Mehr anzeigen

ApeCoin (APE) auf Allzeittief: Ist eine Erholung möglich?

3 min
Von Ibrahim Ajibade
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der ApeCoin Preis fiel am 17. August auf ein neues Allzeittief. Damit liegt APE 94% unter seinem Höchststand von 27,60 USD, der vor etwas mehr als einem Jahr erreicht wurde.
  • On-Chain-Daten zeigen einen deutlichen Rückgang des Mean Coin Age von APE. - ein Hinweis für einen weiteren Kursrückgang des Coins.
  • Historische Handelsdaten deuten darauf hin, dass APE seinen Tiefpunkt bei etwa 1,30 US-Dollar erreichen könnte, bevor die Bullen einen neuen Erholungsprozess starten.
  • promo

Der ApeCoin Kurs (APE) erreichte am 17. August 2023 ein neues Allzeittief von 1,50 US-Dollar. An diesem Tag befand sich der Preis rund 94 % unter dem letzten Allzeithoch bei 23,65 US-Dollar, welches APE vor rund einem Jahr erreichte. Neue On-Chain-Daten legen allerdings nahe, dass der Kurs in den nächsten Wochen möglicherweise eine Erholung einleitet.

Bei dem ApeCoin handelt es sich um einen ERC-20 Token und um den nativen Token des NFT-Ökosystems des Bored Ape Yacht Club. Der drastische Nachfragerückgang auf dem weltweiten NFT-Markt und dem Krypto-Markt der vergangenen Wochen katapultieren den Kurs am 17. August 2023 auf ein neues Allzeittief.

Doch wie hoch stehen die Chancen, dass der ApeCoin die Aufmerksamkeit von scharfsinnigen Krypto-Investierenden auf sich zieht, die in den kommenden Wochen unterbewertete Altcoins kaufen?

Ist der ApeCoin-Abverkauf schon vorbei?

On-Chain-Daten zufolge verließen die langfristigen ApeCoin-Holder das sinkende Schiff, als der Preis erstmals im Juni 2023 die 2-US-Dollar-Marke testete.

Der unten gezeigte Chart der Krypto-Analyse-Firma Santiment zeigt, wie das “Durchschnittsalter”(Mean Coin Age) der APE-Coins ab dem 14. Juni zu sinken begann. Zwischen dem 14. und 18. August 2023 fiel dieser Wert von 56,59 auf 34,50 – um rund 46 %.

ApeCoin Durchschnittsalter Preis Chart
ApeCoin Kurs und Durchschnittsalter Chart Quelle; Santiment

Das “Durchschnittsalter” beschreibt die durchschnittliche Anzahl der Tage, die Coins nach einem Kauf nicht aus einem Wallet bewegt wurden.

Dieser Wert ist damit eine Kennzahl für die Zuversicht der Investierenden innerhalb eines Blockchain-Netzwerks. Der anhaltende Rückgang dieses Wertes signalisiert daher, dass viele Investierende ihre Positionen aufgeben bzw. aufgegeben haben.

Es ist nicht absehbar, wann der Abwärtstrend vorbei ist. Daher werden Investierende vor einem Investment möglicherweise noch auf eine Trendwende warten. Sollte der ApeCoin Kurs in den nächsten Tagen weiter zurückgehen, fallen also auch gleichzeitig die Chancen für eine frühe Trendwende.

Der letzte APE-Crash bietet Anhaltspunkte für weitere Kursentwicklung

Vergangene Trading-Muster des letzten ApeCoin-Crashes von Mitte Juni liefern uns entscheidende Anhaltspunkte für die Chancen einer anstehenden Erholungsphase.

Die Market Value to Realized Value Ratio (MVRV) zeigt uns beispielsweise, auf welche Art und Weise die Investierende Profite einstrichen und Verluste vermieden. Dieser Wert entspricht dem aktuellen Preis aller Coins geteilt durch den Preis, zu dem diese gekauft wurden. Ein Wert über 1 bedeutet, dass die durchschnittlichen Investierenden im Profit sind. Umgekehrt würde der durchschnittliche Investierende bei einem Wert von unter 1 bei den aktuellen Preisen im Verlust verkaufen.

Laut dem unten angezeigten MVRV-Chart lag der maximale Verlust eines durchschnittlichen ApeCoin-Traders während des Juni-Crashs bei -32 %.

Apecoin Kurs MVRV Ratio Chart
APE Preis und MVRV Ratio Chart August 2023 Quelle; Santiment

Bei dem aktuellen Preis von 1,55 US-Dollar halten die APE-Trader, die in den letzten 30 Tagen kauften, einen nicht realisierten Verlust von -16 %. Sollte sich das Muster vom Juni-Crash wiederholen, würden diese Trader bis zu einem Preisabfall auf 1,30 US-Dollar verkaufen.

Apecoin Kurs Prognose: Findet APE bei 1,30 US-Dollar den Boden?

Auch weitere On-Chain-Daten legen nahe, dass der ApeCoin Kurs erst noch auf neue Tiefstände fallen wird, bevor die Bullen eine neue Erholungsphase einleiten.

Der Exchange On-chain Market Depth Chart zeigt die Preisverteilung der aktuell aktiven Kauf- und Verkaufsaufträge. Diese bestätigtn die These, dass der Kurs wohl noch etwas fallen wird.

Wie auf dem Chart unten zu sehen ist, platzierten APE-Trader Kaufaufträge in Höhe von 487.230 APE-Token um die1,40 US-Dollar-Marke.

Sollte das aktuell bärische Momentum jedoch weiter anhalten, könnte der Preis wie oben beschrieben noch auf die 1,30 US-Dollar-Marke fallen, bevor sich der Kurs wieder erholt.

Apecoin Exchange Market Depth
ApeCoin Exchange Market Depth Chart August 2023 Quelle; IntoTheBlock

Ein mögliches Preisziel für eine (frühe) Erholungsphase befindet sich bei 3 US-Dollar. Allerdings zeigt uns der Chart oben, dass Krypto-Trader bei 2 US-Dollar Verkaufsaufträge in Höhe von 473.150 APE platziert haben. Ohne einen ausreichenden Nachfrageschub wird sich eine mögliche Erholungsphase bei diesem Preislevel verlangsamen.

Sollte der ApeCoin Kurs jedoch durch diesen Widerstand durchbrechen, könnten die Bullen das Preisziel bei 3 US-Dollar erreichen.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

maximilian_mussner.jpg
Maximilian Mußner
Maximilian Mußner machte sich Anfang 2018 im Markt für Freizeit und Kulturdienstleistungen selbstständig und begann im Oktober 2018 mit dem Handel von Kryptowährungen. Mitte 2019 gründete er dann ein Startup-Unternehmen in diesem Marktsegment - bis ihn März 2020 der erste Corona-Lockdown traf. Um diesen zu überbrücken, widmete er sich vollständig dem Trading im Krypto-Bereich - mit Erfolg. Im November 2020 begann er dann als Copywriter bei BeInCrypto und unterstützte das damals noch recht...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert