contracts in der Kryptowelt. Jüngste Partnerschaften mit dem Ethereum Network könnten diesen Erfolg noch ausweiten und dazu beitragen, internationale Barrieren der Finanzwelt abzubauen. Kein Wunder also, dass das Projekt Avalanche in der letzten Zeit einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte. Warum das so ist und was es mit Avalanche auf sich hat, sehen wir uns in diesem Artikel genauer an.

In diesem Artikel erwartet dich:

Die Geschichte von Avalanche

Im September 2020 startete das Projekt Avalanche AVAX in den USA. Die Ursprünge reichen allerdings bis ins Jahr 2018. Trotz einiger Unebenheiten auf dem Weg gab es in letzter Zeit einen Anstieg der Entwickleraktivität. Avalanche war die Idee von Emin Gün Sirer, einem Informatiker und Professor an der Cornell University.

Emin ist auch der Gründer von Ava Labs, wo er mit Kevin Sekniqi und Maofan ‚Ted‘ Yin zusammengearbeitet hat, um die Grundlage für AVAX und das Netzwerk vor dem Start im Jahr 2020 zu schaffen. Ein Vorläufer von Avalanche war eine digitale Währung namens Karma, die sogar der Erfindung von Bitcoin durch Satoshi Nakamoto vorausging. Handfeste Ergebnisse haben wir hier allerdings nie gesehen.

Im Mai 2018 wurden Emins Ideen zur virtuellen Währung Realität. Eine anonyme Gruppe veröffentlichte ein Papier mit dem Titel „Snowflake to Avalanche“ – und das Konzept des Avalanche Network war geboren. Das, was einem Krypto-Whitepaper am nächsten kommt, stellt die frühesten Versionen von Avalanche dar. Kurz darauf, im Juni 2018, wurde Ava Labs von Emin und seinen Mitarbeitern gegründet. In den nächsten zwei Jahren veröffentlichten sie in Zusammenarbeit mit Team Rocket eine überarbeitete Version des Originalpapiers und im April 2020 führten sie ihren ersten Testnet-Start durch.

Ein Jahr später kündigte Ava Labs das Initial Coin Offering von AVAX an, das in weniger als 24 Stunden 42 Millionen US-Dollar einbrachte. Im September desselben Jahres startete Avalanche das Mainnet und begann mit der Veröffentlichung seiner AVAX Token. Es wird erwartet, dass bis März nächsten Jahres alle AVAX-Token zum öffentlichen Verkauf freigegeben werden.

Was ist Avalanche AVAX?

Avalanche AVAX
AVAX Coin: Ein Bild von BeInCrypto.com

Derzeit arbeiten verschiedene Länder an unterschiedlichen Finanzsystemen und Regulierungen. Der reibungslose Handel mit digitalen Assets kann problematisch sein. Avalanche möchte die Lösung zum Flickenteppich-Problem sein. Ziel ist es, einen einheitlichen globalen Finanzmarkt zu schaffen, auf dem Benutzer der Plattform reibungslos mit digitalen Währungen handeln können.

Das Projekt verwendet den Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus, wodurch Avalanche AVAX mit Schnelligkeit und Energieeffizienz punktet. Avalanches eigenes Konsensnetzwerk, AVA, ermöglicht dies und ermöglicht gleichzeitig die Entwicklung von dApps. AVA ermöglicht es den Nutzern auch, eigene, zugegeben kleinere, Netzwerke mit der richtigen Infrastruktur zu starten. Das Avalanche-Netzwerk beherbergt Ethereum, Bitcoin und andere Kryptowährungen und Collectibles. Außerdem findest du hier auch P2P-Kredite.

Wie funktioniert Avalanche AVAX?

Avalanche umfasst mehrere Blockchains und verarbeitet rund 4.500 Transaktionen pro Sekunde. Der Vorteil dieser mehreren Blockchains und des Proof-of-Stake-Systems bedeutet, dass Avalanche viel schneller ist als andere Börsen und Coins.

Der Konsens, den die Avalanche-Plattform verwendet, kombiniert frühere Konsensmechanismen, wie den Nakamoto-Konsens von Bitcoin und den klassischen Konsens. Das bieten Benutzern und Inhabern des AVAX-Tokens, der Hauptwährung der Plattform, sowohl Geschwindigkeit als auch Sicherheit.

AVAX COIN: Funktionen

AVAX features

Avalanche bietet eine breite Palette von Dienstleistungen an. Dazu gehören Peer-to-Peer-Kredite, Handel und die Erstellung von Subnetzwerken (wofür AVAX Coins erforderlich sind). Die Plattform zielt darauf ab, ein reibungsloses Betriebserlebnis für verschiedene finanzielle Vermögenswerte und Aktivitäten zu bieten.

Avalanche bietet, wie beabsichtigt, auch viele neue Möglichkeiten für Entwickler und Ersteller von dApps auf der Blockchain. Ein weiterer Schritt in Richtung Web 3.0 oder, wie Avalanche ihre Plattform nennt, das Internet des Geldes. Die Plattform wird als zentrale Drehscheibe und Börse für die Zukunft von Finanztransaktionen fungieren, sowohl für Krypto als auch für traditionellere.

Avalanche Prognose – wie steht es um die Konkurrenz?

Obwohl es ein relativ neues Konzept ist, eine Plattform für verschiedene Assets zu haben, gibt es bereits Konkurrenten für Avalanche. Eines davon ist trotz ihrer jüngsten Partnerschaft Ethereum. Im Gegensatz zu Avalanche bietet Ethereum keine solche Flexibilität. Es ist jedoch zu einer zentralen Krypto-Anlaufstelle für viele Transaktionen geworden, einschließlich des Stakings.

Außerdem haben wir Algorand. Mit einer Vielzahl von Partnern, von Universitäten bis hin zu großen Finanzdienstleistern, ist Algorand wohl etablierter als Avalanche. Und schließlich haben wir noch Kosmos, das im Hinblick auf das Web 3.0 erstellt wurde. Die Plattform ist weniger auf Finanzen ausgerichtet und verfügt über 253 Apps in ihrem Ökosystem.

Was ist die DEX Pangolin und was hat sie mit Avalanche zu tun?

Pangolin DEX

Pangolin DEX ist eine von der Community erstellte dezentrale Börse mit Blick auf Ethereum und Avalanche. Die Börse, die auf Avalanche läuft, bietet die Möglichkeit, Krypto zu handeln, das auf Avalanche und Ethereum gehostet wird. Pangolin verspricht, eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit für den Handel mit diesen Währungen zu sein und bietet dazu den nativen Governance-Token PNG.

Avalanche Kurs: Was bringt die Zukunft?

Avalanche ist sicher ein Teil der Zukunft der Blockchain und zweifellos des Web 3.0. Und so schnell werden wir Avalanche nicht los. Denn das Projekt hat kürzlich erst 230 Millionen US-Dollar mit dem Verkauf von AVAX Coins eingenommen. Zu den Unterstützern gehören Polychain und Three Arrows Capital, wir haben es hier also mit einem Schwergewicht zu tun.

Klar, wir können die Krypto-Glaskugel nicht befragen. Allerdings sieht die Avalanche Prognose bullisch aus. Mit dem Beginn des Verkaufs der AVAX Token in den kommenden Monaten, könnte der AVAX Preis in die Höhe schießen. Ferner dürfte Avalanche für so manches Krypto-Projekt zur ernstzunehmenden Konkurrenz werden.

Tokenomics

Obwohl AVAX Token neu in der Kryptowelt sind, besteht eine große Nachfrage danach. Nicht das gesamte Angebot ist im Umlauf, was den Avalanche Coin Kurs nach oben treibt.

Viele Anleger halten an AVAX Coins fest, in der Hoffnung, dass der Erfolg von Avalanche den AVAX Kurs in die Höhe treibt. Der Wert des Tokens kann jedoch später sinken, wenn das Angebot Anfang nächsten Jahres erhöht wird. CoinMarketCap zeigt aktuell, dass nur 31% aller 391.000 Token im Umlauf sind.

Avalanche Coin Kurs: AVAX-Preis und Avalanche Prognose

Price
AVAX Preis – Avalanche Coin Kurs: Ein Bild von CoinGecko

Mit seiner wachsenden Popularität in den letzten Wochen wird der AVAX Preis wahrscheinlich steigen, aber um wie viel?

Aktuelle Vorhersagen der zukünftigen Preisspanne zwischen 80 und 150 US-Dollar im nächsten Jahr. Mit seinem Ziel, Finanzdienstleistungen zu vereinheitlichen, könnte die Nachfrage nach dem AVAX Token steigen. Folglich könnte eine größere Nutzerbasis den AVAX Preis in die Höhe treiben.

Solltest du AVAX kaufen? Und wenn ja: Wie?

Es könnte sich lohnen, sich mit AVAX zu befassen. Wie bereits erwähnt, könnte die verstärkte Nutzung der Plattform und das Potenzial als Token für Krypto-Investoren den Preis weit über seine aktuelle Preisspanne hinaus anheben. Solltest du planen die AVAX Coins zu hodln, KÖNNTEST du von einer bullischen AVAX Prognose profitieren.

AVAX ist an über siebzig verschiedenen Börsen erhältlich, darunter Coinbase und Binance. An vielen dieser Börsen ist es möglicherweise nicht möglich, den AVAX Token mit Fiat-Währung zu kaufen. Möglicherweise musst du zuerst eine andere Kryptowährung kaufen, um AVAX zu kaufen.

Avalanche Coin: Quo vadis?

Die Leichtigkeit der Bewegung und des Handels zwischen verschiedenen Anlageklassen ist der massive Reiz und das Verkaufsargument von AVAX. Wenn das Internet der Finanzen erreicht, was es sich vorgenommen hat, wird die Finanzwelt es ihnen vielleicht danken, aber das bleibt abzuwarten.

Avalanche ist für diejenigen, die die Finanzwelt kompliziert und schwer zu navigieren finden. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht auch von der breiten Bevölkerung genutzt werden sollte. Avalanche könnte im wahrsten Sinne des Wortes eine Lawine für unser Finanzsystem sein.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.
Share Article

Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Handeln Sie mit der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern.*
*Investment Trends 2020 *77% der CFD-kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Jetzt handeln