Die Aktien von Tesla (TSLA) sind in den letzten Monaten gestiegen, da der Elektroautohersteller Unterstützung von Investoren erhalten hat. Einiges weist jedoch auf die unheimlichen Ähnlichkeiten zwischen Tesla und Bitcoin um 2017 hin.

Der Mitbegründer von Macro Intelligence 2 Partners, Julian Bridgen, erläuterte den Sachverhalt am 10. September auf Twitter:

Was macht eine Blase aus? Eine großartige Geschichte ist wichtig. Je besser die Geschichte, desto größer die Blase. Dann viel Liquidität und endlich ein klassisches Blasendiagramm. Zum Beispiel #bitcoin im Jahr 2017. In #TSLA haben wir alles drei.

Nur einige wenige würden sagen, dass der Preis für Bitcoin Ende 2017 keine Blase war. Selbst der hartgesottenste Bitcoin-Maximalist müsste eigentlich zugeben, dass der Hype dann hohe Bewertungen verursachte. Jetzt scheint Tesla an der Reihe zu sein.

Diagramme vergleichen

Bitcoin stieg am 17. Dezember 2017 über 20.000 USD. Der Preis hatte nur einen Monat zuvor 10.000 USD erreicht und die Coin war im Laufe eines einzigen Jahres um 2000% gewachsen. Viele betrachteten diesen Höhepunkt als „Blase“, aber einige investierten trotzdem weiter.

Tesla hatte ein ähnliches Jahr. Das 52-Wochen-Tief für das Unternehmen liegt bei 43,67 USD, mit einem 52-Wochen-Pre-Split-Preis von 2.318 USD. Solch ein enormer Anstieg zeigt ein ähnliches Muster des meteorischen Wachstums.

In der Spitze war der Autobauer mehr wert als Ford, GM und Chrysler zusammen. Gründer Elon Musk

sah großen Wohlstand durch die Preiserhöhungen.

Warum die Tesla-Blase?

Die tiefere Frage liegt in der Korrelation. Warum sollte Tesla einem Muster wie dem von Bitcoin folgen?

Die Antwort könnte sein, dass beide zukunftsweisende Technologien anbieten, die tiefere Probleme lösen. Tesla bietet eine Möglichkeit, die Emissionen fossiler Brennstoffe zu revolutionieren, während Bitcoin das Geld revolutionieren will.

Bitcoin-Wiederherstellung

Da beide revolutionäre Lösungen anbieten, ist die Zukunft von Tesla möglicherweise nicht so trostlos, wie es die Diagrammkorrelation nahelegt.

Bitcoin wird derzeit über 10.000 USD gehandelt, wobei die jüngsten Spitzen über 12.000 USD liegen. Obwohl der Preis noch weit vom Höhepunkt der Blase entfernt ist, liegt er wieder auf dem Niveau vor dem Anstieg. Wird Tesla diesem Muster folgen und nach dem Anlauf kraterartig werden, sich danach aber erholen? Die Zeit wird es uns zeigen.

Auf Englisch geschrieben von Jon Buck, übersetzt von Alexandra Kons.