Mehr anzeigen

5.000 Bitcoin in nur einer Transaktion: Wal Adresse nach 3 Jahren wieder aktiv

1 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Ein Bitcoin-Wal hat unglaubliche 5.000 BTC aus einer Wallet verschoben, welche seit dem Erhalten dieser Coins vor drei Jahren nicht mehr aktiv war.
  • Heute sind diese Bitcoin etwa 137 Millionen US-Dollar wert und wurden zu 1.000 BTC bzw. 4.000 BTC an zwei nicht näher bezeichnete Wallets gesendet.
  • Das Blockchain-Intelligence-Unternehmen Glassnode schätzt, dass jeden Monat mindestens 100.000 Bitcoins an Waladressen gesendet werden.
  • promo

Ein seit 2020 schlafender Bitcoin Wal ist wieder erwacht und verschiebt 5.000 BTC von seiner Wallet. Scheinbar gingen die Mittel an zwei neue, bis zuletzt unbekannte Adressen.

Die BTC erhielt der Wal im Juni 2020 vom Mining Pool Poolin. Damals lag der Kurs noch bei 9.700 US-Dollar und der Wert der Transaktion damit bei 48,5 Millionen USD.

Du willst auch Bitcoin kaufen? Hier zeigen wir dir die einfachsten Methoden!

Wal transferiert Bitcoin im Wert von 137 Millionen USD

Seit Juni 2020 ist der Bitcoin Kurs deutlich gestiegen und beläuft sich derzeit auf etwa 27.900 USD. Demnach entspricht die Transaktion heute einem Wert von unglaublichen 137 Millionen USD.

Bitcoin Wal
Ruhende Bitcoin Wallets auf der Chain Bewegung | Quelle: Arkham

On-Chain-Daten zeigen, dass der Wal 4.000 BTC an eine Adresse und 1.000 BTC an eine zweite Adresse transferiert hat. Beide Wallet-Adressen sind neu und wurden nicht gekennzeichnet.

Die Aktivität der Wale nimmt zu

In letzter Zeit haben mehrere Wale erhebliche Mengen an BTC aus alten Wallets transferiert. Große Adressen, die seit 2012 bzw. 2013 nicht mehr aktiv waren, verschoben dieses Jahr mehr als 10.000 BTC.

In der Vergangenheit wurden derartige Transaktionen oft als Zeichen für einen drohenden Kursverfall interpretiert, da sie auf einen möglichen Abverkauf hindeuten. Manchmal jedoch verschieben die Inhaber:innen ihre Vermögenswerte einfach an neue Adressen.

Laut On-Chain-Analyseplattform Glassnode nehme die Wahrscheinlichkeit, dass Anleger:innen ihre Bitcoin wieder verkaufen, ab, wenn sie ihre Bestände 155 Tage halten. Wie jüngste Untersuchungen des Unternehmens zeigen, steigt die Anzahl der von großen Inhabern gehaltenen BTC aktuell um 100.000 pro Monat.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert