Mehr anzeigen

Top Krypto Nachrichten dieser Woche: FOMC Meeting, Token Fusion, Airdrops, Liquid Staking und mehr

4 min
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Diese Woche stehen bedeutende Ereignisse im Krypto-Markt bevor, darunter das FOMC-Meeting, Token-Fusionen, Airdrops und Entwicklungen im Liquid Staking.
  • Der Start der Fjord Foundry auf Solana, der Zusammenschluss von FET, OCEAN und AGIX sowie die Freigabe von Starknet-Token sind wichtige Highlights.
  • Außerdem erwartet die Community den zkSync Airdrop und Token Launch, sowie die Einführung von pSTAKEs Bitcoin Liquid Staking-Lösung, die neue Möglichkeiten bieten.
  • promo

Diese Woche stehen mehrere, für den Krypto Markt bedeutende Ereignisse bevor. Dazu gehört das FOMC Meeting, bedeutende Token Fusionen, Airdrops und neue Entwicklungen im Bereich des Liquid Staking.

Investoren und Marktbeobachter verfolgen diese Ereignisse genau, um deren möglichen Einfluss auf die Marktdynamik und die Preise der Vermögenswerte einzuschätzen. Hier ist ein detaillierter Blick auf das, was bevorsteht.

Fjord Foundry Launch auf Solana

Die Fjord Foundry (FJO) wird heute auf Solana live gehen. Dieses Projekt ist eine Community-orientierte Plattform, die Projekte mit engagierten Unterstützern verbindet. Es bietet verschiedene Methoden für Token-Verkäufe, einschließlich Liquidity Bootstrapping Pools (LBPs).

*Liquidity Bootstrapping Pools (LBPs) sind spezielle Pools auf dezentralen Börsen, die den Preis neuer Token durch variable Gewichtungen dynamisch anpassen, um eine faire Verteilung und Preisfindung zu ermöglichen. Sie verhindern Manipulationen und ermöglichen es, dass neue Token zu einem angemessenen Preis an eine breite Nutzerbasis verteilt werden.

Dieser Start markiert ihre erste Integration in eine Nicht-EVM und verspricht blitzschnelle Transaktionen sowie Zugang zu Projekten im Solana Ökosystem. Die Plattform zielt darauf ab, den Zugang zu frühen Investitionsmöglichkeiten zu demokratisieren, indem sie Projekten nahtloses Liquidity Bootstrapping bietet und gleichzeitig den Unterstützern eine Reihe vielversprechender früher Investitionen bietet.

Treffen des Federal Open Market Committee (FOMC)

Am 12. Juni wird sich das FOMC versammeln, um den Zustand der US-Wirtschaft zu bewerten und wichtige Entscheidungen bezüglich der Federal Funds Rate zu treffen. Nach einer Reihe von Zinserhöhungen zur Bekämpfung der Inflation hat die FED den Zinssatz seit Juli 2023 stabil gehalten.

Diese Woche werden wieder die aktuellen Daten zum US-Verbraucherpreisindex (CPI) veröffentlicht – ein entscheidender Punkt für Marktbeobachter. Den Erwartungen zufolge soll der CPI bei 3,4 Prozent bleiben, daher könnte jede Abweichung die Bitcoin Kurse erheblich beeinflussen.

Allerdings betrifft dies auch den breiteren Krypto Markt sowie die traditionellen Finanzmärkte. Krypto Analyst Markus Thielen von 10x Research bietet Einblicke in die aktuelle Situation:

„Wenn der CPI bei 3,3 Prozent (oder niedriger) liegt, könnte Bitcoin versuchen auszubrechen. Liegt der CPI bei 3,5 Prozent oder höher, wird Bitcoin wahrscheinlich in den nächsten Wochen korrigieren (nicht unser Basisfall). Wir hätten dennoch eine positive Tendenz für steigende Kurse.“

FET, OCEAN und AGIX Fusionieren

Letzte Woche kündigte SingularityNET (AGIX) an, dass es sich mit Fetch.AI (FET) und Ocean Protocol (OCEAN) zur Artificial Superintelligence Alliance (ASI) zusammenschließen werde. Dieser Zusammenschluss wird die drei Netzwerke zu einem AI-Netzwerk vereinen, mit einem angestrebten kombinierten Marktkapital von 7,5 Milliarden USD.

Ab dem 11. Juni wird FET in ASI umbenannt und am 13. Juni soll die Fusion vollständig abgeschlossen sein, d. h. die drei ursprünglichen Token werden nicht mehr existieren. FET, AGIX und OCEAN Anleger können ihre Token zu spezifischen Umrechnungskursen in ASI tauschen:

  • FET im Verhältnis 1:1
  • AGIX im Verhältnis 1:0.433350
  • OCEAN im Verhältnis 1:0.433226.

Dieser Zusammenschluss zielt darauf ab, ein leistungsfähigeres und skalierbareres AI-Ökosystem zu schaffen, das den Wert und die Nützlichkeit der beteiligten Token steigert. Ein geprüfter, sicherer Token-Migrationsvertrag wird die Umwandlung für über 200.000 Tokeninhaber erleichtern und einen reibungslosen Übergang zum neuen ASI-Token gewährleisten.

Starknet (STRK) und andere bedeutende Krypto Token Freigaben

Am 15. Juni wird Starknet 64 Millionen STRK Token, 4,92 Prozent des Gesamtangebots, freigeben, im Wert von etwa 72,32 Millionen USD freigeben. Diese Token gehen an frühe Investoren und Mitwirkende, die ihre Anteile nach Vorgaben des Vestingplans erhalten.

Diese Token-Freigabe ist Teil der breiteren Strategie von Starknet, die Teilnahme am Netzwerk und dessen Wachstum zu fördern. Mit diesem Ereignis könnte neue Liquidität in den Markt fließen, was potenziell auch den STRK Kurs sowie die Kurse verwandter Vermögenswerte beeinflusst.

STRK Token Unlock.
STRK Token-Freigabe. Quelle: TokenUnlocks

Neben Starknet werden auch andere Krypto Projekte, einschließlich Aptos (APT), ImmutableX (IMX) und ApeCoin (APE), bedeutende Mengen ihrer jeweiligen einheimischen Token diese Woche freigeben. Lies diesen Artikel, um detaillierte Informationen zu den bedeutenden Freigaben diese Woche zu erhalten.

zkSync Airdrop und Token Launch?

Infolge des kürzlichen v24 Upgrades steht zkSync kurz davor, seinen ZK Token zu launchen. Die erfolgreiche Mainnet Implementierung des jüngsten Upgrades gab das Projekt erst vergangene Woche bekannt.

Schließlich kamen Airdrop Spekulationen auf, als das zkSync-Team andeutete, dass sie „die fehlenden Teile“ zur Dezentralisierung des Netzwerks bis Ende Juni einzuführen. Dies solle auf X (ehemals Twitter) verkündet werden, woraufhin die Krypto Community “die fehlenden Teile” als Airdrop und Token Launch interpretierte.

Laut einem kürzlichen Bericht von TheBlock habe zkSync geplant, sein Token-Generierungsereignis (TGE) Ende Mai durchzuführen. Dabei sei der Launch und Airdrop innerhalb von 30 Tagen nach dem TGE zu erwarten.

Das Gesamtangebot werde 21 Milliarden betragen und der Airdrop voraussichtlich um den 13. Juni stattfinden, also noch vor dem Blast Airdrop am 26. Juni. Diese Entwicklung kennzeichnet das letzte geplante Protokoll-Upgrade, bevor die Netzwerkverwaltung an die Community übergeben wird.

pSTAKE: Eine Liquid Staking Lösung für Bitcoin

Investoren können sich auch auf den Launch der Bitcoin Liquid Staking-Lösung pSTAKE freuen. Diese Innovation wurde auf Babylons BTC Staking-Protokoll entwickelt und ermöglicht es Bitcoin Inhabern, Belohnungen auf ungenutzte Vermögenswerte zu verdienen, während sie Liquidität beibehalten. Bereits Mitte Mai kündigte das Projekt seinen Launch an und diese Woche scheint es endlich so weit, das geben geheimnisvolle Posts zumindest zu verstehen.

Diese Ereignisse stellen zusammen eine bedeutende Woche für den Krypto Markt dar. Von regulatorischen Entscheidungen und technologischen Fortschritten bis hin zu bahnbrechenden Finanzprodukten hat jede Entwicklung das Potenzial, die Marktstimmung und die Bewertung von Vermögenswerten zu verändern.

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

userpic_1.jpg
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert