Mehr anzeigen

Cosmos (ATOM) Ökosystem: “Hidden Gems” mit unglaublichem Potenzial?

3 min
Von Bary Rahma
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die Popularität des Cosmos (ATOM) Ökosystems erfuhr in jüngster Vergangenheit ein deutlich steigendes Interesse, wodurch mehrere heimische Coins an Aufwärtsdynamik gewinnen.
  • Der renommierte Kryptoanalyst Rekt Fencer prognostiziert daher ein erhebliches Wachstum für bestimmte Altcoins innerhalb des Cosmos-Ökosystems.
  • Wichtige Coins wie Cronos (CRO), THORChain (RUNE) und dYdX (DYDX) werden aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften hervorgehoben.
  • promo

Im Zuge des erheblichen Wertanstiegs auf nahezu dem gesamten Krypto Markt tun sich einige Ökosysteme besonders hervor. Zu diesen gehört auch Cosmos, einem bis zuletzt wenig diskutierten Netzwerk.

Vor kurzem hob ein bekannter Kryptoanalyst gleich mehrere Altcoins innerhalb dieses Ökosystems hervor. Er prognostizierte großes Wachstumspotenzial, sollte der Markt seinen Anstieg in naher Zukunft fortsetzen.

Was genau sind eigentlich Altcoins? Hier erfährst du alles, was du darüber wissen solltest!

Top Coins im Cosmos Ökosystem

Cosmos ist für die Vision bekannt, Blockchains miteinander zu verbinden und dadurch ihre Interoperabilität zu fördern. Das modulare Framework vereinfacht die Arbeit der Entwickler:innen und ermöglicht eine nahtlose Kommunikation über verschiedene Netzwerke hinweg.

Offensichtlich fand diese Idee Anklang, denn der native ATOM Token hat mittlerweile eine Marktkapitalisierung von beachtlichen 3,9 Milliarden US-Dollar erreicht. Verzeichnet der native Token eines Netzwerks starkes Wachstum, tendieren andere Coins des Ökosystems dazu, eine ähnliche Entwicklung hinzulegen – nur oftmals um ein Vielfaches stärker.

Der beliebte Krypto Trader Rekt Fencer teilte daher eine Liste von Coins innerhalb des Cosmos-Ökosystems, die:

“… in diesem Jahr in die Höhe schießen werden.”

Besonders hervorzuheben sei dabei Injective (INJ), eine offene Blockchain, die für dezentralisierte Finanzanwendungen (DeFi) optimiert ist. Zugegeben, das Projekt weist bereits eine Marktkapitalisierung von 3,4 Milliarden USD auf, laut Fencer jedoch würden Interoperabilität und Fokus auf DeFi-Anwendungen für weiteres, erhebliches Wachstum sprechen.

Dem prominenten, modularen Netzwerk Celestia (TIA) liegt ebenfalls der Cosmos SDK zugrunde. Die einzigartige Architektur bietet Entwickler:innen eine Plattform für den Aufbau skalierbarer dezentraler Anwendungen und Rollups. Derzeit beläuft sich die Marktkapitalisierung von TIA auf 3,04 Milliarden USD.

Cosmos, Injective, Celestia Price Performance
Cosmos, Injective, Celestia Kursentwicklung. Quelle: TradingView

Darüber hinaus gibt es noch die Cronos Chain, eine dezentralisierte, von Crypto.com entwickelte Open-Source-Blockchain, die von dem nativen CRO Token angetrieben wird. Die Hauptfunktion besteht darin, die mobile Zahlungs-App Crypto.com Pay zu unterstützen. CRO erreichte zuletzt eine Marktkapitalisierung von 2,25 Milliarden USD.

Fencer erwähnte auch THORChain (RUNE), ein dezentrales Liquiditätsprotokoll, das darauf abzielt, den Tausch von Vermögenswerten über verschiedene Netzwerke hinweg zu ermöglichen. Dabei soll es sicherstellen, dass die Verwahrung der Coins den Nutzer:innen selbst überlassen bleibt. Dieser innovative Ansatz bescherte RUNE eine Marktkapitalisierung von 1,6 Milliarden USD.

Auch dYdX (DYDX), eine dezentrale Börse (DEX) und Kreditplattform, ist in seinem Post zu finden. Mit einer Marktkapitalisierung von 897,9 Millionen USD ist die Plattform ein wichtiger Vermögenswert innerhalb des Cosmos Ökosystems.

Andere Altcoins in diesem Ökosystem

Rekt Fencer erwähnte zudem die Cosmos-native DEX Osmosis (OSMO), welche Token-Swaps und -Handel über verschiedene Blockchains innerhalb des Ökosystems ermöglicht. Sie verzeichnet aktuell eine Marktkapitalisierung von 877,8 Millionen Dollar.

Darüber hinaus hat sich Kava (KAVA) als bedeutende dezentrale Blockchain Plattform etabliert. Sie bietet eine Lösung, um die Geschwindigkeit von Cosmos mit der Entwicklerleistung von Ethereum zu verbinden und erreichte eine Marktkapitalisierung von 833,5 Millionen USD.

Natürlich durfte in dieser Liste auch das Akash Network (AKT) nicht fehlen. Die Community-gesteuerte Open-Source Plattform verwendet ein mit anderen Open-Source-Projekten vergleichbares Governance Modell und schoss in den vergangenen Monaten auf eine Marktkapitalisierung von 641,9 USD.

Währenddessen kombiniert Fetch.ai (FET) künstliche Intelligenz, Blockchain Technologie und maschinelles Lernen, um “digitale Zwillinge” von Objekten oder Prozessen abzubilden. Dieses Projekt weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 570,2 Millionen US-Dollar auf.

Neutron (NTRN), Stride (STRD), Agoric (BLD) und Secret Network (SCRT) sind ebenfalls in der Liste aufgeführt, was die Vielfalt und Robustheit des Cosmos-Ökosystems zeigt.

Liste der Top Cosmos Ecosystem Token

Hier ist Rekt Fencers komplette Liste der Top Coins des Cosmos Ökosystems:

  • Injective
  • Celestia
  • Cronos
  • THORChain
  • dYdX
  • Osmose
  • Kava
  • Akash Netzwerk
  • Fetch.ai
  • Axelar
  • Terra
  • Kujira
  • Neutron
  • Stride
  • Agoric
  • Geheimes Netzwerk
  • Sternenhimmel
  • Oraichain
  • XPLA
  • Persistenz
  • Cudos
  • Funktion
  • Evmos
  • Sommelier
  • CHEQD-Netzwerk
  • KYVE
  • Durchgang
  • Juno
  • IRISnet
  • Schakal Protoco
  • Sentinel
  • Chihuahua Chain
  • Comdex
  • Aura Netzwerk
  • Nolus
  • Torbogen
  • Realio
  • Teritori
  • Planq
  • Desmos
  • BitSong
  • Teh Fund
  • Decentr
  • BitCanna
  • Quicksilver
  • Maya Protokoll
  • OmniFlix Netzwerk
  • Quasar Finanzen

Offensichtlich bietet das Ökosystem einen fruchtbaren Boden für Altcoins mit vielversprechender Zukunft. Rekt Fencers Post über diese Coins bietet wertvolle Orientierungshilfe – für Investoren sowie Enthusiasten.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert