Warum stieg der WAVES Kurs in 2 Tagen um 120% ?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Zwischen Februar und März stieg der Waves Kurs um 717 % von 61,30 USD auf 8,52 USD.

  • Im Mai fiel der Kurs jedoch auf 4,30 USD und verlor seit dem Allzeithoch 92,98 % an Wert.

  • Dank eines neuen Aufwärtstrends ist der Waves Kurs zwischen dem 30. und 31. Mai bereits um 120 % von 4,57 USD auf 10,07 USD gestiegen.

  • promo

    Führe Diskussionen mit Tradern und der Krypto-Community auf Telegram Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Nach der schrecklichen Zeit des Abwärtstrends scheint sich der Kryptomarkt jetzt wieder erholen zu wollen. Ein Projekt, das den Krypto-Space bereits Anfang des Jahres mit seiner Performance beeindruckt hat, nimmt jetzt wieder Fahrt auf und verzeichnet innerhalb von 48 Stunden einen Anstieg um 120 %.

Der Waves Token gehört zu den wenigen Projekten, denen es gelungen ist, sich auch Anfang 2022 gut zu entwickeln. Zwischen Februar und März stieg der Waves (WAVES) Kurs um 717 % von 8,54 US-Dollar auf 61,30 US-Dollar an. Der bullische Anstieg wurde vor allem durch die Einführung des Waves Mainnet und die Listung auf Binance angetrieben.

Die Wachstumsphase fing allerdings an ins Wanken zu geraten, als der algorithmische Stablecoin USDN die Dollar-Anbindung verlor. Der Neutrino USD (USDN) Kurs fiel bis auf 0,80 US-Dollar. Der Zusammenbruch des Terra-Netzwerkes beschleunigte den Rückgang des Waves Token noch weiter. Dadurch stürzte der Waves Kurs auf 4,30 US-Dollar ab und verlor somit seit dem Allzeithoch 92,98 % an Wert.

Anschließend musste sich Waves erst einmal gedulden, bis ein Aufstieg an den Märkten wieder absehbar war. Zwischen dem 30. Und 31. Mai ist der Waves Kurs aber bereits um 120 % von 4,57 US-Dollar auf 10,07 US-Dollar gestiegen. Die Kryptowährung befindet sich zwar immer noch bei -85,7 % vom letzten Allzeithoch, aber der wieder aufkeimende Optimismus auf dem Kryptomarkt könnte da nachhelfen.

Faktoren, die zum Anstieg des Waves Kurses beitragen

Neben der Erholung des Kryptomarktes gab es noch weitere Faktoren, die den Waves Kurs an den Kryptobörsen in die Höhe schnellen ließen. Der Total Value Locked (TVL) des Waves Ökosystems ist insgesamt gestiegen. Laut Daten von DeFi Llama stieg der TVL im Tagesrhythmus um 13,60 %.

Es gibt außerdem einen Plan von Vires Finance, um den Neutrino USD Kurs wieder auf den Wert des US-Dollars zu bringen. Wie bereits erwähnt, durchlebte der Waves Stablecoin im April einige Krisen. In einem Artikel auf Medium berichteten die Verantwortlichen des Ökosystems über die Faktoren, die zu dem USDN Zusammenbruch führten.

“Am 2. April 2022 verlor der Neutrino Protocol Stablecoin (USDN) die Anbindung an den US-Dollar. Grund dafür war der aggressive Verkauf des Tokens im USDN-Liquiditätspool auf Curve Finance. Dieses Ereignis allein war bereits tragisch, aber die Probleme hörten damit noch nicht auf. Als Nächstes geriet das auf Waves basierende Kreditvergabeprotokoll Vire Finance in eine Liquiditätskrise, einen sogenannten “Bank Run”. Die Anzahl der besorgten Kreditnehmer wuchs zunehmend und immer mehr zogen ihre Positionen aus dem Protokoll zurück”, schrieb Waves Tech auf dem Medium-Account.

Im Gegensatz zu UST führten die Maßnahmen der Neutrino Manager allerdings dazu, dass der USDN die Dollar-Anbindung wieder herstellen konnte. Waves Tech fuhr fort: “Ein Bank Run hat andere Protokolle bereits in die totale Zerstörung getrieben. Es ist keine leichte Aufgabe, ein solches Problem wieder in den Griff zu bekommen. Zwei Dinge haben uns aber dabei geholfen, die Krise zu überstehen. Erstens, das sofortige Handels der Finanzteams von Neutrino und Vires, um Lösungen zu finden. Zweitens das schnelle Verständnis für die Vorschläge und die Abstimmung der Mitglieder der Waves Community.”

Ein Blick auf die technische Analyse

Waves Kurs. Ein Bild von TradingView

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag der USDN Kurs bei 0,9902 US-Dollar. Der Waves Kurs liegt momentan bei 8,85 US-Dollar. Interessant ist, dass der Waves Kurs seinen sehr kurzfristigen gleitenden Durchschnitt, den SMA-20 bei 6,24 US-Dollar, überschreitet. Dies deutet auf eine schöne Bewegung im kurzfristigen Bereich hin. Der mittelfristige gleitende Durchschnitt, der SMA-50 bei 12,08 US-Dollar, stellt jedoch ein Hindernis dar, bevor die Widerstandslinie bei 17,30 US-Dollar zurückerobert werden kann.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Apasionado por las finanzas de mercado, Samuel descubrió el mundo de las criptomonedas tras el colapso de marzo de 2020. Tres meses después, mientras trabajaba como redactor de noticias cripto, terminó enamorándose de esta nueva clase de activos. Lo repite con bastante frecuencia: Las criptomonedas se convertirán en el activo financiero por excelencia en el mundo del mañana.

MEHR ÜBER DEN AUTOR