Mehr anzeigen

TRON Netzwerk enthüllt kostenlose Stablecoin Transaktionen

2 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Justin Sun kündigte an, dass TRON im vierten Quartal dieses Jahres eine gebührenfreie Stablecoin Lösung einführen wird.
  • Diese Innovation zielt darauf ab, die institutionelle Akzeptanz zu fördern, indem die Transaktionsgebühren durch die Stablecoins selbst gedeckt werden.
  • Sun glaubt, dass diese Entwicklung dazu beitragen wird, dass TRON die erste Blockchain wird, die eine Milliarde Adressen überschreitet.
  • promo

TRON Gründer Justin Sun kündigt eine gasfreie Lösung auf dem TRON Netzwerk an, die im vierten Quartal startet. Nutzer zahlen keine Gasgebühren, da die Stablecoins die Kosten selbst decken.

Diese Innovation soll die institutionelle Akzeptanz von Stablecoins erhöhen und TRON zur ersten Blockchain mit über einer Milliarde Adressen machen.

Gebührenfreie Stablecoin Lösung

Sun erklärte, dass diese Innovation bedeutet, dass Nutzer keine Gasgebühren für Transaktionen zahlen müssen. Stattdessen übernehmen die Stablecoins selbst die Gebühren. Diese Lösung wird zunächst im TRON Netzwerk verfügbar sein, bevor sie auf Ethereum und andere mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatible öffentliche Ketten ausgeweitet wird. Sun erklärte hier:

“Unser Team entwickelt eine neue Lösung, die gebührenfreie Stablecoin Überweisungen ermöglicht. Mit anderen Worten, Überweisungen können ohne Zahlung von Gas Token erfolgen, wobei die Gebühren vollständig von den Stablecoins selbst getragen werden.”

Außerdem meinte Sun, diese Entwicklung könnte TRON dabei helfen, die erste Blockchain mit über einer Milliarde Adressen zu werden. TRON erlangte Bekanntheit, indem es erschwinglichen Zugang zu Stablecoins bot und damit zum zweitgrößten Netzwerk für solche Vermögenswerte nach Ethereum wurde. Die Kryptowährung kontrolliert etwa 36 Prozent des Stablecoin Marktes, wobei Tether 99 Prozent des Angebots von 58 Milliarden USD dominiert.

TRON Stablecoin Marktkapitalisierung
TRON Stablecoin Marktkapitalisierung. Quelle: DeFillama

Trotz regulatorischer Herausforderungen und Vorwürfe des Missbrauchs durch Betrüger glaubte Sun, dass diese Lösung die institutionelle Akzeptanz von Stablecoins weiter vorantreiben könnte. Über die Jahre hinweg wurden sie zu einer der erfolgreichsten Anwendungen in der aufstrebenden Branche, besonders nachdem Zahlungsriesen wie PayPal ihre eigenen Stablecoins eingeführt hatten.

Stablecoins, die typischerweise an den USD gekoppelt sind, bieten eine stabile Alternative zu volatilen digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin. In aufstrebenden Märkten nutzen Krypto Nutzer diese Vermögenswerte, um sich gegen abwertende nationale Währungen abzusichern und als Zahlungsmethode für Waren und Dienstleistungen.

Marktexperten prognostizieren, dass die Nachfrage nach diesen Vermögenswerten weiter wachsen wird. Visa stellt fest, dass dieses Wachstum ihm hilft, zu etablierten Abwicklungsnetzwerken aufzuschließen. Aufgrund dessen zielen regulatorische Bemühungen in verschiedenen Ländern, einschließlich der USA, darauf ab, diese Vermögenswerte aufgrund ihrer hohen Akzeptanzrate in Einklang zu bringen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

BIC-PFP.png
Philip Neubrandt
Philip, ein Stuttgarter mit Wurzeln in Logistik und Vertrieb, hat für Unternehmen wie Coca-Cola, Puma & Porsche gearbeitet. Im Jahr 2018 entdeckte er durch seine Begeisterung für Technologie und Innovation seine Leidenschaft für Kryptowährungen. Seine umfassende Expertise deckt nahezu alle Aspekte der Kryptowelt ab. Durch seine langjährige Erfahrung konnte er ein beeindruckendes Netzwerk aus Krypto-Enthusiasten, Tradern und Entwicklern aufbauen. Im Jahr 2020 wagte er sich nebenberuflich...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert