Ethereum/Bitcoin Preis (ETH/BTC) kurz vor Ausbruch über Langzeitwiderstand

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die nächsten beiden Widerstandslevel liegen bei 0.084₿ und 0.122₿

  • Die technischen Indikatoren auf dem Tages- und Wochenchart liefern uns bullische Signale.

  • Laut dem Kursverlauf könnte der Ethereum/Bitcoin Kurs entweder eine Fourth-Wave-Pullback-Formation durchlaufen haben oder sich im immer noch in der vierten Welle eines bullischen Impulses befinden.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der ETH/BTC Kurs ist bei dem Langzeitwiderstandslevel bei 0.084₿ abgelehnt worden. Allerdings beginnt gerade möglicherweise eine Aufwärtsbewegung, die dazu führen könnte, dass der ETH/BTC Kurs über dieses Level ausbricht



Auch wenn sich der Ethereum/Bitcoin Preis (ETH/BTC) in der Nähe eines signifikanten Widerstandslevels befindet, signalisieren die Langzeit-Indikatoren, dass der Trend nach wie vor bullisch ist.

Ethereum/Bitcoin Preis Wochenchartanalyse

Am 14. Mai 2021 erreichte der ETH/BTC Kurs den Langzeitwiederstand bei 0.084₿. Danach ist er wieder gefallen. Dieser Bereich liegt bei dem 0.5-Fib-Retracement-Level (eingezeichnet auf das Allzeithoch vom April 2017). Trotz der Abwärtsbewegung konnte der ETH/BTC Kurs den Großteil der Verluste wieder wettmachen und ist kurz davor, über das Level auszubrechen. 



Die technischen Indikatoren liefern uns bullische Signale. Der RSI ist zwar unter 70 gefallen. Allerdings steigen sowohl der MACD als auch der „Stochastic Oscillator“ an. Das nächste Widerstandslevel liegt bei 0.122₿. Dort liegt das 0.786-Fib-Retracement-Level und das Maximum von 2018.

Ethereum/Bitcoin Preis Chart TradingView

Der Krypto-Trader @Pentosh1 veröffentlichte einen Ethereum/Bitcoin Chart, auf dem du sehen kannst, dass sich der ETH/BTC Kurs in der Nähe eines Langzeitwiderstandslevels befindet. Dieser Widerstandsbereich überschneidet sich mit dem 0.5-Fib-Retracement-Level.

Quelle: Twitter

ETH/BTC Tageschartanalyse

Die technischen Indikatoren auf dem Tageschart sind ebenfalls bullisch. Insbesondere die bullische Überkreuzung der Signallinien des „Stochastic Oscillator“ spricht für einen weiteren Anstieg der Ethereum/Bitcoin Kurses. Außerdem steigen sowohl der RSI als auch der MACD an. Aufgrund des Kursverlaufs könnte der Ethereum/Bitcoin Kurs entweder eine Fourth-Wave-Pullback-Formation durchlaufen haben oder sich im immer noch in der vierten Welle eines bullischen Impulses befinden.

Da der ETH/BTC Kurs am 19. Mai 2021 von der Widerstandslinie des Channels abgeprallt ist, ist der ETH/BTC Kurs wahrscheinlich in der vierten Welle des Impulses. Sollte die Wellenzählung richtig sein, dann könnte der ETH/BTC Kurs bis auf 0.115₿ ansteigen. Dieses Preisziel liegt in der Nähe des zuvor erwähnten Widerstandslevels bei 0.122₿.

ETH/BTC Kurs Chart TradingView

ETH/BTC kurzfristiger Preisausblick

Auch wenn sowohl die langfristigen als auch die mittelfristigen Indikatoren bullische Signale liefern, so zeigt uns der 6-Stunden-Chart, dass der Ethereum/Bitcoin Preis erst nochmal fallen könnte, da er sich in der Nähe eines Widerstandslevels befindet. Des Weiteren sieht die Abwärtsbewegung aus wie ein abgeschlossener bärischer Impuls. Diese war wohl der erste Teil einer größeren Korrekturphase. Bei der aktuellen Aufwärtsbewegung handelt es sich wahrscheinlich um eine A-B-C-Korrekturstruktur.

Der Ethereum/Bitcoin Kurs befindet sich momentan bei 0.076₿ (dem 0.786-Fib-Retracement-Level). Sollte die Aufwärtsbewegung hier enden, dann hätten die A- und die C-Welle ein Verhältnis von 1:0,61. Dieses Verhältnis sieht man öfters bei diesem Pattern. Außerdem ist bei 0.0795₿ noch ein horizontales Widerstandslevel.

Sollte der ETH/BTC Kurs unter die aufsteigende Support-Linie ausbrechen, dann wäre dies eine Bestätigung dafür, dass die lokale Top erreicht wurde. Auch wenn also sowohl der Tages- als auch der Wochen-Chart bullisch aussehen, so könnte es gut sein, dass der ETH/BTC Preis nochmal weiter fällt, bevor wir die nächste Aufwärtsbewegung sehen werden.

Es ist bemerkenswert, dass es auf den niedrigeren Timeframes keine klaren Anzeichen dafür gibt, dass der ETH/BTC Kurs schwächelt. Darum bleibt der Trend, solange der ETH/Preis nicht unter die Support-Linie ausbricht, bullisch.

ETH/BTC Preis Chart TradingView

Hier geht es zur letzten Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

Hier geht es zur letzten Bitcoin-On-Chain-Analyse von BeInCrypto!

StormGain Eine interessante Krypto-Exchange für das Krypto-Trading und Investment in die verschiedenen Kryptowährungen! Schau dir StormGain hier an!
Ethereum Aufstieg BeInCrypto

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Kryptovorhersagen mit dem besten Telegrammsignal mit einer Genauigkeit von + 70%!

Jetzt dabei sein

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml! Fat Pig Signals

Jetzt mitmachen