Binance unterstützt Cardano (ADA) Upgrade und Hard Fork

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Binance gab am 27. Februar bekannt, dass es das Cardano-Upgrade am 1. März unterstützt.

  • Cardano steuert auf eine Hard Fork zu.

  • Cardanos ADA erreicht neue ATHs für Preis und Marktkapitalisierung.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Die Unterstützung für Cardano umfasst den Stopp von ADA-Ein- und Auszahlungen bei Binance für etwa fünf Stunden. Der Handel wird jedoch fortgesetzt. Grade jetzt, wo der Coin neue ATHs erreicht und die Marktkapitalisierung weiter steigt.



Binance gab am 27. Februar bekannt, dass die Handelsplattform das Cardano-Netzwerk-Upgrade und die Hard Fork unterstützen wird. Die Plattform wird ADA-Ein- und Auszahlungen ab 16.00 UTC am 1. März aussetzen. Binance geht davon aus, dass der volle Service am 21. März um 21.45 UTC wiederhergestellt wird.

Binance führte auch an, dass das Trading mit ADA nicht betroffen sein würde. Sobald das Netzwerk sich als stabil angewiesen hat, möchte die Plattform die ADA-Dienste wieder aufnehmen.



Cardano ATHs

Das Upgrade kommt marktmäßig zu einem aufregenden Zeitpunkt für das Projekt. Cardano widersetzte sich diese Woche dem allgemeinen Trend mit einem Lauf, der ADA neue All-Time-High-Preise einbrachte. Am 26. Februar 2021 erreichte der ADA Preis auch durch die Marktkapitalisierung einen neuen Höchststand.

Ein Bild von BeInCrypto.com

Cardano erreichte am 27. Februar 2021 einen Höchstpreis von 1,48 USD. ADA hatte am 4. Januar 2018 ein vorheriges Maximum von 1,18 USD erreicht, das am 26. Februar 2021 gebrochen wurde. Die Marktkapitalisierung von ADA begann im Dezember 2020 zu steigen und erreichte am 27. Februar 2021 einen Höchststand von 46,5 Mio. USD.

Der Aufstieg von ADA regelt zumindest vorerst den Kampf um die Vorherrschaft unter einer Reihe von Projekten. ADA, DOT und XRP hatten in letzter Zeit alle den vierten Platz belegt. Ripples XRP belegte den dritten Platz, bis er durch die Tether (USDT)-Stablecoin abglöst wurde. Cardano zog an beiden Währungen vorbei.

Cardano Upgrade

Der Rollout Goguen am 1. März 2021 bringt Änderungen an der Plattform mit sich, die dem neuesten Stand der dezentralen Finanzierung (DeFi) entsprechen. Der Aufstieg der DeFi-Plattformen im Jahr 2020 verdeutlichte die Notwendigkeit von Interoperabilität, Schnelligkeit und niedrigeren Transaktionskosten.

Ein Bild von BeInCrypto.com

Während viele Projekte versuchen, sich miteinander zu verbinden, arbeitet Cardano auch an Verbindungen auf tieferen Ebenen. Am 26. Februar 2021 kündigte das Projektteam die Unterstützung der Entwicklungssprache Glow an. Die Integration soll Entwicklern helfen, über Ökosysteme hinweg zu arbeiten.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

James Hydzik é redator e editor de finanças e tecnologia morando em Kiev, Ucrânia. Ele está especialmente interessado no desenvolvimento da regulamentação em face das mudanças tecnológicas cada vez mais rápidas. Anteriormente, ele cobriu a região CEE para o Financial Times e revistas FDI.

MEHR ÜBER DEN AUTOR