Mehr anzeigen

Brave Browser nutzt Solana für BAT Belohnungen – trotz Blockchain Ausfällen

2 min
Von Kyle Baird
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Brave Browser führt BAT-Auszahlungen an selbstverwahrungs Wallets ein und wählte als zugrundeliegende Blockchain Solana wegen der hohen Geschwindigkeit und kostengünstigen Transaktionen..
  • Zwar ist die Funktion derzeit nur für eingeladene Nutzer:innen verfügbar, laut Brave jedoch soll sie in Zukunft alleN Nutzer:innen weltweit zur Verfügung stehen.
  • Währenddessen geriet Solana jüngst stark in die Kritik, da die Blockchain wieder zum wiederholten Male einen Ausfall erlebte, etwas das in den letzten Jahren mehrfach vorgekommen ist.
  • promo

Brave Browser wird den nativen Basic Attention Token (BAT) künftig an Selbstverwahrungs-Wallets (Non-Custodial) auszahlen. Überraschenderweise wählte das Projekt dafür das Solana Netzwerk, das in der Vergangenheit viele Ausfälle erlebte.

Das Brave Team begründete seine Entscheidung mit der hohen Transaktionsgeschwindigkeit und den niedrigen Gebühren der Blockchain.

Brave wählt Solana für die Auszahlung von BAT Token

Die Nutzung des neuen Features ist zunächst ausschließlich per Einladung möglich und steht daher nur einer ausgewählten Gruppe von Nutzer:innen zur Verfügung. Diese werden ihre verdienten Brave Rewards direkt auf eine Non-Custodial Solana Wallet, wie Phantom, erhalten.

Zu einem gewissen Zeitpunkt erwartet die Community jedoch eine weltweite Einführung. Dies könnte die Art und Weise, wie Nutzer:innen mit Webbrowsern und digitalen Assets interagieren, revolutionieren. In der Erklärung hieß es dazu:

“Wir freuen uns, diese neue Funktion einzuführen, die es den Nutzer:innen ermöglicht, eine Solana Wallet mit Brave Rewards zu verbinden und den Besitz der Adresse zu verifizieren.”

Diese Integration bedeutet einen Sprung hin zu einem Internet Erlebnis, das den Nutzer:innen eine nahtlose Möglichkeit bietet, BAT zu verdienen und zu nutzen. Der On-Chain-Vertriebsmechanismus, der durch die kostengünstigen Transaktionen von Solana erleichtert wird, beseitigt die üblichen Barrieren, mit denen die Nutzer:innen im Web3 Bereich konfrontiert sind.

Brave Belohnungen erhaltern
Eingeladene Nutzer:innen werden eine Benachrichtigung im BAT-Belohnungspanel erhalten. Quelle: Brave

SOL Ausfallzeiten bereiten Sorgen

Allerdings werfen Solanas Netzwerkprobleme einen Schatten auf diesen Fortschritt. Die Blockchain ist zwar für schnelle Transaktionen bekannt, hat jedoch schon zahlreiche Ausfälle erlebt. Der letzte davon ereignete sich erst vor wenigen Wochen, am 6. Februar. Der Solana Validator Laine erklärte dazu:

“Solana Mainnet Beta erfährt eine Leistungsverschlechterung. Die Blockprogression ist derzeit gestoppt. Core-Ingenieure und Validatoren sind aktiv mit der Untersuchung beschäftigt.”

Ein Messari Bericht aus dem Jahr 2023 hob einige der schlimmsten Ausfallzeiten des Netzwerks hervor und wie lange es dauerte, diese zu beheben. Zudem heißt es darin.

“Die Ausfallzeiten von Solana haben in der Regel mit Softwarefehlern oder Spam zu tun.”

Solana Bericht Messari
Größere Solana-Ausfälle, Beeinträchtigungen und Lösungen. Quelle: Messari

Obgleich sich der jüngste Vorfall nicht wesentlich auf den SOL Kurs auswirkte, weckte er Bedenken hinsichtlich der Zuverlässigkeit des Netzwerks. Davon abgesehen unterstreicht Braves Entscheidung das Engagement des Unternehmens, den Nutzer:innen eine schnelle und kostengünstige Plattform für BAT Transaktionen zu bieten.

Alles in allem ist dies ein strategischer Schritt zur Integration von Krypto Anreizen in das alltägliche Surfen im Internet. Es ebnet den Weg für ein dezentrales, nutzerzentriertes Internet.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | April 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

userpic_1.jpg
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert