MagicPoopCannon: „Bitcoin steigt Mitte 2021 auf 80.000-90.000 USD.“

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • MagicPoopCannon sieht BTC 2021 bei 80.000-90.000 USD.

  • Konstantin Kaiser: „Tatsächlich ist ein Anstieg auf 20.000 USD durchaus plausibel.“

  • Und: „Auch ein Anstieg bis 50.000 USD ist aus technischer Sicht durchaus realistisch.“

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Auch in dieser Woche geht es um eine bullische Prognose und die Einschätzung unseres Traders Konstantin Kaiser.



Der Bitcoin-Analyst MagicPoopCannon erklärte kürzlich, dass BTC den Preisbereich von 80.000 bis 90.000 USD bis Mitte nächsten Jahres testen könnte. Für den Analysten steht fest, dass BTC die 14.000 USD-Marke bricht, dann 20.000 USD erneut testet und anschließend Mitte des Jahres 2021 bis auf 80.000 oder sogar 90.000 USD steigt.

Steigt Bitcoin 2021 auf 80.000-90.000 USD?

In einem Artikel erklärt der Analyst:

Bitcoin folgt weiterhin dem schönsten Muster in der Geschichte der Charts. Schauen Sie, ich analysiere Diagramme seit mehr als einem Jahrzehnt und bin in meiner Zeit als Analyst NIEMALS auf ein Diagramm mit einem Muster gestoßen, wie wir es in Bitcoin sehen.

Unser Trader Konstantin Kaiser merkt an:

Tatsächlich ist ein Anstieg auf 20.000 USD durchaus plausibel, sofern der wichtige Widerstand bei 13.650 – 14.250 USD nachhaltig gebrochen wird. Ein Tageskerzenschluss wäre dabei das mindeste, im Idealfall erfolgt aber sogar ein Wochenkerzenschluss über diesem Preisniveau.

Ein Bild von FibonacciWaves.

Dabei liegt aber bereits bei 16.650 USD der nächste signifikante Widerstand für den Bitcoin Kurs, bevor dieser das ATH bei 20.000 USD erreichen kann. Außerdem bahnt sich im Tageskurs eine bärische Divergenz im RSI an, wodurch der Kurs durchaus bis zu den Fibonacci Unterstützungen bei 12.785 USD und 11.650 USD korrigieren könnte. Aktuell ist die Entwicklung des Bitcoin Kurses aber extrem bullisch und auch das Histogramm des MACDs signalisiert aktuell wieder eine Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Ein Bild von FibonacciWaves.

Auch ein Anstieg bis 50.000 USD ist aus technischer Sicht durchaus realistisch. Die genannten 90.000 USD markieren dabei das Limit des logarithmischen Trendkanals.

In einer vorherigen Analyse erläuterten wir bereits, dass selbst ein Kurswert über 100.000 USD im Bereich des Möglichen für den Bitcoin Kurs liegen. Schließlich hat das Edelmetall Gold eine Marktkapitalisierung von rund 9 Billionen USD. Eine Marktkapitalisierung Bitcoins von 2,27 Billionen USD entspricht einem Kurswert von 123.000 USD.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Konstantin Kaiser ist Tutor der technischen Analyse und ein Fibonacci Trader. Er analysiert Märkte und handelt professionell mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR