Mehr anzeigen

Shiba Inu Coin: SHIB Kurs sinkt, Robinhood-Petition über 500.000 Stimmen

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Mittlerweile haben die Shiba Inu-Petition auf change.org mehr als 505.000 Menschen unterschrieben.
  • Auf Twitter präsentierte der Trader IncomeSharks einen Chart, der den SHIB Kurs kurz vor dem Zusammenbruch zeigt.
  • Ab dem 2. November sollte der Meme-Coin auf Kraken verfügbar sein.
  • promo

Auf change.org läuft seit geraumer Zeit eine Petition zur Listung der Shiba Inu Coin auf der Trading-Plattform Robinhood. Gleichzeitig steigt das Interesse an realen Shiba Inu-Welpen. Und wie sieht die Shiba Inu Kurs Prognose für die nächsten Wochen aus?

Mittlerweile haben die Petition auf change.org mehr als 505.000 Menschen unterschrieben. Zunächst galt es 300.000 Stimmen für die Listung des Meme-Coins auf der Trading-Plattform Robinhood zu gewinnen. Nachdem die 300.000 Stimmen gesammelt waren, gab es ein neues Ziel: 500.000 Stimmen. Aber auch diese Marke hat die Nr. 1 Petition auf der Plattform geknackt – das neue Ziel? Eine Million Shiba Inu Coin-Fans zur Unterschrift zu bewegen.

„Dogecoin war ein großer Erfolg für Robinhood und seine Investoren. Wir haben alle die Fahrt genossen.  Shiba Inu ist eine ähnliche Meme-Münze mit echtem Potenzial, die in den letzten Wochen um 2000 % gestiegen ist!“

Wie ein Bericht von Bloomberg zeigt, steigt nicht nur das Interesse an den Shiba Inu Coins, sondern auch an den Shiba Inu-Welpen. Verantwortlich für den Hunde-Hype könnte auch Tesla-CEO Elon Musk sein, der vor einigen Wochen ein Foto seines Shiba Inu-Welpens namens Floki twitterte.

Shiba Inu Kurs kurz vor dem Zusammenbruch?

Der Shiba Inu Coin rangiert auf Platz 11 der größten Kryptowährungen laut Marktkapitalisierung. Nach dem Allzeithoch des SHIB Kurses am 28. Oktober 2021 0,00008854 US-Dollar, ging es für den Shiba Inu Preis mit einiger Volatilität eher bergab. Am 4. November 2021 formte der SHIB Kurs ein 7-Tage-Tief bei 0,0004312 US-Dollar.  Das macht einen Kursrückgang von 52 Prozent.

Shiba Inu Kurs: Ein Bild von CoinMarketCap

Und wie BeInCrypto bereits berichtete, ist zumindest der Krypto-Trader @IncomeSharks bärisch in Bezug auf die Shiba Inu Preis Prognose gestimmt. Auf Twitter präsentierte der Trader einen Chart, der den SHIB Kurs kurz vor dem Zusammenbruch zeigt.

Kraken entscheidet sich gegen Shiba Inu

Am 1. November 2021 twitterte die Krypto-Börse Kraken, dass das Kraken-Team den Shiba Inu Token listen würde. Bedingung – rund 2.000 Shiba Inu-Enthusiasten sollten den Tweet liken. Nun enthüllte das Unternehmen, dass es den SHIB Token doch nicht listen werden wird, obwohl die Community „ein wichtiger Teil unserer Überlegungen für alle Auflisungen ist“. Ab dem 2. November sollte der Meme-Coin auf der Plattform verfügbar sein. Nach dem ausbleibenden Listing fiel der Shiba Inu Kurs um 20 Prozent.

Gleichzeitig warnte der Whisteblower Edward Snowden vor Meme-Tokens und meint, dass Investitionen für viele wahrscheinlich zu schweren Verlusten führen werden. Und auch Anthony Pompliano, ein beliebter Befürworter von Kryptowährungen und Partner bei Morgan Creek, äußerte sich kritisch gegenüber den SHIB Token und nannte sie „Dog Poo Poo“.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

e865f18c5d3c0b06ab9880a4e95cce56?s=120&d=mm&r=g
Alexandra Kons
Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert