NFT Digital Art Collection für 777.777,777 USD verkauft

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Beeple, ein beliebter Grafiker, hat gerade eine digitale Kunstsammlung 2020 für fast 800.000 USD verkauft.

  • Die Auktion fand auf dem NFT-Marktplatz Nifty Gateway statt.

  • Diese Sammlung hat den Rekord für den höchsten Preis für NFTs gebrochen.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Ein weiterer preisintensiver Verkauf von Blockchain-basierter Kunst zeigt die Wichtigkeit dieses aufsteigenden Wirtschaftsbereichs. Der Künstler hinter diesem historischen Verkauf ist Mike Winkelmann, der unter dem Namen „Beeple“ arbeitet.

Beeple knackte den Rekord des größten Verkaufs einer Blockchain-basierten Sammlung digitaler Kunstwerke um Hunderttausende von Dollar.

Die Auktion für die BEEPLE: EVERYDAYS 2020-Kollektion, die Winkelmann als „THE COMPLETE MF COLLECTION“ bezeichnet, ist eine Eins-zu-Eins-Kuration aller digitalen Kunstkreationen, die Beeple im Jahr 2020 erschaffen hat. Insgesamt brachte die Sammlung ganze 777.777,77 USD ein.

BEEPLE: EVERYDAYS Collection Image from Nifty Gateway

Die Auktion fand auf dem NFT-Marktplatz von Nifty Gateway statt. Die Auktion der Kunst startete bei rekordverdächtigen 200.000 USD. „Illestrater“ und „Metakovan“ trieben als Bieter den Preis dann während der Auktion in die Höhe. Während der Preis für die digitale Kunst gegen Ende der Auktion dann bei 380.000 USD lag, erhöhte der Bieter „Illestrater“ dann auf 777.777,777 USD.



Was sind NFTs?

Um die Tragweite dieses Verkaufs zu erkennen, sollten wir auch klären, was NFTs eigentlich sind. Hinter der Abkürzung NFT verbergen sich Non Fungible Token – ein kryptografisches Asset, das den Besitz von etwas Einzigartigem darstellt, das nicht ausgetauscht werden kann.

Die meisten NFTs werden im Ethereum-Netzwerk erstellt und als ERC-721-Token dargestellt, ein nicht fungibler Token-Standard, der im Ethereum-Netzwerk festgelegt wurde.

Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum sind fungibel, können ausgetauscht werden und es besteht keine Notwendigkeit für die Eindeutigkeit. NFTs hingegen sind ein einzigartiges Gut.

Einige Beispiele für NFTs sind Blockchain-basierte Kunst, verbriefte Token wie Aktien, Anleihen und Immobilien sowie sammelbare Videospielgegenstände. Es gibt viele NFT-Marktplätze, die den Handel mit diesen Vermögenswerten erleichtern, wobei sich die meisten um Kunst und Spiele drehen.

Beeple bricht den NFT-Preisrekord

Beeple ist in der modernen Kunstszene durchaus bekannt. Viele beschreiben seine Stücke als auffällig, dystopisch und teilweise furchterregend.

Einer Quelle zufolge hatte Beeple am 3. Januar 2020 an 4.630 aufeinander folgenden Tagen jeden Tag ein neues Kunstwerk geschaffen – obwohl diese Zahl bei Einbeziehung des gesamten Jahres 2020 näher bei 5.000 liegt. Derzeit hat er 1,7 Millionen Follower auf Instagram.

Bei Beeple erwartet euch Kunst mit Kim Jung Un in einem Buzz Lightyear-Anzug, einem Pikachu-Hut und einem großen Satz Brüste – oder ein Porträt von Abraham Lincoln, der eine nackte Babyversion von Donald Trump verprügelt.

Auf Englisch geschrieben von Harrison Seletsky, übersetzt von Alexandra Kons.

Share Article

The opinion of BeInCrypto staff in a single voice.

MEHR ÜBER DEN AUTOR