Hoskinson: Bei Cardano Upgrade ist alles im grünen Bereich

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Cardano-Gründer Charles Hoskinson äußerte sich über das Upgrade: „Alles ist im grünen Bereich, wir sind im Zeitplan.“

  • Laut Hoskinson wird das Alonzo-Testnetz am 1. September 2021 gestartet werden.

  • Die Muttergesellschaft von Cardano, IOHK, kündigte an, dass sie einen ERC-20-Konverter einführen werde, mit dem man Ethereum-Assets in das Cardano-Testnet bringen kann und umgekehrt.

  • promo

    Mach mit beim größten ICO Spaniens: Sichere dir jetzt deine B2M Token

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

„Alles ist im grünen Bereich, wir liegen im Zeitplan”, sagte Cardano-Gründer Charles Hoskinson in einem kürzlich veröffentlichten Vlog-Post über das Alonzo-Upgrade.

Gesponsert



Gesponsert

In dem Update sagte der Cardano-Gründer Hoskinson, dass sein Team gerade sein „Go/No-Go“-Treffen über die gesamte Infrastruktur des Alonzo-Upgrades absolviert habe. Hoskinson beschrieb, wie die 25 Beteiligten eine „riesige Checkliste“ durchgingen und für alles „grünes Licht“ gaben. Mit den Bestätigungen, so Hoskinson, sei das Team nun bereit, den Mainnet-Kandidaten zu bearbeiten und den Prozess mit dem sukzessiven Upgrade zu beginnen. Hoskinson erklärte:

„Wir werden ein HFC (Hard Fork Combinator) Event auf dem Testnet initiieren. Das Testnet wird sich dann in der Alonzo-Phase befinden.“

Gesponsert



Gesponsert

Hoskinson fügte hinzu, dass es sich nicht um ein spezielles Testnet wie Purple handele, sondern um das primäre Testnet, das für die Exchanges verwendet wird.

Cardano Upgrades- wichtige Termine

Hoskinson gab dann eine Reihe von Terminen an, für die die Cardano-Nutzer die aufeinanderfolgenden Rollouts erwarten können. Laut Hoskinson wird das Alonzo Testnet am 1. September 2021 gestartet. Der Cardano-Gründer räumte jedoch ein, dass das Team noch einiges an Arbeit vor sich habe, um einige Schwachstellen zu beseitigen.

Er sagte, dass sein Team über das Wochenende arbeiten würde, um alle Fehler zu beheben und sicherzustellen, dass alles mit der neuesten DB Sync-Version zusammenpasst.

Nach dem erfolgreichen Start des Testnetzes wird es bis zum 9. September 2021 genutzt werden. Hoskinson erklärte, dass er davon ausgeht, dass das Rollover am 12. September 2021 stattfinden wird, wenn alles gut läuft. Das Team hätte die Umstellung um fünf Tage (auf den 17. September 2021) verschoben, wenn es bei seinem Treffen zu einer „No-Go“-Entscheidung gekommen wäre.

Ein Bild von BeInCrypto

ERC-20-Konverter im Testnet

Letzte Woche kündigte die Cardano-Muttergesellschaft IOHK an, dass sie einen ERC-20-Konverter einführen wird. Mit dem Konverter kann man Ethereum-Assets in das Cardano-Testnet bringen und umgekehrt. Der Konverter ist eigentlich nur eine Brücke zwischen dem Ethereum-Netzwerk und Cardano, die eine einfache Übertragung von Ethereum-basierten Vermögenswerten ermöglichen wird. Die Lancierung wird auf dem für Ende dieser Woche angekündigten Testnet erfolgen.

Ein Bild von BeInCrypto

Übersetzt von Maximilian M.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

402 / 5000 Übersetzungsergebnisse Nick ist Professor für mündliche Kommunikationsfähigkeiten und Spezialist für Datenwissenschaft in Budapest, Ungarn, mit einem MSc in Business Analytics. Er ist ein relativer Neuling auf dem Gebiet der Kryptowährung und Blockchain-Technologie, ist jedoch fasziniert von ihrer möglichen wirtschaftlichen und politischen Nutzung.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen