Mehr anzeigen

Ethereum Werbung von Bitwise macht sich über TradFi lustig

2 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die neue Werbekampagne von Bitwise hebt die 24/7-Zugänglichkeit von Ethereum (ETH) hervor.
  • Die Werbung stellt humorvoll Ethereum und die Einschränkungen der traditionellen Finanzen gegenüber.
  • Bitwise prägt die Anzeige als NFT, um Ethereum-Entwickler und -Akteure zu unterstützen.
  • promo

Der Vermögensverwalter Bitwise veröffentlicht eine wegweisende Werbekampagne für Ethereum (ETH) – allerdings nicht ohne einen Seitenhieb für traditionelle Finanzen (TradFi). In einem 39-Sekunden-Werbespot hebt er die einzigartigen Fähigkeiten der Blockchain vor und stellt TradFi als den alten Senioren dar.

In dem Werbespot erscheinen Michael Tacconi und Jamie Kaler als Ethereum bzw. Big Finance. In humorvollem Stil stellt der Kurzclip die ständige Verfügbarkeit der Blockchain dar.

Interessiert an einem einfachen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen? Mit Bitpanda, Sitz in Österreich, kannst du Krypto, Edelmetalle seriös handeln.

Bitwise prägt Ethereum Werbespot als NFT

In einem kürzlich veröffentlichten Werbespot stellt Tacconi sich als vitales Ethereum vor, während Kaler Big Finance verkörpert, erschöpft von seinem Arbeitstag erscheint. Tacconi betont seine durchgehende Verfügbarkeit, die im starken Kontrast zu den begrenzten Arbeitszeiten von Big Finance steht.

Es demonstriert geschickt Ethereums Fähigkeiten bei Stablecoins, NFTs und Krediten, die rund um die Uhr zugänglich sind. Dieser humorvolle, doch informative Ansatz zielt darauf ab, Zuschauer über die Vorteile von Blockchain Technologie aufzuklären und sie einzubinden.

Victoria Kulbanska Anderson, Leiterin des Wachstumsmarketings bei Bitwise, erkannte Ethereum als die vielseitigste Blockchain an. Sie äußerte sich auch begeistert über das Potenzial der Kampagne, die Funktionen von Ethereum auf eine zugängliche und humorvolle Weise hervorzuheben:

“Mit dieser Kampagne wollten wir diese Vielseitigkeit auf unvergessliche Weise zum Leben erwecken. Es hat etwas Besonderes, Ethereum im Gegensatz zu traditionellen Finanz- und Technologieplattformen zu personifizieren, was sowohl sein Potenzial hervorhebt als auch zeigt, wie ineffizient der Status quo sein kann. Mit diesen Werbespots freuen wir uns darauf, auf das bahnbrechende Potenzial von Ethereum mit der Zugänglichkeit, dem Witz und dem kryptospezifischen Ethos hinzuweisen, der Bitwise immer ausgezeichnet hat.”

Die Werbekampagne wird auf mehreren der größten Wirtschaftsnachrichtennetzwerke des Landes sowie auf anderen bezahlten Kanälen ausgestrahlt. Zusätzlich bringt Bitwise den Werbespot als nicht fungiblen Token (NFT) heraus. Zuschauer können das Video “Big Finance Sleeps” als NFT im Zora Network prägen.

Zum Zeitpunkt der Verfassung wurde es 1.479 Mal geprägt und ist Teil der „Ethereum vs. Status Quo“ NFT-Kollektion. Die Erlöse aus der Prägung werden gleichmäßig zwischen der Protocol Guild, die Ethereum Open-Source-Entwickler unterstützt, und den Schauspielern des Videos aufgeteilt.

Bitwise's
Bitwises “Big Finance Sleeps” NFT auf Zora. Quelle: Zora

Die Veröffentlichung des Bitwise-Werbespots folgte einer ähnlichen Aktion des Vermögensverwalters VanEck. Im Mai veröffentlichte VanEck einen Ethereum Werbespot weniger als eine Stunde nach der Genehmigung der Ethereum Spot ETFs durch die US-Börsenaufsicht SEC. Dieser 37-Sekunden-Werbespot betont das Potenzial von Ethereum und hinterfragt seine Rolle bei der Förderung einer weniger zentralisierten, quelloffenen Wirtschaft.

Zu Beginn dieser Woche reichte Bitwise sein aktualisiertes S-1-Formular bei der SEC für seinen Ethereum Spot ETF ein. Das aktualisierte Formular offenbarte eine Erstinvestitionen von 2,5 Millionen USD und einen möglichen Aktienkauf über 100 Millionen USD durch den Risikokapitalgeber Pantera Capital.

Die endgültige Genehmigung durch die SEC ist entscheidend dafür, dass diese ETFs mit dem Handel beginnen können. Obwohl die SEC das 19b-4-Formular genehmigt hat, benötigen die Emittenten noch die Genehmigung ihrer S-1-Formulare, um weiterzumachen. Analysten wie James Seyffart und Eric Balchunas von Bloomberg Intelligence haben prognostiziert, dass der Handel möglicherweise schon am 2. Juli beginnen könnte.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert