Bitcoin (BTC) erreicht vor 2020 ein neues Allzeithoch

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Bitcoin erreichte kurzzeitig ein neues Allzeithoch.

  • BTC ist aus einer kurzfristig absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen.

  • BTC ist wahrscheinlich in Subwelle 5 von Welle 5.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Bitcoin (BTC) legte am 27. Dezember eine interessante Entwicklung hin und unternimmt derzeit weitere Versuche, neue Höchststände zu erreichen.



Es ist gut möglich, dass Bitcoin erfolgreich ein Hoch zwischen 29.800 und 30.730 USD erreicht.

Bitcoin Shooting Star Resistance verschwindet

Gestern setzte BTC seinen Aufstieg fort, erzeugte einen langen unteren Docht und erreichte einen positiven Schluss. Heute erreichte BTC kurzzeitig ein Hoch von 28.580 USD.



Die technischen Indikatoren sind weiterhin optimistisch und zeigen keine deutlichen Anzeichen für eine Schwäche.

BTC Chart von TradingView.

Bitcoin Prognose für die nächsten Stunden

Das Zwei-Stunden-Chart ist ebenfalls bullisch.

Wir sehen, dass BTC bereits aus einer absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen ist, die der Katalysator für die jüngste Aufwärtsbewegung war. Darüber hinaus bewegte sich BTC über den Widerstandsbereich von 27.800 USD und bestätigte ihn als Unterstützung (mit dem grünen Pfeil unten dargestellt).

Ähnlich wie im täglichen Zeitrahmen sind auch die technischen Indikatoren optimistisch, was die Möglichkeit unterstützt, dass BTC seine Aufwärtsbewegung wieder aufnimmt.

BTC Chart von TradingView.

BTC-Wellenzahl

Die Wellenzahl deutet darauf hin, dass sich BTC in der Unterwelle 5 (unten schwarz dargestellt) der Welle 5 (orange) befindet.

Ein mögliches Ziel für das Ende der Formation wäre 29.800 USD (3,61 Fib-Erweiterung von Welle 1). Der nächste Widerstand dürfte für die älteste Kryptowährung dann bei 33.600 USD liegen.

BTC Chart von TradingView.

Ein genauerer Blick zeigt, dass Bitcoin auf dem Weg zu einem neuen Allzeithoch sein könnte. Die Anzahl der kleinen Unterwellen ist blau dargestellt.

Ein ähnliches Ziel visieren wir mit der 4,61-Fib-Erweiterung von Subwelle 1 und 29.357 USD an. Ungültig würde diese bullische Zählung bei 25.831 USD unterhalb der kleinen Subwelle 2 (dargestellt mit der roten Linie).

Das Szenario einer signifikanten Korrektur haben wir in unserem Artikel am Montag beschrieben.

BTC Chart von TradingView.

Fazit

Es wird erwartet, dass Bitcoin seine Aufwärtsbewegung wieder aufnimmt und ein Hoch zwischen 29.350 und 29.800 USD erreicht, bevor es zu einer Korrektur kommt.

Hier geht es zur vorherigen Bitcoin (BTC)-Analyse von BeInCrypto!

Haftungsausschluss: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht die von BeInCrypto wider.

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR