Mehr anzeigen

Bitcoin-Korrelation mit Tech-Aktien erreicht neues Jahreshoch

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die 30-Tage-Korrelation von Bitcoin und den Big-Tech-Aktien erreicht das Niveau vom Juli 2020.
  • Die Korrelation zu Gold ist außerdem auf ein Allzeittief gefallen.
  • Was bedeutet das für den Bitcoin Kurs und den Krypto-Markt.
  • promo

Die 30-Tages-Korrelation zwischen den Tech-Aktien und dem Bitcoin Kurs erreichte den höchsten Stand seit Juli 2022, und die Korrelation mit dem SP 500 befindet sich ebenfalls auf einem sehr hohen Niveau. Das könnte zu einem Problem für den Krypto-Markt werden.

Die 30-Tages-Korrelation zwischen den großen Tech-Aktien und Bitcoin erreichte das Niveau von 2020, während die Korrelation mit Gold bei einem Allzeittief angelangt ist. Arcane Research diskutierte die Ergebnisse in einem Blog-Post zu einem Zeitpunkt, an dem die Korrelation zwischen dem Bitcoin Kurs und dem SP 500 ebenfalls auf einen der höchsten Werte der letzten Jahre anstieg.

Bitcoin Korrelation mit dem Nasdaq Chart: Quelle Arcane Research
Bitcoin Korrelation mit dem Nasdaq Chart: Quelle Arcane Research

Arcane Research schrieb bereits zuvor über diese Entwicklung und erklärte, dass sich diese negativ auf den Krypto-Markt auswirken könnte. Lange Zeit herrschte das Narrativ, dass Kryptowährungen von den Finanzmärkten entkoppelt sind und als Hedge gegen Turbulenzen auf diesen verwendet werden können. Das Narrativ scheint sich jedoch zu ändern, da immer mehr große Player in den Krypto-Markt einsteigen.

Bitcoin-Adaption und die Korrelation

Es ist natürlich schwer vorherzusehen, wie sich die Korrelation im Detail verändern wird. Je mehr die Bitcoin-Adaption jedoch zunimmt, umso mehr ist der Bitcoin auch in das Weltgeschehen miteingebunden. Der Anstieg der Korrelation kommt zu einem Zeitpunkt, an dem der SP 500 Index und ähnliche Aktien ziemlich volatil sind. Deswegen könnte die zunehmende Korrelation zu noch mehr Turbulenzen auf dem Krypto-Markt führen.

Tech-Aktien auf Talfahrt

Netflix Aktie Chart Tradingview
NFLX Kurs: TradingView

In den letzten Wochen lieferten die meisten Tech-Aktien nicht gerade die beste Performance ab. Der Kurs der Netflix Aktie ist am 19. April 2022 um mehr als 25 % gefallen und befindet sich derzeit rund 40 % unter dem Jahreseröffnungskurs. Zuvor wurde bekannt, dass die Plattform zum ersten Mal seit 10 Jahren rückläufige Nutzerzahlen verzeichnete. Im nächsten Quartal könnte Netflix sogar mehr als 2 Millionen Kunden verlieren.

Der Marktwert von Meta ist Anfang des Jahres um mehrere hundert Milliarden US-Dollar gefallen, nachdem das Unternehmen mit rückläufigen Wachstumsraten konfrontiert war. Das Unternehmen möchte nun mit einem neuen Metaverse wachsen – doch das schützte das Unternehmen nicht vor negativen und kontroversen Schlagzeilen und vor der aktuellen Situation auf den Aktien- und Finanzmärkten.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

rahul-nambiampurath.jpg
Rahul Nambiampurath
Rahuls Nambiampuraths Kryptowährungsreise begann 2014, als er auf das Bitcoin-Whitepaper von Satoshi stieß. Mit einem Bachelor-Abschluss in Handel und einem MBA in Finanzen von der Sikkim Manipal University gehörte er zu den wenigen, die das enorme, ungenutzte Potenzial dezentralisierter Technologien erkannten. Seitdem hat er DeFi-Plattformen wie Balancer und Sidus Heroes — ein Web3-Metaversum — sowie CEXs wie Bitso (Mexikos größtes) und Overbit dabei unterstützt, mit seinen Fähigkeiten in...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert