Mehr anzeigen

Die Zukunft von Ethereum: Starknet X Crypto Invest Berlin

2 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Am 22. November begleitete BeInCrypto das Crypto Invest Berlin Event, das größte Layer 2 Cross Chain Meetup der deutschen Hauptstadt.
  • Nach zwei spannenden Vorträgen von Vertretern von Polygon und Starkware führte ein Expertenpanel eine hochinteressante Diskussion über die Zukunft des Ethereum Ökosystems sowie Layer 2 Lösungen.
  • Verpasse nicht das nächste Event, welches bereits im Januar 2024 stattfindet. Mehr Informationen dazu findest du am Ende des Artikels!
  • promo

Am 22. November versammelte sich zum wiederholten Male das größte Layer 2 Cross Chain Meetup der deutschen Hauptstadt: Crypto Invest Berlin. Gemeinsam mit Experten von Starknet, Polygon Coinbase, und weiteren diskutierten wir Fragen rund um die Ethereum Blockchain und Layer 2 (L2) Skalierungslösungen.

Sind L2s wirklich die Zukunft von Ethereum? Und welche Entwicklungen stehen für die Blockchain selbst an? Dank der Sponsoren Starknet Germany, Polygon Miden und Blockchain.com konnten wir spannende Präsentationen sowie Diskussionen zu genau diesen Themen hören.

Du willst in ETH investieren, weißt aber nicht wie? Erfahre hier, wie du im Handumdrehen Ethereum kaufen kannst!

Ethereum Layer 2 Lösungen: Die Zukunft der Blockchain?

Am 22. November kam Crypto Invest Berlin, erneut zusammen – dieses Mal mit besonders interessanten Gästen. Vertreter von Starknet Foundation, Polygon Miden, Argent, Coinbase Germany, Ultimate und Keom Protocol wohnten dem Event bei, um über die Zukunft des Ethereum Ökosystems zu diskutieren.

Henri Lieutaud, Head of Developer Foundations der Starknet Foundation eröffnete den Abend mit einer Präsentation über das L2 Ökosystem. Auf leicht verständliche Weise gelang es ihm, die eigentlich recht komplexe Natur von L2s darzulegen und zu erklären, wie sie es ermöglichen, Transaktionen schneller und kostengünstiger abzuwickeln. Ohne Frage sind die Möglichkeiten dieser Technologie endlos und die Kosteneinsparungen enorm.

Im Anschluss begeisterte Dominik Schmid mit einigen aufschlussreichen Insights zu Polygon Miden und dann übernahm Antonio Lukic, Editor in Chief bei BeInCrypto. Er leitete eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema Layer 2 Skalierungslösungen und ihre Notwendigkeit für die Weiterentwicklung des Ökosystems. Die Teilnehmer des Panels waren:

  • Daniel Burgman, Head of Product bei Argent
  • Omid Aladini, Director of Engineering bei Coinbase Germany
  • Jan-Oliver Sell, Managing Director bei Coinbase Germany
  • Garry Krugljakow, zuständig für die Unternehmensentwicklung bei Keom Protocol.
Crypto Invest Berlin
Die Zukunft von Ethereum | Quelle: Crypto Invest Berlin

Das Fazit war recht einstimmig: Alle sind der Meinung, dass es der Blockchain Technologie an Benutzererfahrung (UX) mangelt. Auch was die Funktionalität von Wallets angeht, sah das gesamte Panel Verbesserungsbedarf.

Lediglich über die Notwendigkeit von L2s waren sich nicht alle Teilnehmer einig. Wie Omid Aladini argumentierte, würden L1s ausreichende Kapazitäten hinsichtlich Leistung und Sicherheit bereitstellen, um ein stabiles Ökosystem zu entwickeln.

Blockchain.com bei Crypto Invest Berlin
Die Zukunft von Ethereum | Quelle: Crypto Invest berlin

Unterm Strich konnten wir einen wunderschönen, unterhaltsamen und vor allem erkenntnisreichen Abend mit allen Teilnehmer:innen verbringen.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns noch einmal bei den großzügigen Sponsoren Starknet Germany, Polygon Miden und Blockchain.com bedanken! Sie haben diesen großartigen Abend ermöglicht und dafür gesorgt, dass es an nichts gefehlt hat!

Du bist auch an Themen, wie Blockchain und Kryptowährungen interessiert? Dann besuche das nächste Crypto Invest Berlin Event am 18. Januar in der schicken GRAND BAR, Berlin-Mitte.

Top-Sprecher diskutieren über Krypto-Investitionen und bieten Networking für Neulinge sowie Profis. Das kommende Event, ausnahmsweise nicht am üblichen dritten Donnerstag, verspricht lebhafte Diskussionen und wertvolle Kontakte. Folge @CryptoInvestBerlin auf Telegram für Updates oder klicke hier.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Februar 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

maximilian_mussner.jpg
Maximilian Mußner
Maximilian Mußner machte sich Anfang 2018 im Markt für Freizeit und Kulturdienstleistungen selbstständig und begann im Oktober 2018 mit dem Handel von Kryptowährungen. Mitte 2019 gründete er dann ein Startup-Unternehmen in diesem Marktsegment - bis ihn März 2020 der erste Corona-Lockdown traf. Um diesen zu überbrücken, widmete er sich vollständig dem Trading im Krypto-Bereich - mit Erfolg. Im November 2020 begann er dann als Copywriter bei BeInCrypto und unterstützte das damals noch recht...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert