Shiba Inu führt massiven Token Burn ein: Steigt der Kurs jetzt?

IN KÜRZE
  • Letzte Woche kündigte Shytoshi Kusama eine aggressive Token-Burn-Kampagne für Shib Inu an.
  • Die Burn-Rate von Shiba Inu stieg kurzfristig auf 1.500 % an.
  • Wie könnte der Shiba Inu Kurs auf den Anstieg der Burn Rate reagieren?
  • promo

    Erhalten Sie Zugang zu 70+ CFDs auf Top-Kryptowährungen, mit 0 Provisionsgebühren und engen Spreads Erhalten

Das Shiba Inu Team beabsichtigt, den Token Burn rigoros auszuweiten. Bei einem Token Burn werden die Coins für immer vernichtet und damit das verfügbare Angebot reduziert. Die Shib Army hofft, dass sich der Shiba Ina Kurs dadurch wieder von den aktuellen Preisniveaus erholt. Doch wird das wirklich passieren?

Auch wenn Memecoins für massive Kursabstürze berüchtigt sind, bleiben einige von ihnen ein Krypto-Nischenprodukt mit großem Potenzial. Im Ökosystem von Shiba Inu, dem zweitgrößte Memecoin (gemessen an der Marktkapitalisierung), finden derzeit mehrere spannende Entwicklungen statt. Werden diese Entwicklungen dem Shiba Inu Kurs zu einer neuen bullischen Rallye verhelfen?

Steigt der Shiba Inu Kurs wegen des Burn-Mechanismus?

Seitdem der Shiba Inu Kurs am 15. August 2022 in nur 4 Tagen um 45 % zugelegt hatte, begannen die SHIB-Hodler wieder stark von vergangenen Kursgewinnen zu träumen. Die letzte Woche von dem Shiba Inu Gründer Shytoshi Kusama angekündigte aggressive Token Burn Kampagne könnte die Träume der SHIB-Community tatsächlich wahr werden lassen.

Bis zum 22. September wurden mehr als 410 Billionen Shiba Inu Token des bisher verfügbaren SHIB-Angebots geburnt. Das entspricht mehr als 41 % des ursprünglichen Angebots.

Shiba Inu Angebot fällt
SHIB Burn Rate Ein Bild von: Shib burn

Alleine in den letzten 24 Stunden (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels) wurden laut den Daten von Shib Burn 11.7 Millionen SHIB Token in drei Transaktionen für immer vernichtet.

Darüber hinaus kam es 21. September es zu einem bemerkenswerten Anstieg der Token-Burnrate. An diesem Tag wurde eine große Menge an SHIB-Tokens an ein unbenutzbares Wallet gesendet. Das führte dazu, dass die Burn-Rate kurzfristig um 1.500 % anstieg. Bei Redaktionsschluss sank die Burn-Rate jedoch wieder um 83 %.

Shiba Inu Burn Rate Grafik
SHIB Burn Rate Ein Bild von: Shib burn

Da das verfügbare Shiba Inu Angebot durch das Burning langfristig gesehen deutlich abnimmt, müsste der Preis in der Theorie langfristig steigen. Doch was passiert gerade auf der Nachfrageseite?

Steigt die SHIB-Nachfrage?

Falls die Nachfrage weiter zunimmt, könnten wir zusammen mit der Angebotsreduzierung tatsächlich bullische Auswirkungen auf den SHIB Kurs sehen. Netzwerkindikatoren zufolge scheint der Burning-Mechanismus außerdem die Nachfrage positiv zu beeinflussen. In der letzten Woche stieg die Zahl der aktiven Adressen um 1,85 % an. Im Schnitt entstanden seit Anfang September jeden Tag 1.600 neue Adressen im Shiba Inu Netzwerk.

Abgesehen von einigen Ausreißern im August 2022, als über 4.000 neue Adresse an einem Tag erschaffen wurden, gab es jedoch keinen massiven Anstieg der Kleinanlegeradressen zu beobachten.

Zahl der neuen Shiba Inu Adressen März-September 2022
Ein Bild von: Into The Block

Die Euphorie der Kleinanleger wirkte sich bisher positiv auf den Shiba Inu Preis aus, wie auf der Grafik unten zu sehen ist. Zusammen mit den Preisrallyes im Oktober 2021 und Februar 2022 erreichte auch die Zahl der SHIB-Adressen neue Rekordwerte.

Zahl der taglich aktiven Shiba Inu Adressen Juli- November 2021
Ein Bild von: Into The Block

Wie könnte sich der Shiba Inu Kurs entwickeln?

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels pendelt der Shiba Inu Kurs mit einem Tagesplus von 3,04 % um die 0.00001078 US-Dollar Marke. Auch wenn der SHIB Preis langfristig gesehen steigen könnte, scheint der Shiba Kurs aktuell noch mehr oder weniger vom allgemeinen Krypto-Markt abzuhängen.

Darüber hinaus zeigen Angebots- und Nachfrage- Daten, dass der SHIB Kurs erst noch einige entscheidende Preislevel durchbrechen muss, bevor der Preis langfristig steigen kann.

Dem “Global In and Out of Money”-Indikator von Into The Block zufolge liegt die nächstgrößere Angebotsbarriere für SHIB bei 0.000017 US-Dollar, bei der 105.000 Adressen über 450 Billionen Token halten. Erst wenn es den Bullen gelingt, den Preis über die Angebotsbarriere bei 0.000017 US-Dollar zu drücken, entsteht der notwendige Spielraum für weitere Kursteigerungen.

Global In and Out of Money-Indikator Grafik
Ein Bild von: Into The Block 

Darüber hinaus zeigen Daten von IntoTheBlock, dass zum Zeitpunkt der Drucklegung mehr als 75 % der HODLer “aus dem Geld” waren bzw. einen Verlust verzeichneten.

Bis jetzt konnte sich der SHIB Kurs erfolgreich über der Langzeit-Unterstützung bei 0.00001050 US-Dollar halten. Falls dieses Level nicht hält, sehen wir wohl sogar weitere Kursrückgänge.

Kurzfristig und mittelfristig gesehen müssen wir also nach wie vor mit einem Preisrückgang rechnen. Dennoch lässt sich aus dieser Analyse folgendes Fazit ziehen: Die Angebots-Nachfrage-Dynamik wirkt sich möglicherweise langfristig positiv auf den Shiba Inu Kurs aus.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.