Solana Kurs prallt an Fib Niveau bei 170 USD ab

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der Solana Kurs fiel diesen Monat exakt auf 170 USD und damit könnte Solana zum ersten Mal in sieben Monaten eine rote Monatskerze formen.

  • Der Solana Kurs findet aktuell bei rund 205 USD signifikanten Widerstand.

  • Bricht Solana diesen, findet er bei rund 230 USD den nächsten Fibonacci Widerstand.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Solana Kurs erreichte das Korrekturziel von 170 USD und prallte stark an dieser Unterstützung ab. Wie geht es weiter?

Solana Kurs Prognose im Rückblick

Am 14. November 2021 schrieben wir zur Solana Kurs Prognose: “Auch im Wochenkurs zeichnet sich eine massive bärische Divergenz im RSI ab. Darüber hinaus tickt auch hier das Histogramm des MACDs bärisch tiefer. Sollte der SOL Kurs unter die Unterstützung bei 200 USD fallen, findet er erst wieder bei rund 170 USD starke Unterstützung.”

Am 19. November 2021 fassten wir zusammen: “Grundsätzlich könnte Solana bis zur Golden Ratio bei rund 170 USD korrigieren. Bei 220 USD und bei rund 230 USD stößt Solana bereits auf signifikante Widerstände.”

Solana Kurs korrigiert auf 170 USD – droht ein roter Dezember?

Solana Preis Chart von Tradingview

Der Solana Kurs fiel diesen Monat exakt auf 170 USD und damit könnte Solana zum ersten Mal in sieben Monaten eine rote Monatskerze formen. Es bleiben jedoch noch mehr als drei Wochen, daher könnte Solana auch durchaus seinen Aufwärtstrend erneut aufnehmen und die Korrektur beenden.

Auf die bärische Abweisung am Widerstand folgte der Kurssturz

Solana Preis Chart von Tradingview

Nachdem wir am 14. November auf die massive bärische Divergenz aufmerksam gemacht hatten, die Solana auf 170 USD zurückkehren lassen könne, konnte Solana in Zuge dessen noch einmal etwas steigen, als Solana am Korrekturziel bei 170 USD abprallte. Ob die Korrektur aber bereits beendet ist, bleibt fraglich. Schließlich zeigt sich der MACD im Wochenkurs äußert bärisch. Sollte Solana durch die wichtige Unterstützung bei 170 USD brechen, findet der SOL Kurs erst bei rund 140 USD und bei rund 110 USD wieder Unterstützung.

Was muss passieren damit der Solana Kurs wieder steigt?

Solana Preis Chart von Tradingview

Auf die Bekanntmachung Solanas Korrekturphase, schrieben wir am 19. November, dass Solana kurzfristig die Chance zu steigen, nachdem er zuvor 186 USD erreicht hatte. Dabei findet Solana bei 220 – 230 USD Widerstände und Solana schloss tatsächlich unter 234 USD, wodurch eine bärische Abweisung an besagten Widerständen erfolgte. Daraufhin kehrte Solana zur Golden Ratio bei 170 USD zurück, prallte daran ab und findet damit aktuell bei rund 205 USD signifikanten Widerstand. Bricht Solana diesen, findet er bei rund 230 USD den nächsten Fibonacci Widerstand. Damit Solana eine Trendwende initiiert und wieder steigt, sollte Solana zunächst erst einmal das Fib Niveau bei 205 USD brechen.

Death Cross im 4H-Chart bestätigt Korrekturphase für den SOL Kurs

Solana Preis Chart von Tradingview

Im 4H-Chart kam es nun zu einem Death Cross, was grundsätzlich den Bärentrend bestätigt. Jedoch zeigt sich der MACD eindeutig bullisch und das Death Cross könnte im Zuge eines bullischen Ausbruchs direkt wieder negiert werden.

Gegen Bitcoin dient der 50-Tage-EMA als signifikante Unterstützung

Solana Preis Chart von Tradingview

Gegen Bitcoin findet der Solana Kurs signifikante Unterstützung am 50-Tage-EMA, welcher aktuell das 0,382 Fib Niveau bei 0,0036 BTC kreuzt. Ansonsten findet Solana bei rund 0,046 BTC Widerstand.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Konstantin Kaiser ist Tutor der technischen Analyse und ein Fibonacci Trader. Er analysiert Märkte und handelt professionell mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen