Mehr anzeigen

Binance und TikTok-Star Khaby Lame promoten das Web 3

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Khaby Lame und Binance arbeiten gemeinsam an einem Krypto-Bildungsprogramm.
  • Der 22-Jährige Künstler interessiert sich laut eigenen Angaben bereit schon seit längerem für das Web 3.
  • Binance schloss vor kurzem eine Partnerschaft mit dem Fußballstar Christiano Ronaldo ab.
  • promo

Nachdem sich Binance eine Werbepartnerschaft mit dem weltberühmten Fußballer Cristiano Ronaldo gesichert hat, konnte die Krypto-Börse Binance sich den Influencer Khaby Lame als Werbepartnern sichern.

Der senegalesische Influencer Khaby Lame hat mit rund 142 Millionen Followern den TikTok-Account mit den meisten Fans auf der Plattform. Der Instagram-Account des 22-Jährigen zählt mit über knapp 80 Millionen Followern zu einem der meistbesuchten Profile des sozialen Netzwerks. Mit dem Einfluss von Khabane “Kaby” Lame möchte die Krypto-Börse Binance die Aufklärung über das Web 3 und Krypto vorantreiben.

Khaby Lame startet Krypto- und Web 3-Bildungsprogramm

Khaby Lame ist laut eigenen Angaben schon länger an dem Web 3 interessiert und möchte seine Anhänger über das Konzept und Krypto aufklären. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es:

“Ich betrachte meine Follower als meine Familie und bin immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und interessanten Inhalten, die ich mit ihnen teilen kann[…] Ich interessiere mich schon seit einiger Zeit für das Web 3 und habe die Chance ergriffen, mit einem führenden Unternehmen wie Binance zusammenzuarbeiten, weil es perfekt zu dem passt, was ich normalerweise tue: komplexe Dinge einfach und unterhaltsam für alle zu machen!

Khaby wurde durch seine “Life-Hack”-Videos bekannt. In den Videos erklärt er übermäßig komplizierte Szenarien, ohne ein Wort zu sagen, mit dem berühmten “Khaby-Move”. Khaby soll laut Binance seinen unverkennbaren Stil nutzen, um einige der Missverständnisse rund um Web 3 zu beseitigen.

James Rothwell, Binance Global Vice President of Marketing ist davon überzeugt, dass Khaby mit seinem Humor mit Web 3 Mythen aufräumen wird: “Bei so vielen Unklarheiten rund um das Web 3 und Fehlinformationen in der Welt war es eine perfekte Ergänzung, Khaby an Bord zu haben, um einige der Mythen rund um diesen Bereich zu entlarven.”

Des Weiteren wird der Künstler mit Binance an exklusiven NFT-Kollektionen arbeiten, um das Erlebnis für seine Fans weiter zu verbessern.

Binance und Cristiano Ronaldo planen NFT-Kollektion

Gerade wegen des aktuellen Krypto-Bärenmarkts verfolgt Binance weiterhin eine ausgewählte, aber expansive Unternehmensstrategie, wie BeInCrypto bereits berichtete. Mit dem weltberühmten Fußballer Cristiano Ronaldo kann sich die Krypto-Börse die Reichweite sichern und von dessen Fangemeinde profitieren.

Der Fußballstar soll ebenfalls eine NFT-Kollektion zusammen mit Binance veröffentlichen. Der CEO Changpeng Zhao freute sich, dass er mit “einem der besten Fußballer der Welt” zusammenarbeiten kann und “den Fans exklusive Möglichkeiten bieten kann, mit ihm in Kontakt zu treten”. Aktuell laufen die Verhandlungen zwischen Cristiano Ronaldo und Binance noch. Die NFT-Kollektion soll Ende des Jahres auf der Börse erscheinen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

maximilian_mussner.jpg
Maximilian Mußner
Maximilian Mußner machte sich Anfang 2018 im Markt für Freizeit und Kulturdienstleistungen selbstständig und begann im Oktober 2018 mit dem Handel von Kryptowährungen. Mitte 2019 gründete er dann ein Startup-Unternehmen in diesem Marktsegment - bis ihn März 2020 der erste Corona-Lockdown traf. Um diesen zu überbrücken, widmete er sich vollständig dem Trading im Krypto-Bereich - mit Erfolg. Im November 2020 begann er dann als Copywriter bei BeInCrypto und unterstützte das damals noch recht...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert