Mehr anzeigen

Stellar (XLM) findet Support bei 0,15 USD, wie geht es weiter?

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Aktuell befindet sich der Kurs unterhalb des Widerstandlevels (0.19 USD) von 2019.
  • Die absteigende Trendlinie vom 25.11.2020 wurde durchbrochen.
  • Möglicherweise befindet sich der Kurs in der letzten Welle eines bullischen Impulses.
  • promo

Nach dem November-Pump konsolidierte der Stellarkurs. Am 9.12 kam es zu einer schnellen Erholung bei ca. 0,15 USD. Wenige Tage später entkoppelte sich der Kurs von der absteigenden Trendlinie, die zuvor das Preisgeschehen mitbestimmt hat.

Stellar retestet Widerstandslevel von 2019

In der letzten Novemberwoche knackte der Kurs die Widerstandsmarke bei 0,115 USD und pumpte bis auf 0,235 USD. Ende 2019 verlor XLM den Support bei 0,19 USD. Der Kurs lag fast ein Jahr lang deutlich darunter.

Sollte der Kurs den Bereich als Support validieren, so könnte der Kurs bis auf 0,42 USD pumpen. 0,42 USD ist das nächste signifikanten Widerstandslevel. Der MACD und der RSI (Wochenchart) liefern uns zwar bullische Signale, allerdings hat sich ein „bearish cross“ auf dem „Stochastic Oscillator“ gebildet. 

Hinweis: Die Y-Achse des unten gezeigten Charts wurde logarithmiert, damit der Kursverlauf übersichtlicher ist.

Stelle Chart von TradingView.
Stellar Chart von TradingView.

Starker Support bei 0,15 USD

Lass uns den Tageschart analysieren. 

Nach dem Peak am 25.11.2020 konsolidierte der XLM-Kurs. Am 9.12. gab es einen kleinen Pump. Seitdem fungiert der Bereich um 0,15 USD, der gleichzeitig das 0.5-Fibretracement des letzten massiven Kursanstiegs ist, als Support.

Auch auf dem Tageschart gibt es widersprüchliche Signale bei den technischen Indikatoren. Der „Stochastic Oscillator“ und MACD sind bärisch, der RSI hingegen bullisch.

Stellar Chart von TradingView.
Stellar Chart von TradingView.

Der Kurse konnte die bisher bärische Trendlinie, die seit dem Peak am 25.11.2020 besteht, durchbrechen.

Der MACD und der RSI (auf dem 6 Stundenchart) sprechen ebenfalls dafür, dass der Kurs zumindest kurzfristig ansteigen wird. Der nächste (kleinere) Widerstandsbereich liegt bei 0,19 USD

Stellar Chart von TradingView.
Stellar Chart von TradingView.

XLM Wellenzählung

Der Krypto-Trader @Thetradinghubb geht davon aus, dass der Kurs innerhalb eines „fourth wave triangles-patterns“ gehandelt wird.

Stellar Chart von Twitter.
Stellar Chart von Twitter.

Da der Tiefpunkt der C-Welle unterhalb des Anfangspunktes der A-Welle ist, ist es eher unwahrscheinlich, dass Annahme des Traders stimmt. Ausgeschlossen ist es allerdings nicht.

Der XLM-Kurs könnte sich bereits in der fünften Welle befinden  (unten in orange dargestellt).

Der Hochpunkt der letzten Welle könnte zwischen 0,302 USD und 0,328 USD liegen. Man erhält die Grenzwerte, indem man die ersten 3 Teilwellen auf die letzten beiden projiziert bzw. in dem man die 1,61-Fib-Extension der dritten Welle betrachtet.

Stellar Chart von TradingView.
Stellar Chart von TradingView.

Die Preisdynamik nach dem Low am 9. Dezember 2020 (1h-Chart,schneller Anstieg, unten Grün dargestellt) passt auch gut zu der Annahme, dass wir uns seit diesem Tag in der fünften Welle befinden.

Stellar Chart von TradingView.
Stellar Chart von TradingView.

Zusammenfassung

Der Kurs wird voraussichtlich seinen kurzfristigen Aufwärtstrend fortsetzen und wird danach wahrscheinlich mittelfristig auf ca.  0,302 -0,328 USD ansteigen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Support bei 0.15 USD hält.

Hier geht’s zur letzten Cardano-Analyse (ADA) von BeinCrypto.

Haftungsausschluss: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht die von BeInCrypto wider.

Auf Englisch geschrieben von Valdrin Tahiri, übersetzt von Maximilian Mußner.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

valdrin-tahiri.jpg
Valdrin Tahiri
Valdrin entdeckte Kryptowährungen, während er seinen Master in Finanzmärkten an der Barcelona School of Economics machte. Kurz nach seinem Abschluss begann er, als Freelancer für mehrere verschiedene auf Kryptowährungen spezialisierte Websites zu schreiben, bevor er schließlich die Rolle des leitenden Analysten bei BeInCrypto übernahm. (Ich habe kein Discord und werde dort nicht zuerst Kontakt aufnehmen. Vorsicht vor Betrügern.)
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert