Folgt für den Ethereum Kurs auf die Abweisung am Widerstand die Abwärtsbewegung?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Sollte die Unterstützung bei rund 490 USD nicht halten, liegt eine Korrektur bis zur 0,382 Fib Unterstützung bei rund 420 USD nahe.

  • Tatsächlich könnte kurzfristig eine Aufwärtsbewegung folgen, denn im 4H Kurs entwickeln sich die Indikatoren leicht bullisch.

  • Wichtig ist nun, dass der Ethereum Kurs diesen Monat über der Golden Ratio bei 550 USD schließt um bullisch zu bleiben.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Ethereum Kurs sah zunächst zu Beginn der Woche fantastisch aus, nun legt die Wochenkerze aber eine stärkere Abwärtsbewegung nahe.

Folgt nun eine starke Abwärtsbewegung für den Ethereum Kurs?

Ethereum Prognose von Tradingview Wochenchart

Mit dem bullischen Wochenstart sah es zunächst danach aus, dass Bitcoin den Golden Ratio Widerstand bei 550 USD hinter sich lässt. Zwar überstieg der Ethereum Kurs zunächst das 0,382 Fib Niveau bei 592 USD und erreichte 623 USD, jedoch konnte kein Anstieg bis zum nächsten Widerstand zwischen rund 790 – 830 USD erfolgen.

Stattdessen sieht es aktuell nach einer bärischen Abweisung an dem wichtigen Golden Ratio Widerstand bei rund 550 USD aus, wobei der Ethereum Kurs aktuell bei rund 490 USD kurzfristige Unterstützung findet. Sollte diese Unterstützung ebenfalls brechen, liegt eine Korrektur bis zur 0,382 Fib Unterstützung bei rund 420 USD nahe.

Bleibt die 800 USD Region erst einmal unberührt?

Ethereum Prognose von Tradingview Tageschart

Damit scheinen sich nun auch die MACD Linien bärisch zu überkreuzen was den Beginn der Korrektur einleiten könnte. Spätestens bei 275 – 300 USD sollte der Ethereum Kurs aber heftig an der wichtigen Golden Ratio Unterstützung abprallen können. Mittelfristig sieht es immer noch gut aus, so sind auch die EMAs noch in keiner der Zeiträumen von Monat bis 4H bärisch überkreuzt.



Kurzfristig könnte eine Aufwärtsbewegung folgen!

Ethereum Prognose von Tradingview 4H-Chart

Tatsächlich könnte kurzfristig sogar eine Aufwärtsbewegung folgen, denn im 4H Kurs entwickeln sich die Indikatoren leicht bullisch. So ist dabei entscheidend ob der Ethereum Kurs den 50-4h-EMA bei 538 USD durchbrechen kann.

Monatskurs von Ethereum sieht immer noch bullisch aus!

Ethereum Prognose von Tradingview Monatskurs

Im Monatskurs konnte der Ethereum Kurs im November immer noch fantastische Kursgewinne verzeichnen. Wichtig ist nun, dass der Ethereum Kurs über der Golden Ratio bei 550 USD schließt. Andernfalls könnte es das lokale Hoch dieses Bullentrends markieren, und wieder in einen Bärentrend wechseln.

Davon ist aktuell aber noch nicht auszugehen.

Zur vorherigen Ethereum-Analyse von BeInCrypto geht es hier entlang!
Haftungsausschluss: Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht die von BeInCrypto wider.

Share Article

Konstantin Kaiser ist Tutor der technischen Analyse und ein Fibonacci Trader. Er analysiert Märkte und handelt professionell mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR