Mehr anzeigen

Donald Trump Memecoin explodiert um über 500.000 % – aber warum?

2 min
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der von Trump inspirierte Memecoin MAGA stieg in den letzten 24 Stunden um über 500.000 Prozent.
  • Ein Krypto-Händler soll in nur drei Tagen 2,7 Millionen USD durch den Handel mit MAGA verdient haben.
  • Trumps politische Aktionen und die Unterstützung von Kryptowährungen hatten einen erheblichen Einfluss auf den Markt.
  • promo

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump mal wieder Schlagzeilen – dieses Mal durch macht große Versprechen an die Krypto Industrie. Der Memecoin MAGA explodiert daraufhin um schwindelerregende 500.000 Prozent.

Politisch inspirierte Memecoins gewinnen immer mehr an Popularität – insbesondere angesichts der US-Präsidentschaftswahlen.

Wenn du eine Alternative zu Binance suchst liegst du bei OKX richtig. OKX bietet eine riesige Auswahl an Kryptowährungen und SEPA Ein-und Auszahlungen.

Trump Memecoins verzeichnen enorme Gewinne

Der von Trumps Wahlkampfslogan “Make America Great Again” inspirierte Memecoin MAGA stieg in den letzten 24 Stunden um etwa 162 Prozent. Wie Daten von DEX Screener zeigen, handelt er mittlerweile bei 0,0006501 USD.

Die On-Chain-Tracking-Plattform Lookonchain berichtete, dass ein Krypto Händler 2,7 Millionen USD in nur drei Tagen durch den Handel mit MAGA verdiente – eine Rendite von 505 Prozent.

Der Händler gab zunächst 537.500 USD aus, um am 24. und 25. Mai 6 Milliarden MAGA zu kaufen, dann verkaufte er 1,5 Milliarden MAGA für 744.000 USDT, um Gewinne zu realisieren. Derzeit besitzt der Händler 4,5 Milliarden MAGA im Wert von 2,51 Millionen USD.

MAGA Preisentwicklung.
MAGA Preisentwicklung. Quelle: DEX Screener

Zusätzlich verzeichnete MAGAs Ableger im Solana-Netzwerk einen außergewöhnlichen Anstieg von 534.000 Prozent im gleichen Zeitraum. Aktuell wird er zu 0,23 USD gehandelt, mit einer Marktkapitalisierung von 8,5 Millionen USD.

Ein bemerkenswerter Anstieg dieser Memecoins könnte Trumps jüngstem politischen Schritt zugeschrieben werden. Trump machte kürzlich mehrere pro-Krypto Aussagen vor der bevorstehenden Wahl. Er unterstützte die Kryptoindustrie nachdrücklich und betonte, dass die USA bestrebt sein müssen, ein globaler Führer in diesem wachsenden Sektor zu sein:

„Ich werde sicherstellen, dass die Zukunft von Krypto und Bitcoin in den USA gemacht wird. Ich werde das Recht auf Selbstverwahrung für die 50 Millionen Krypto-Besitzer des Landes unterstützen.“

Bemerkenswerterweise versprach der ehemalige US-Präsident auch, Ross Ulbricht, den Betreiber von Silk Road, zu begnadigen, falls er wiedergewählt wird. Trump versprach, Ulbrichts Strafe am ersten Tag im Amt auf verbüßte Zeit zu reduzieren.

In den letzten Monaten führte Trump Krypto-fokussierte politische Kampagnen durch, wie zum Beispiel ein exklusives Abendessen mit der NFT Community. Darüber hinaus hat Trump Kryptowährungsspenden für den Wahlkampf akzeptiert, einschließlich Bitcoin (BTC).

Trumps politische Veränderung ist besonders bemerkenswert, da er während seiner vorherigen Präsidentschaft ein Krypto-Skeptiker war. Viele glauben, dass Trump versucht, die härteren Maßnahmen der Regierung von Präsident Joe Biden gegenüber der Kryptoindustrie auszunutzen. Eine kürzliche Umfrage der Investmentfirma Paradigm zeigt, dass 48 Prozent der Krypto-Besitzer planen, für Trump zu stimmen, 39 Prozent für Biden und 13 Prozent unentschieden sind. So hieß es:

„Bemerkenswerterweise erinnern sich 43 Prozent der Krypto-Besitzer daran, 2020 für Präsident Biden gestimmt zu haben und nur 39 Prozent der Krypto-Wähler erinnern sich daran, damals für den ehemaligen Präsidenten Trump gestimmt zu haben. Es scheint also, dass einige der Wähler, die Präsident Biden jetzt an Trump verliert, Krypto-Besitzer sind, möglicherweise wegen der Maßnahmen einiger Behörden in der Biden-Administration.“

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert