Der TRON-Kurs (TRX) könnte bald neue Jahreshöchstwerte erreichen

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • 0.024 USD ist der nächste signifikante Unterstützungsbereich, 0.043 USD der nächste kritische Widerstand.

  • Die absteigende Trendlinie auf dem 6-Stunden-Chart ist nicht mehr intakt.

  • Aktuell befindet sich der TRON-Kurs vermutlich in der dritten Welle eines bullischen Impulses.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Seit über 2 Jahren wird der TRON-Kurs fast ausnahmslos unter der 0.043- USD-Marke gehandelt.



Der TRON-Kurs wird wahrscheinlich weiter ansteigen. Es ist gut möglich, dass der Langzeit-Widerstand bald überwunden wird.

Wochenchartanalyse

Im Juni 2018 fiel der Kurs unter 0.043 USD. Seitdem ist der Widerstandsbereich intakt. Der Preis entspricht dem 0.382-Fib-Retracement-Level der letzten großen Abwärtsbewegung. Bis jetzt gab es vier erfolglose Versuche (zuletzt im November 2020), den Widerstandsbereich zu überwinden.



Sollte der Kurs das Widerstandslevel durchbrechen, so könnte er bis auf 0.066 USD ansteigen (das 0.618-Fib-Retracement-Level der letzten großen Korrektur).

Die technischen Indikatoren auf dem Wochenchart geben uns keine eindeutigen Signale bzw. sind neutral.

TRX Chart By TradingView

Tageschartanalyse

Bei genauerer Betrachtung des Tagescharts erkennt man, dass der Bereich bei 0.024 USD ein wichtiges Unterstützungslevel darstellt. Der Bereich war außerdem das „Sprungbrett“ für den letzten Kursanstieg.

Die technischen Indikatoren auf dem Tageschart liefern uns im Vergleich zum Wochenchart viele bullische Signale. Der TRON-Kurs wird also wahrscheinlich mittelfristig ansteigen und könnte diesmal die Widerstandsmarke bei 0.043 USD knacken.

TRX Chart By TradingView

Der Trader @Bleeding_Crypto hat eine TRON-Analyse auf Twitter veröffentlicht. Die Analyse zeigt, dass der Kurs bis auf 0.05 USD ansteigen könnte.

Quelle: Twitter

Die Ergebnisse der Tageschartanalyse passen sehr gut zu der Einschätzung bzw. den Kurszielen des Traders. Außerdem wurde die zuvor intakte, absteigende Trendlinie auf dem 6-Stunden-Chart vor kurzen durchbrochen und anschließend als Support validiert.

Die nächsten Widerstandsbereiche liegen bei 0.033 USD bzw. 0.039 USD. Sollte der TRON-Kurs das nächste Level knacken bzw. als Support gewinnen, könnte es aufgrund des Abstands der Bereiche zu einem starken Kursanstieg kommen.

TRX Chart By TradingView

Wellenanalyse

Der TRON-Kurs hat wahrscheinlich die ersten beiden Wellen eines bullischen Impulses abgeschlossen (weiß eingezeichnet) und befindet sich vermutlich in der dritten Teilwelle (orange eingezeichnet) der Welle Nr.3.

Der Hochpunkt der dritten Welle liegt wahrscheinlich zwischen 0.092 USD und 0.093 USD. Die Werte entsprechen der 1.61-Fib-Projektion der ersten Welle (weiß eingezeichnet) bzw. dem 2.61-External-Fib-Retracement-Level der zweiten Welle (schwarz eingezeichnet).

Die Wellenzählung ist ungültig, wenn der Preis unter den Tiefpunkt (0.023 USD, rot markiert) der zweiten Teilwelle fällt.

TRX Chart By TradingView

Zusammenfassung

Der TRON-Kurs wird sich wahrscheinlich allmählich dem Widerstandsbereich bei 0.043 USD annähern. Sollte der Kurs das Level überwinden, so könnte es zu starken Kursanstiegen kommen, da der Abstand zwischen den verbleibenden Widerstandsbereichen sehr groß ist.

Hier geht es zur letzten Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

Haftungsausschluss: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht die von BeInCrypto wider.

Geschrieben von Valdrin Tahiri, übersetzt von Maximilian Mußner.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR