Bundeswehr startet NFT-Event im Decentraland-Metaverse

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die Bundeswehr hat sich einen Platz im Decentraland-Metaverse gesichert.

  • Die Attraktion in der virtuellen Welt ist Teil einer neuen Werbekampagne der Bundeswehr.

  • Die Bundeswehr arbeitet für die Metaverse-Werbekampagne mit dem deutschen Start-Up "Meta 42" zusammen, das sich auf Werbung im Metaverse spezialisiert.

  • promo

    Führe Diskussionen mit Tradern und der Krypto-Community auf Telegram Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Nicht nur zahlreiche neue Unternehmen, sondern auch immer mehr staatliche Institutionen steigen in das Metaverse ein. Nach der US-Airforce steigt nun auch die Bundeswehr in das Metaverse ein.

Die Bundeswehr startet im Decentraland-Metaverse ein NFT-Event, um mehr junge Soldaten für die Armee zu gewinnen. Teilnehmer haben die Chance, exklusive Inhalte freizuschalten.

Bundeswehr im Decentraland-Metaverse

Die Bundeswehr kündigte am 27. Juni 2022 die neue Werbekampagne “Semper Talis” (auf Deutsch: stets gleich an). Semper Talis ist außerdem der traditionelle Wahlspruch des Wachbataillons der Bundeswehr.

Mit der neuen Werbekampagne möchte die Bundeswehr neue junge Rekruten anwerben und die Menschen über die Aufgaben der Armee aufklären. Das Wachbataillon gilt als Aushängeschild des Verteidigungsministeriums und ist unter anderem bei der Ehrung von Staatsdienern zu sehen, wie z.B. bei der Verabschiedung von der ehemaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Im Rahmen der Werbekampagne startete die Bundeswehr einen eigenen YouTube-Channel “Bundeswehr Exklusive”. Dort gibt es unter anderem Videos über den Alltag, die Philosophie und Waffen der Bundeswehr zu sehen.

Im Rahmen der neuen Werbekampagne sicherte sich die Bundeswehr dann einen Werbestand in dem Metaverse von Decentraland. Hier findest du den Link zu dem virtuellen Grundstück, mit dem du dir die Attraktion der Bundeswehr ohne Anmeldung ansehen kannst.

Bundeswehr-Stand im Metaverse von Decentraland mit NFT-T-Shirt
Bundeswehr-Stand im Metaverse von Decentraland mit NFT-T-Shirt

Über die Werbeflächen kannst du auf den Content der Bundeswehr zugreifen und dir unter anderem die Videos des YouTube-Channels ansehen. Darüber hinaus findet noch ein exklusives NFT-Event statt.

NFT-Gewinnspiel der Bundeswehr

Neben einem physischen Gewinnspiel gibt es auch im Metaverse von Decentraland etwas zu gewinnen, nämlich NFT-Wearables. Wenn du dir die Videos der Bundeswehr in Decentraland ansiehst, dann hast du die Chance, ein virtuelles T-Shirt der Bundeswehr zu erhalten. Das Gewinnspiel läuft seit dem 30. Juni 2022 und endet am 5. Juli 2022.

Die Bundeswehr arbeitet für die Metaverse-Werbekampagne mit dem deutschen Start-Up “Meta 42” zusammen, das sich auf Werbung im Metaverse spezialisiert. Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf bietet unter anderem exklusive Werbeflächen in Decentraland an und möchte die Zukunft der Werbung und neue Technologien aktiv mitgestalten.

Hier findest du unseren Leitfaden über das Decentraland-Metaverse!

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Maximilian M. ist Krypto-Enthusiast und handelt seit über 3 Jahren mit Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR