Mehr anzeigen

Litecoin (LTC)-Wale verkaufen Bestände: Kurs sinkt weiter

2 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Litecoin (LTC) hat in der letzten Woche einen deutlichen Anstieg des Zuflusses von Coins großer Inhaber zu Börsen verzeichnet.
  • LTC-Wale bereiten sich darauf vor, ihre Tokens zu verkaufen, um weitere Verluste zu verhindern.
  • Der MACD-Indikator unterstützt den bärischen Trend und deutet auf anhaltenden Verkaufsdruck hin, der den Kurs von LTC auf 63,98 USD drücken könnte.
  • promo

In der letzten Woche war ein deutlicher Anstieg der Litecoin (LTC) Zuflüsse von großen Inhabern zu Krypto Börsen zu beobachten. Gleichzeitig fiel auch der Kurs um fast 15 Prozent auf aktuell 65,73 USD, aber wird diese Tendenz anhalten?

Da große Inhaber, weitere Verluste verhindern wollen könnte, scheint dieses Szenario nicht unwahrscheinlich.

Litecoin-Wale verkaufen ihre Bestände 

Der anhaltende Kursrückgang von Litecoin (LTC) in den letzten Wochen hat einige seiner großen Inhaber dazu veranlasst, ihre Coins an Kryptowährungsbörsen zu senden.

On-Chain-Daten zeigen, dass der Nettofluss großer Inhaber der Coins in den letzten sieben Tagen um über 464 Prozent gestiegen ist. 

Litecoin Large Holders Netflow
Litecoin Large Holders Netflow. Quelle: IntoTheBlock

Diese Metrik misst die Nettoanzahl von Tokens, die große Inhaber in die Börsen ein- oder auszahlen. Ein Anstieg deutet darauf hin, dass mehr Tokens von den Wallets großer Inhaber zu den Börsen transferiert werden. Dies zeigt, dass diese Investorengruppe sich darauf vorbereitet, ihre Tokens zu verkaufen. Das könnte zu einem Anstieg des Verkaufsdrucks und einem weiteren Kursrückgang führen.

Andererseits, wenn die Metrik sinkt, deutet dies darauf hin, dass große Inhaber ihre Tokens von den Börsen abziehen, möglicherweise um sie länger zu halten. Dies geschieht manchmal aufgrund von Marktunsicherheiten oder weil sie einfach auf eine bessere Gelegenheit warten, um neue Positionen einzugehen.

Die Bewertung der finanziellen Statistiken von LTC erklärt, warum seine großen Inhaber verkaufen. Derzeit sind 5,93 Millionen Adressen, 72 Prozent aller LTC-Inhaber, „out of the money.“

Eine Adresse gilt als „out of the money“, wenn der aktuelle Marktkurs eines Vermögenswerts niedriger ist als der durchschnittliche Kurs, zu dem die Adresse die derzeit gehaltenen Tokens gekauft hat.

Im Gegensatz dazu halten 2,08 Millionen Adressen, die 25 Prozent aller LTC-Inhaber darstellen, ihre Coins mit Gewinn.

Litecoin Global In/Out of the Money
Litecoin Global In/Out of the Money. Quelle: IntoTheBlock

Der stetige Rückgang des LTC-Kurses wird zu einem Anstieg der Anzahl der Investoren führen, die Verluste erleiden. Daher haben LTC-Wale ihre Gewinnmitnahmen intensiviert.

LTC Kurs Prognose: Die „Nays“ haben es

Aus den Daten des LTC Moving Average Convergence/Divergence (MACD)-Indikators geht hervor, dass die Stimmung gegenüber der Altcoin bearisch ist. Händler nutzen diesen Indikator, um Kursentwicklungen, Momentum und potenzielle Kauf- und Verkaufschancen am Markt zu bewerten. 

Zum Zeitpunkt dieses Berichts liegt der MACD (blau) von LTC unter seiner Signallinie (orange) und der Nulllinie. Wenn der MACD eines Vermögenswerts so eingestellt ist, ist dies ein bearisches Zeichen, das darauf hindeutet, dass die Verkaufsaktivität das Kaufmomentum überwiegt. 

Wenn dieser Trend anhält, könnte der LTC-Kurs auf 63,98 USD fallen.

Litecoin Analysis

Litecoin-Analyse. Quelle: TradingView

Jedoch könnte eine Verschiebung der Marktstimmung von bearisch zu bullisch den Kurs des Coins auf 68,60 USD steigen lassen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

juli.jpg
Julian Brandalise
Julian Brandalise absolvierte 2009 sein Bachelorstudium in Betriebswirtschaftslehre an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sein ausgeprägtes Interesse an Blockchain und Kryptowährungen führte ihn ab 2014 zu Blockchain-Programmierkursen bei Udacity, mit einem Schwerpunkt auf Solidity. Von 2020 bis 2022 war er als Social Media Manager für den deutschen Bereich bei BeInCrypto tätig und beteiligte sich auch an verschiedenen NFT- und DAO-Projekten. Aktuell leitet er das deutschsprachige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert