Blockchain 101: Blockchain, Tokenisierung und ihre wichtigsten Innovationen erklärt – Teil II

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Warum ist eine Tokenisierung erforderlich?

  • Basierend auf intelligenten Verträgen wird die sogenannte Tokenisierung die Basis für neue Geschäftsmodelle sein.

  • Viele Sektoren werden die Vorteile der Integration von Blockchain in den nächsten Jahren spüren.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Nach dem Aufkommen von Web 2.0 treten wir nun in die nächste Phase der Implementierung von Web 3.0 ein. Die Blockchain wird immer relevanter, was unter anderem die Bereiche Finanzen, Gesundheit, Energie, Logistik, Industrie 4.0, Mobilität nachhaltig verändern wird.



Zu – Blockchain 101: Blockchain, Tokenisierung und ihre wichtigsten Innovationen erklärt – Teil I – geht es hier entlang.

Ergebnis: Tokenisierung von Vermögenswerten und Unternehmensanteilen

Warum ist eine Tokenisierung erforderlich? Wenn wir uns die heutige Welt der juristischen Personen ansehen, kristallisieren sich die folgenden Schwachstellen heraus: Hohe Reibung durch viele beteiligte Vermittler (z.B. Anwälte, Notare), zeit- und papieraufwendige Prozesse, Bürokratie und Opportunitätskosten sowie die Einbeziehung globaler Investoren sind in der Regel schwierig und hemmen Innovation.



Um die Tokenisierung vollständig zu verstehen, müssen wir zunächst auf die Entwicklung sogenannter dApps in der Ethereum (ETH)-Blockchain zurückgreifen. Sie befinden sich auf dem ETH-System und ihre Funktionalität kann mit der von Smartphones verglichen werden: Das Handy selbst oder das Betriebssystem (iOS, Android) ist Ethereum und umgekehrt installierte Apps wie WhatsApp die jeweiligen dApps. Innerhalb dieser dApps können Ethereum-kompatible ERC20-Token ausgegeben werden. Das Spektrum der Anwendungsbereiche und Branchen ist für sie unerschöpflich groß. Innerhalb des Ethereum-Universums gibt es einerseits die Native-Coin -ETH und andererseits dApp-spezifische Token. Anschließend übernehmen sie bestimmte Funktionen in ihren jeweiligen Subsystemen.

Tokenisierung, Tocenomics und Token Economy

Hier wird die Tokenisierung relevant, sodass Benutzer eine digitale Identität für Entitäten jeglicher Art erstellen können. Das Unternehmen wird durch das sogenannte Token-Container-Modell in ein Token mit allen rechtlichen und finanziellen Aspekten verpackt. Dementsprechend sind alle Vorteile von ERC20-Token integriert. Der Token fungiert hier als digitaler Anteil eines Special Purpose Vehicle (SPV) und erbt alle damit verbundenen Rechte.

Es herrscht jedoch ein immerwährendes Dilemma: Die Tokenomy (Token Economy) war bisher sehr unreguliert. Und es gibt, wenn überhaupt, nur grobe rechtliche Richtlinien, die den Anlegern kaum die notwendige Sicherheit bieten. Daher kann das umfassende TVTG (Liechtenstein Token Act) als erster Versuch angesehen werden, der die vollständig legale Tokenisierung und anschließende Verwaltung und Veräußerung von Unternehmen in Liechtenstein mit EU-Gültigkeit ermöglicht.

Basierend auf intelligenten Verträgen wird die sogenannte Tokenisierung die Basis für neue Geschäftsmodelle sein. Das kleine Land Liechtenstein hat mit dem Token Container Model (TCM) einen idealen Erklärungsansatz dafür geschaffen. In diesem Rahmen ist ein Token als technischer Container mit der Fähigkeit zu verstehen, Rechte aller Art zu besitzen. Der Container kann mit einem Recht verpackt werden, das einen realen Vermögenswert wie Immobilien, Aktien, Anleihen, Gold, Zugangsrechte oder Geld darstellt.

Dieser Ansatz zum Verpacken eines Rechts oder Vermögenswerts in einen Container (dh. einen Token) mag trivial klingen, ermöglicht jedoch eine Trennung von (1) dem Recht und dem Vermögenswert einerseits und (2) dem Token, der technisch auf einem Blockchain-basierten System läuft. Auf diese Weise wird zwischen (1) Recht und (2) Technologie unterschieden.

Diese Tokenisierung führt zu zahlreichen Vorteilen

Die Tokenisierung schafft die Basis für die digitale Finanzierungs- und Investitionswirtschaft der Zukunft. Die allmählich wachsende Verschmelzung von Technologie und Finanzen wird somit vorangetrieben. Unternehmen wie Amazing Blocks bieten eine Software-as-a-Service-Funktion an, mit der Sie eine juristische Person fast vollständig remote einrichten und verwalten können auf deinem Computer. Selbst hoch illiquide und nichttechnische Sektoren wie der Kunst finden ihre Rolle im interoperablen Ökosystem, wie in Abbildung 1 unten dargestellt.

 Abbildung 1: Warum Kunst als digitale Einheit kennzeichnen? Ein Bild von Amazing Blocks

Zukunftsaussichten und Schlussfolgerungen

Viele Sektoren werden die Vorteile der Integration von Blockchain in den nächsten Jahren spüren. Laut dem Weltwirtschaftsforum werden bis 2027 rund 8 Billionen US-Dollar in Blockchain-Netzwerken gespeichert. Dies scheint jedoch immer noch eine ziemlich niedrige Zahl zu sein, wenn man sie beispielsweise mit dem globalen Immobilienmarkt vergleicht, der allein heute mehr wert ist (der Investmentsektor hier hat einen Wert von ungefähr 10 Billionen US-Dollar). Dies unterstreicht offensichtlich das enorme Potenzial über 2027 hinaus.

Versteckte Juwelen und übersehene Projekte könnten durch Amazing Blocks effizient genutzt werden, um sofortige und vollständig entfernte Investitions- oder Finanzierungsoptionen zu ermöglichen. In einer utopischen Zukunft werden alle hier markierten Unternehmen an Gesamtwert gewinnen – ein Gewinn für Investoren und Emittenten. Amazing Blocks ermöglicht die einfache Anwendung dieser komplexen und sehr fortschrittlichen Technologie, und somit steht die Akzeptanz des Mainstreams vor der Tür.

Über Amazing Blocks

Amazing Blocks bietet einen Software-as-a-Service an, der es seinen Kunden ermöglicht, Aktien einer liechtensteinischen juristischen Entität zu tokenisieren. Juristische Personen können dann auf der Basis von Aktien-Token gegründet und mit weniger Aufwand, digital und von jedem Ort aus ferngesteuert verwaltet werden. Die besten Anwendungsfälle sind juristische Personen für Blockchain-Startups und als rechtliche Hülle (Special Purpose Vehicle, SPV) für jeden tokenisierten Vermögenswert (z.B. Maschinen, Cashflow generierende Verträge, Marken, Immobilien, Oldtimer). Unser Ziel ist es, Rechtspersonen zu standardisieren, was dann die Kosten und den Zeitaufwand für die Wertmarkenbildung von Vermögenswerten und Rechten drastisch reduziert.

Nicolas Weber ist Head of Business Development bei Amazing Blocks und ist dein direkter Ansprechpartner für alle Belange. Kontaktiere ihn via E-mail oder LinkedIn.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Nicolas Weber ist Head of Business Development bei Amazing Blocks. Er ist ein Blockchain-Enthusiast, Unternehmer, Philanthrop, Schriftsteller und Investor.

MEHR ÜBER DEN AUTOR