Decentraland: Alles über das Metaverse und NFT-Immobilien

Artikel teilen

Wenn du dich auf die Suche nach einem NFT bzw. NFTs mit Utility begeben oder dich mit Peer-to-Peer-Connections beschäftigt hast, dann hast du eventuell schonmal von dem Metaverse Decentraland oder dessen Kryptowährung MANA gehört. Du weißt vielleicht, dass Decentraland auf einer Blockchain basiert und ein Metaverse aufbaut. Doch was ist Decentraland genau, was kann man mit den NFTs des Games anfangen und wie kommen sie bei virtuellen Immobilien zum Einsatz?

In dieser Zusammenfassung zeigen wir dir alles, was du über die Metaverse-Immobilien, die digitalen Assets und das Metaverse von Decentraland wissen musst.

Das Metaverse – ein wachsender Space

Beim Metaverse handelt es sich inzwischen nicht mehr nur um ein Szenario aus Science-Fiction-Filmen. Es ist eine virtuelle Welt, mit der Menschen bald genauso einfach interagieren können wie mit der realen Welt. Teil des Metaversums zu sein bedeutet mehr als nur Games zu spielen und mit Avataren zu chatten. In diesem virtuellen Raum kannst du sogar Assets kaufen, reisen, heiraten und dich mit verschiedenen Branchen vernetzen.

Wer das Metaverse betritt, muss für die unendlichen Möglichkeiten sozialer Interaktionen offen sein. Es verändert sich dynamisch und so umfangreich und allumfassend, dass es alles, auf das es trifft, verändert.
Diese ultimative virtuelle 3D-Umgebung ermöglicht sowohl private als auch kollektive digitale Erfahrungen. Sogenannte “Zoomer” reisen jetzt schon von einem Ort zum anderen. Diese Zoomer navigieren durch das Metaverse, um mit der virtuellen Welt zu interagieren, dort zusammenzuarbeiten und in sie einzutauchen. Es handelt sich um eine Generation von Menschen, die digitale Kunst zu schätzen wissen und bereit wären, physische Kunst zu zerstören, um ihren Standpunkt zu demonstrieren.

Metaverse und Realität verschmelzen

Die Menschen werden in der Lage sein, problemlos zwischen dem Metaversum und der physischen Welt zu wechseln. Währungen können bereits verwendet werden, um virtuelle Interaktionen zu erleichtern, und einige dieser virtuellen Räume sind bereits zu einer wichtigen Schnittstelle für virtuelle Veranstaltungen geworden. Außerdem können die Nutzer virtuelle Avatare und Grundstücke erwerben. Künstler können im Metaverse auftreten und sich dafür in Kryptowährungen bezahlen lassen. Die Metaverse-Künstler können ihre Einnahmen dann gegen Güter eintauschen, die sie zum Leben in der realen Welt benötigen. Die Ausdehnung des Metaverse wird zu einem Wertzuwachs und möglicherweise zu einer raschen Ausweitung der Weltwirtschaft führen.

Wir haben bereits einige Prototypen eines Metaverse, mit digitalen Gütern wie nicht-fungiblen Token (NFTs), die populäre Kunst und vieles mehr beinhalten können. Investoren und Krypto-Enthusiasten sind dort bereits sehr aktiv. Eines von ihnen ist Decentraland

Die Evolution des Metaverse

Metaverse

1932 wurde der Begriff virtuelle Realität zum ersten Mal von Antonin Artaud, einem französischen Dramatiker, verwendet. Im Jahr 1945 entwickelte ein amerikanischer Ingenieur ein, wie wir meinen, primitives Konzept zur Speicherung von Dateien. Das Gerät mit dem Namen Memex sollte es den Benutzern ermöglichen, Dokumente und Medien, einschließlich Bücher, zu komprimieren, zu speichern und zu verwalten. Das Gerät konnte die Dokumente in einem mechanisierten Aktenschrank aufbewahren. Damals sind die Daten also noch physisch komprimiert worden.

Neal Stephenson war der erste, der den Begriff Metaverse in seinem 1992 erschienenen Science-Fiction-Roman Snow Crash verwendete. Die Handlung des Buches sollte für viele der prominentesten Gründer des Silicon Valley im nächsten Jahrzehnt wegweisend sein. Sie nutzten die Vision des Romans von einer virtuellen Welt, die mit der realen Welt verflochten ist, um unsere Zukunft zu planen. 2011 veröffentlichte Ernest Cline den Roman Ready Player One, der in einer dystopischen Zukunft spielt, in der die Menschheit dem irdischen Chaos entkommt, indem sie die OASIS nutzt, eine virtuelle Realität, in der sich eine Parallelzivilisation entwickelt.

Außerdem haben viele Video-Spiele die Idee des Metaverse integriert, RuneScape und Second Life waren die Pioniere dieses Genres. Es folgten eine Reihe weiterer Spiele wie Roblox, Fortnite, Animal Crossing: New Horizons und Minecraft, die sich alle großer Beliebtheit erfreuen.

Das Metaverse-Konzept gewinnt im Mainstream immer mehr an Gewicht. Diese Idee, die einst eine Science-Fiction-Kreation war, erscheint immer plausibler und wird wahrscheinlich die Art und Weise verändern, wie wir einkaufen, Kontakte knüpfen, miteinander arbeiten, spielen und lernen.

Metaverse

Was ist Decentraland?

Decentraland ist eine Virtual-Reality-Plattform, die auf der Blockchain-Technologie basiert. Die Plattform ermöglicht es Nutzern, Inhalte oder Anwendungen zu erstellen, auszuprobieren, zu monetarisieren und individuelle Erfahrungen zu gestalten.

Decentraland ermöglicht es den Menschen, Eigentümer ihrer digitalen Güter zu sein, was ein erheblicher Vorteil im Vergleich zu traditionellen Online-Räumen wie Facebook und Twitter oder traditionellen Videospielen ist. In Decentraland kannst du mit anderen Nutzern interagieren und soziale VR-Erlebnisse genießen. Das Projekt nutzt die Blockchain-Technologie, um alles zu managen, vom Landkauf bis hin zu jeder Art von Transaktion auf der Plattform.

Das Ziel von Decentraland ist es, eine quelloffene Plattform zu bieten, auf der die Nutzer in einem Metaverse das erschaffen können, was sie möchten. Landparzellen sind digitale Vermögenswerte, die üblicherweise als NFTs bezeichnet werden. Sobald du LAND erworben hast, kannst du damit machen, was du willst. So kannst du zum Beispiel virtuelle Geschäfte, Online-Casinos, Social-Media-Plattformen oder andere virtuelle Räume kreieren. Darüber hinaus kannst du LAND-basierte Angebote für die berufliche Entwicklung, Bildung und Tourismus erstellen.

Die Decentraland LAND-NFTs

Jedes LAND-Grundstück kann nur 33 Fuß mal 33 Fuß (ca. 10×10 Meter) groß sein, bei der Höhe gibt es jedoch keine Grenzen. Decentraland hat kürzlich Land Estates eingeführt. Mit dieser Funktion kannst du dein LAND effizienter verwalten, indem du benachbarte Parzellen zusammenlegst. Du kannst den LAND-Marktplatz besuchen, wenn du LAND kaufen möchtest, oder du kannst einfach auf der Karte nachsehen.

Distrikte sind ähnliche Gruppen, dich auf “LAND” befinden. Es handelt sich dabei um Communities mit einem gemeinsamen Thema. Ein Beispiel ist ein Distrikt, der nur für Krypto-Enthusiasten gedacht ist. Darin befinden sich unter anderem Dienste und Apps, die mit Kryptowährungen zu tun haben.

Mit Agora, der Abstimmungs-App von Decentraland, kannst du über Distrikt-Angelegenheiten abstimmen. Das Gewicht deiner Stimme hängt davon ab, wie viele LAND NFTs du in einem bestimmten Bezirk hast. Agora wurde von Decentraland entwickelt, um den Nutzern mehr Kontrolle über die Ereignisse in ihren Distrikten zu geben und ihnen die Möglichkeit zu haben, der Plattform ein besseres Feedback zu geben.

Wie funktioniert Decentraland?

Decentraland nutzt die Ethereum-Blockchain und deren Smart Contracts, um zu dokumentieren, wer welches digitale Land besitzt und wer sonstige Transaktionen mit MANA durchführt. Die Nutzer müssen ihre MANA-Token in einer Ethereum-Wallet halten. Um das Decentraland zu betreten, müssen die Nutzer ihre Ethereum-Wallet mit der Plattform verbinden. Die Plattform erlaubt es jedoch auch, Decentraland als Gast ohne Wallet zu betreten.

Decentraland besteht aus drei Haupt-Layern: es besitzt einen Konsens-, einen Content- und einen Real-Time-Layer.

Der Konsens-Layer enthält einen Ledger der Landparzellen. Jede Landparzelle wird eine eindeutige Koordinate in einer virtuellen Welt, ein Eigentümer und eine Referenzdatei zugewiesen, die den Inhalt der Parzelle beschreibt. Der Content-Layer ist die Basis für den Inhalt der einzelnen Parzellen und beinhaltet verschiedene Dateien, die zum Rendern der Parzellen benötigt werden.

  • Inhaltsdateien – bezieht sich auf alle statischen Ton- und Bilddaten
  • Skriptdateien – Hier kann man das Verhalten und die Platzierung des referenzierten Inhalts definieren
  • Interaktionsdefinitionen – Peer-to-Peer-Interaktionen wie Gesten, Messaging und Voice-Chat.

Der Real-Time Layer ermöglicht die sozialen Interaktionen innerhalb von Decentraland über Benutzer-Avatare und Voice-Chat, sowie Messaging.

erste Metaverse Hochzeit Decentraland
Erste Metaverse-Hochzeit in Decentraland

Die Token-Struktur von Decentraland

In Decentraland werden drei Arten von Token für den Immobilienmarkt verwendet: MANA (das Geld), WEAR (Wearables) und LAND oder “Land” (die Grundstücke, auf denen Programme gebaut werden können).

MANA ist die Währung von Decentraland. Mit ihr kannst du Parzellen von virtuellem Land, bekannt als LAND, kaufen oder mieten. Die LAND-Token sind ERC-721-Token. Derzeit basiert Decentraland nur auf dem ERC-721-Standard, im Gegensatz zu seinem Konkurrenten The Sandbox, der sowohl diesen Token-Typ als auch ERC-1155 verwendet. Das Decentraland-Team hat auch einen Marktplatz und einen Drag-and-Drop-Editor entwickelt, mit dem die Nutzer Szenen erstellen können.

Die Nutzer können mit LAND-Token handeln und diese mit der eigenen Coin, MANA, verwalten. Der Marktplatz ermöglicht es den Besitzern, Pakete und andere Gegenstände im Spiel wie einzigartige Kunstwerke und Kleidungsstücke zu handeln, zu übertragen und zu tauschen.

Die Builder-Tools von Decentraland ermöglichen es den Eigentümern, einzigartige Erlebnisse innerhalb ihrer LAND-Parzellen zu kreieren, indem sie beispielsweise interaktive Szenen erstellen. Außerdem können die Entwickler auf Anpassungsbibliotheken oder Zahlungsimplementierungen zugreifen.

Was ist die Decentraland DAO?

Im Gegensatz zu anderen virtuellen Räumen wird Decentraland nicht von einer zentralen Entität verwaltet. Es steht kein Unternehmen dahinter, das vorschreibt, was in diesem digitalen Raum geschehen soll. Decentraland wird von den Besitzern von MANA-Token und Immobilienbesitzern, den LAND-Investoren, regiert. Dieses Governance-System wird als Decentraland DAO (dezentrale autonome Organisation) bezeichnet.

Über jede Änderung und jedes Upgrade innerhalb des Protokolls stimmen die Nutzer mit ihrem MANA und LAND ab. Zum Beispiel hat jeder MANA eine Einheit an Stimmkraft, während eine LANDParzelle oder ein Estate-Token jeweils 2000 Einheiten bereitstellt.

Während des Abstimmungsprozesses musst du deine MANA “wrappen” (einpacken), d.h. sie in der DAO locken bzw. sperren. Das bedeutet, dass du dein MANA nicht ausgeben oder übertragen kannst. Du musst deine MANA erst wieder entpacken, damit du sie ausgeben oder übertragen kannst. Du kannst auch die LAND- oder Estate-Token registrieren, um mit diesen abzustimmen. MANA kannst du auf Kryptowährungsbörsen wie Coinbase und Binance kaufen, wohingegen du LAND auf dem Decentraland-Marktplatz kaufen kannst. Estate-Token kannst du durch die Verschmelzung von LAND-NFTs erstellen.

Decentraland hat auch ein Security Advisory Board (SAB). Dieses Gremium prüft Governance-Vorschläge und bearbeitet Fehlerberichte. Die fünf Mitglieder des SAB werden von der Decentraland-Community gewählt und haben die Befugnis, Governance-Vorschläge abzulehnen oder zu verzögern, wenn sie negative Auswirkungen auf das Protokoll haben könnten.

Die Konkurrenz von Decentraland

The Sandbox

Auch wenn es bereits viele NFT-Marktplätze und -Dienste gibt, gibt es nicht so viele virtuelle Räume, die die Interoperabilität von DeFi-Anwendungen unterstützen. Der Hauptkonkurrent von Decentraland ist The Sandbox, das ebenfalls auf der Ethereum-Blockchain basiert.

Beide Plattformen schaffen alternative Realitäten, die reale Aktivitäten widerspiegeln (z.B. den Kauf von Grundstücken oder die Suche nach einem Job), aber sie erweitern auch ihre Fähigkeiten über das hinaus, was in der realen Welt möglich ist. Die In-Game-Assets sind NFTs, und in jeder dieser Metaversen gibt es sie.

In The Sandbox gibt es 166.000 LAND-Parzellen. Diese können zu Ländereien (die nur einer Person gehören) und Distrikten (die zwei oder mehr Personen gemeinsam gehören) kombiniert werden. Der Sandbox-Marktplatz ermöglicht es dir, dein Land individuell zu gestalten und damit Geld zu verdienen. Du kannst spielen, um etwas zu verdienen, mieten oder handeln.

Decentraland enthält 90.601 LAND-Parzellen. Du kannst sie auf dem Decentraland-Markt mit deinen MANA-Token kaufen. Außerdem kannst du sie in einzelne Parzellen, Ländereien (mehrere Stücke), Distrikte (Parzellen mit ähnlichen Themen) und Plätze unterteilen. Ferner kannst du die Parzellen modifizieren, um sie zu vermieten oder damit spielen, um Geld zu verdienen.

Die Parzellen und Ländereien dieser beiden Metaversen können auf dem OpenSea-Marktplatz erworben werden und werden in ETH oder dem nativen Token des Metaversums (SAND oder MANA) zum Verkauf angeboten.

Metaverse von Decentraland und The Sandbox – welches Metaverse dominiert den Markt?


Die Macher von The Sandbox sind schon seit vielen Jahren in der Gaming-Branche tätig. Sie haben zahlreiche Spiele für den PC und das Handy entwickelt und arbeiten außerdem mit vielen Teams rund um den Globus zusammen. Die Decentraland-Gründer sind jedoch nur als Berater tätig und haben beide ihr Amt niedergelegt. Einer der Mitbegründer verließ sogar das Unternehmen, um sein eigenes Krypto-Spiel namens Big Time zu starten.

The Sandbox ist ein Partner von Skybound Entertainment, Big Fan (esports initiative) und Ubisoft. The Sandbox hat sich sogar mit Snoop Dogg zusammengetan. Das Projekt hat in einer Serie-B-Runde unter der Leitung von SoftBank Vision Fund 2, einem japanischen Investmentfonds, 93 Millionen US-Dollar erhalten.

Decentraland wird von über 20 Investoren unterstützt, darunter Digital Currency Group und CoinFund, Animoca Brands. Das Unternehmen arbeitet außerdem mit Polygon, Samsung und der südkoreanischen Regierung zusammen. Grayscale hat auch einen Decentraland-Trust eingerichtet, in dem mehr als 20 Millionen MANA-Tokens gelockt sind.

Ab 2022 befindet sich das Sandbox-Metaverse in der Alpha-Phase. Der Alpha-Launch fand am 29. November 2021 statt. Ziel ist es, die virtuelle Welt auf mobile Geräte zu bringen. Bis 2023 will The Sandbox Foundation 5.000 Spiele online anbieten. The Sandbox möchte sogar Arbeitsmöglichkeiten im Spiel schaffen, bei denen die Menschen genau wie in der physischen Welt arbeiten können.

Decentraland hingegen ist mehr auf die Community ausgerichtet. Die Roadmap von Decentraland ist tatslächlich ein Trello-Board.

Decentraland ist vor kurzem zudem eine Partnerschaft mit Sotheby eingegangen, einem der größten Auktionshäuser der Welt. Die Plattform will NFT-Galerien im Spiel anbieten, damit Sammler und Investoren digitale Kunst kaufen und verkaufen können. Sie wollen Marken, Schöpfer und Berühmtheiten in den Raum locken und Werbung für neue NFT-Kollektionen und NFT-Airdrops ermöglichen. Die Community möchte Decentraland auch mit anderen Metaversen verbinden, um ein immer größer werdendes System-zu-System-Metaverse zu schaffen.

Decentraland Metaverse

Decentralands Roadmap und Entwicklungsgeschichte

Decentraland wurde als dezentrale Plattform entwickelt, die sich auf den Besitz und die Verwaltung digitaler Landparzellen konzentriert, mit denen Nutzer einzigartige Umgebungen in virtuellen Welten schaffen können. Die Ersteller von Inhalten werden in der Lage sein, ihre Eigentumsrechte nachzuweisen und von der Plattform zu profitieren. Eine dezentralisierte Plattform verringert das Risiko von Zensurschwachstellen aufgrund von Infrastrukturausfällen, Sicherheitsverletzungen und anderen Risiken.

Decentraland wurde 2015 von Ari Meilich und Esteban Ordano gegründet. Im Jahr 2017 führte die Plattform die NFT Parzellen ein, die jeweils für etwa 20 US-Dollar verkauft wurden, während ein MANA Token etwa 0,02 US-Dollar kostete. Genesis City ist die erste Map von Decentraland und besteht aus 90.601 Landparzellen.

Im Jahr 2017 sammelte Decentraland während seines Initial Coin Offering (ICO) 26 Millionen US-Dollar ein. Das Projekt hatte lange Zeit keine Roadmap, aber die DAO delegierte schließlich die Aufgabe, und die Decentraland-Roadmap nahm in Form eines Trello-Boards Gestalt an. Sie besteht aus vier Hauptbereichen (live, soon, next und later), die dazu dienen, die Pläne für die Plattform zu kommunizieren. Die Community kann somit leicht nachvollziehen, woran das Entwicklungsteam derzeit arbeitet und was die zukünftigen Pläne für das Projekt sind.

Einige der kommenden Entwicklungen und Funktionen umfassen Verbesserungen der VR-Controller für einen Avatar und Chat-Funktionen, die es der Community ermöglichen, Wearables und Landvermietungen zu generieren.

Was sind LAND und Estate Token?

LAND- und Estate-Token sind zwei NFTs der Plattform, beides ERC-721 Token. Estate-Token werden verwendet, um digitale Land-Token zusammenzuführen, und ein LAND ist ein NFT, das eine digitale Parzelle Land repräsentiert. Beide können mit MANA, der in Decentraland verwendeten Währung, erworben werden.

Mit diesen NFT-Tokens kannst du in der Welt einzigartige Landparzellen schaffen. Nutzer können auf den LAND-Token Anwendungen und Umgebungen wie beispielsweise Spiele oder Communitys aufbauen, die sich monetarisieren lassen. Estate-Token können geschaffen werden, wenn man nebeneinanderliegende LAND-Token zusammenführt.

Einige der größten Tech- und NFT-bezogenen Unternehmen haben sich bereits in Decentraland niedergelassen, darunter Rarible, das berühmte Kunsthaus Sotheby’s, Bored Ape Yacht Club, River Boat Casino und andere.

Was ist MANA?

MANA ist der Token von Decentraland. Es handelt sich um einen ERC-20 Token, mit dem du Grundstücke kaufen und Dienstleistungen in der Welt bezahlen kannst.

Decentraland burnt die MANA, die für LAND bezahlt werden (d.h. sie werden für immer vernichtet). Ursprünglich verkaufte das Decentraland-Team jede Parzelle LAND für 1.000 MANA. Das LAND wird nun auf dem Sekundärmarkt verkauft, und die Preise sind gestiegen. Das billigste Grundstück kostet derzeit etwa 4.000 MANA, während die begehrteren Gebiete Preise in Millionenhöhe aufweisen. Im November 2021 kaufte jemand LAND für 618.000 MANA – der bisherige Rekord.

MANA Tokenomics

Metaverse Kryptowährungen

Der MANA ICO im Jahr 2017 brachte 26 Millionen US-Dollar ein. Während des ICO wurde ein MANA-Token mit 0,0240 US-Dollar bewertet.

MANA-Token-Allokation:

  • Crowdsale (ICO): 40%
  • Decentraland-Foundation: 20%
  • Team und frühe Mitwirkende: 20%
  • Community und Partner: 20%

Ursprünglich lag der Gesamtvorrat an MANA-Token bei 2,8 Milliarden. Bei jeder LAND-Transaktion wird der Gesamtvorrat an MANA reduziert. Während der ersten Runde der LAND-Auktionen wurden 600 Millionen MANA geburnt. Um das zirkulierende Token-Angebot weiter zu reduzieren, werden zudem 2,5% der MANA-Transaktionen auf dem Decentraland-Marktplatz geburnt.

MANA kann an den meisten Krypto-Börsen gehandelt werden, einschließlich zentralisierter Börsen (Binance, Coinbase, KuCoin, Kraken, Gemini und andere) und dezentraler Börsen wie beispielsweise Uniswap und SushiSwap. Aktuell (Stand März 2022) gibt es 2,193 Milliarden MANA-Token und ein zirkulierendes Angebot in Höhe von 1,84 Milliarden MANA.

Sollte man MANA kaufen?

Krypto mit Kreditkarte


MANA ist eine Kryptowährung mit einer verhältnismäßig hohen Marktkapitalisierung, die die Kernfunktionen der Decentraland-Plattform unterstützt. Der Token ist seit seiner Einführung sehr gefragt und der MANA Kurs entwickelte sich im Jahr 2021 explosionsartig, als mehr und mehr Unternehmen (wie z.B. Meta bzw. Facebook) ihr Interesse am Aufbau eines Metaverse bekundeten.

Seit dem Erreichen seines Allzeithochs im November 2021 ist der MANA Kurs im Laufe der Zeit langsam gesunken. Dennoch bleibt es eine der besten Investitionsmöglichkeiten für alle, die daran interessiert sind, Einnahmen aus der Metaverse-Entwicklung zu erzielen und das Ökosystem zu unterstützen.

Wie kannst du MANA kaufen?

Du kannst MANA über zentralisierte Börsen kaufen. Wir zeigen dir, wie du (auf Binance) MANA-Token kaufen kannst.

Schritt 1: Wähle eine Kryptowährungsbörse

Bevor du MANA-Token kaufst, musst du eine Krypto-Börse in deinem Land finden, die MANA anbietet. Du kannst die Liste aller verfügbaren Börsen auf CoinMarketCap finden. Alternativ zu Binance könntest du auch Coinbase wählen.

Binance Registrierung

Schritt 2: Erstelle einen Account

Wenn du zum ersten Mal eine Kryptowährung auf einer Börse kaufst, dann musst du einen Account erstellen. Einen Account auf Binance zu erstellen ist recht einfach und erfordert nur ein paar Klicks. Klicke auf registrieren und gebe die notwendigen Daten ein.

Binance Account erstellen

Schritt 3: Verifiziere deinen Account

Bevor du Kryptowährungen mit deiner Kredit- oder Debitkarte kaufen kannst, musst du deine Identität verifizieren. Dies ist bei den meisten zentralisierten Krypto-Börsen der Fall. Dazu musst du deinen Personalausweis, Steuerinformationen und einen Adressnachweis vorlegen.

Binance Verifikation

Schritt 4: MANA-Token kaufen

Nachdem dein Konto verifiziert wurde, gehst du zu Krypto kaufen und wählst Kredit-/Debitkarte. Du kannst deine Fiat-Währung und die gewünschte Kryptowährung auswählen. In diesem Fall werden wir uns für den direkten Kauf von MANA entscheiden.

Nachdem du die Daten eingegeben hast, klicke auf Weiter. Zuerst musst du den Fiat-Service aktivieren, damit Binance auf deine privaten Daten zugreifen kann.

Binance MANA Token kaufen

Nachdem der Fiat-Service aktiviert wurde, kannst du alle Details zu deiner Transaktion einsehen. Außerdem kannst du hier die Daten deiner Kredit- oder Debitkarte eingeben, falls du das noch nicht getan hast.

Binance Krypto kaufen

Klicke auf “Weiter”, wenn du bereit bist.

Binance Krypto kaufen

Jetzt kannst du den genauen Preis pro MANA-Token, die Transaktionsgebühren und den Gesamtbetrag sehen, den du bezahlen wirst. Wenn du mit allen Details zufrieden bist, klicke auf Bestätigen und schließe die Transaktion ab. Außerdem erhältst du eine E-Mail-Bestätigung über deinen Kauf.

MANA Staking – so funktioniert es

MANA ist ein ERC-20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain, einem Proof-of-Work-Netzwerk, basiert. Technisch gesehen, können Nutzer MANA also gar nicht nicht staken. Einige beliebte Leihplattformen ermöglichen es jedoch, MANA zu verleihen und mit den Token beträchtliche Renditen zu erzielen. Es gibt auch noch viele andere Möglichkeiten, darunter die Celsius-App, Crypto.com und Gemini Earn.

Schritt 1: Geh zu Binance Earn

Geh auf Earn > Binance Earn und Suche nach MANA

Binance Earn

Auf Binance kannst du MANA-Token unter Binance Earn als flexible Ersparnisse einzahlen. Im Jahr 2022 beträgt die geschätzte APY 0,50%. Die Mindesteinlage beträgt 0,01 MANA. Wähle den Betrag an MANA aus, den du einzahlen willst. Klicke dann auf Bestätigen.

Binance MANA kaufen

Nachdem du die Einzahlung bestätigt hast, wirst du eine Benachrichtigung über die erfolgreiche Einzahlung erhalten.

Ist Decentraland die Zukunft des Metaverse?

Als dezentralisierte Virtual-Reality-Plattform, die dir ermöglicht, virtuelle Grundstücke zu kaufen, gewährt dir Decentraland Zugang zu der Kreativität von Unternehmern und Spielern auf der ganzen Welt, damit du das Beste aus dem gekauften Land machen kannst.

Dieses Projekt ist einzigartig in einem Markt, der noch in den Kinderschuhen steckt. Auch wenn die zunehmende Popularität von Alternate-Life-Games eine Rolle spielen könnte, lässt sich nur schwer vorhersagen, ob sich dieser Trend in Richtung 3D und Blockchain fortsetzen wird. Wenn sich Decentraland weltweit durchsetzt, könnte sich vor unseren Augen ein ganz neues Ökosystem von Unternehmen und Erfahrungen entwickeln.

Probiere es doch einfach selbst aus. Teste die Peer-to-Peer-Connections und finde Freunde im Metaversum. Werde Eigentümer eines virtuellen Grundstücks. Nur so lässt sich feststellen, ob diese Technologie eine Zukunft hat. Wenn sie vielen Menschen zusagen wird, dann wird Decentraland in der Zukunft bestehen bleiben und sich kontinuierlich weiterentwickeln.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.
Share Article

Iulia ist Informatik-Ingenieurin und seit 2017 ist sie Krypto-Autorin. Iulia bloggt über Technologie, Blockchain und Reisen. Ihr Ziel ist es, so viel wie möglich zu sehen und zu reisen und dann der Welt von den schönen Dingen zu berichten, die sie erlebt.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Handeln Sie mit der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern.*
*Investment Trends 2020 *77% der CFD-kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Jetzt handeln