Noch 95 Tage verbleiben: Drei Möglichkeiten um vor der nächsten Halbierung in Bitcoin zu investieren

Artikel teilen

Die dritte Halbierung von Bitcoin (BTC), bei der die Belohnung für jeden neuen Block auf nur 6,25 BTC reduziert wird, ist nur noch 95 Tage entfernt.



Historisch betrachtet verzeichnete Bitcoin in den Monaten vor der Halbierung der Blockbelohnungen in beiden Fällen ein markantes Wachstum. Im letzten Monat hat er bereits um mehr als 32 Prozent zugelegt.

Laut dem bekannten Händler und technischen Analysten Rekt Capital legte Bitcoin aufgrund seiner ersten und zweiten Halbierung um 13378 Prozent bzw. 12160 Prozent zu. Wenn Bitcoin also ein drittes Mal eine ähnliche Rendite erzielt, könnte er in naher Zukunft einen Wert zwischen €350500 und €364000 erreichen.



Sollte sich die Geschichte noch einmal wiederholen, könnte jeder, der Bitcoin zu seinem aktuellen Preis von €8923 kauft, einen enormen Gewinn erzielen. In diesem Sinne möchten wir drei Möglichkeiten untersuchen, wie Sie vor der Halbierung in Kontakt mit Bitcoin kommen können.

Go Long mit Bitcoin Futures

Kurz gesagt sind Termingeschäfte (engl. Futures) eine Art von Finanzvertrag, der als Derivat bezeichnet wird. Im Falle von Bitcoin Futures verfolgen diese Verträge den Marktwert von Bitcoin und ermöglichen es Käufern und Verkäufern, sich auf einen Preis und ein Datum zu einigen, um später einen Handel miteinander auszuführen. Der Preis wird dabei im Voraus festgelegt und ist unabhängig davon, wie hoch der aktuelle Spotwert von Bitcoin zu diesem Zeitpunkt ist.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Bitcoin derzeit unterbewertet ist und in Zukunft wahrscheinlich steigen wird, dann können Futures es Ihnen potenziell ermöglichen, Bitcoin zu einem niedrigeren Kurs als dem Marktkurs am Verfallsdatum zu kaufen. Wenn Bitcoin beispielsweise bis zum Ablauf des Kontrakts um 30 Prozent steigt, werden Sie immer noch BTC zu dem in dem Termingeschäft angegebenen Kurs verkauft.

Bildquelle: StormGain

Obwohl dies kompliziert klingt, haben nun moderne Bitcoin Futures Börsen den Prozess durch die automatische Abwicklung von Geschäften mit Stablecoins oder der zugrunde liegenden Kryptowährung – in diesem Fall Bitcoin –  sehr einfach gemacht.

Unter diesen Börsen bietet StormGain wohl die beste Möglichkeit, da es den Benutzern ermöglicht, auf Bitcoin mit bis zu 150-fachem Leverage zu kaufen. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Trader ihre Gewinne mit einem Faktor von bis 150 multiplizieren können. Dadurch wird sichergestellt, dass auch Händler mit einem geringen Kapitalbetrag von der Bitcoin-Halbierung profitieren können.

Der Dollar-Kosten-Durchschnitt ist Ihr Weg hinein

Natürlich kann es verlockend sein, einfach einen großen Betrag mittel- bis langfristig in Bitcoin zu investieren. Dadurch können Sie jedoch der hohen Volatilität von Bitcoin ausgesetzt werden.

Wenn Sie stattdessen allmählich regelmäßige Summen in die Kryptowährung investieren, können Sie das Risiko vermeiden, unwissentlich eine große Summe zu investieren, wenn Bitcoin auf einem Preishoch ist – was es schwieriger macht, eine positive Rendite der Investition zu erzielen. Wenn Sie also regelmäßig in Bitcoin investieren, können Sie Ihren Einstiegspreis im Durchschnitt ausgleichen und dadurch vermeiden, versehentlich an einer Spitze zu kaufen.

Bildquelle: dcaBTC

Laut der Bitcoin Bildungsplattform LookIntoBitcoin, wurde die marktführende Kryptowährung für 94,3 Prozent ihrer Lebensdauer niedriger bewertet als heute. Dies bedeutet, dass regelmäßig getätigte Investitionen in nur fünf Prozent der Fälle zu einem Verlust führten. Die anderen 95% erbrachten eine Rendite.

Um die Erträge von Bitcoin-Investitionen in Dollar zu veranschaulichen, kann dcaBTC  verwendet werden. So können Sie abschätzen, welchen Gewinn Sie erzielt hätten, wenn Sie zwischen zwei Terminen einen regelmäßigen Betrag investiert hätten.

Wenn Sie beispielsweise zwischen dem 02. Februar 2019 und dem 02. Februar 2020 €100 pro Woche investiert hätten, wäre aus einer Investition in Höhe von €5 300 ein Wert von €7 318 für Bitcoin geworden. Das entspricht einem Gewinn von 38 Prozent vor allen Vorteilen, die sich aus der bevorstehenden Halbierung ergeben könnten.

Bildquelle: XCOEX

Dank Plattformen wie XCOEX, ist es nun möglich, über die Sofortkauffunktion regelmäßige Beträge in Sekundenschnelle in Bitcoin zu investieren. Die Plattform akzeptiert Debit- und Kreditkarten, sowie Überweisungen und benötigt weniger als zwei Minuten für eine Investition – und ist damit auch für diejenigen geeignet, die wenig Zeit haben.

Investitionen in einen Index

Oftmals haben Investoren entweder nur eine begrenzte Menge an Kapital, oder es fehlt ihnen einfach die Zeit, die verschiedenen Kryptoassets, in die sie investieren können, richtig einzuschätzen. Daher könnten diese Investoren in Versuchung geraten, sich einfach auf eine einzige Kryptowährung festzulegen und zu hoffen, dass sie die richtige Wahl getroffen haben und dass sich ihre Investition langfristig auszahlen wird.

Wie wir jedoch immer wieder gesehen haben, ist Bitcoin nicht immer die rentabelste Kryptowährung. In den letzten sechs Monaten haben beispielsweise zahlreiche Kryptowährungen, darunter Ethereum Classic (ETC), Tezos (XTZ) und Cosmos (ATOM), eine bessere Performance erzielt als Bitcoin. Aus diesem Grund könnte jeder, der in Bitcoin investieren möchte, tatsächlich bessere Erträge erzielen, wenn diese Investition auch mit Investitionen in eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kombiniert wird.

Bildquelle: Bitwise

Um dieser Situation zu begegnen, steht Investoren eine Vielzahl verschiedener Fonds zur Verfügung, die es ermöglichen, sich gleichzeitig in mehrere verschiedene Kryptowährungen einzukaufen. Zum Beispiel verfolgt der Bitwise 10 Indexfonds zehn der größten Kryptowährungsanlagen nach ihrer Marktkapitalisierung und hat in den letzten zwei Jahren fast immer die Wertentwicklung von Bitcoin übertroffen.

Häufig werden einige der High-End Indexfonds automatisch von einem speziellen Fondsmanager wieder ins Gleichgewicht gebracht, der in regelmäßigen Abständen Fonds auf besser laufende Vermögenswerte umverteilt. Andere hingegen verfolgen einen festen Korb von Kryptowährungen.

Durch die Investition in einen Indexfonds, der sowohl Bitcoin als auch andere Kryptowährungen abbildet, ist es möglich, das Beste aus beiden Welten zu erhalten und. Dabei können Sie von der Bitcoin-Halbierung profitieren und gleichzeitig die Chance behalten, Erträge durch Altcoins zu erzielen, die am Ende die Gewinne von Bitcoin übersteigen könnten.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Nachdem er sein Studium der internationalen Betriebswirtschaft an der Frankfurt School of Finance and Management abgeschlossen hatte, arbeitete Christian zunächst in der Immobilienentwicklung. Nachdem er Bitcoin und die Kryptowirtschaft für sich entdeckte, änderte er sein Fachgebiet, um digitale Zusammenhänge zu analysieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR