Mehr anzeigen

Krypto Trader macht 46 Mio. USD mit PEPE und weckt Verdacht auf Insiderhandel

2 min
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Ein Trader verwandelte mit PEPE 3.000 USD in 46 Millionen USD und erzielte damit einen 15.718-fachen Gewinn.
  • Die Investition fiel zeitlich eng mit dem Start von PEPE zusammen und erweckte dadurch Misstrauen.
  • PEPE erreichte ein neues Allzeithoch, angetrieben durch das erneute Interesse an Meme-Assets.
  • promo

Ein Krypto Trader investiert bescheidene 3.000 USD in PEPE und erwirtschaftet über 46 Millionen USD – ein unglaubliches Geschäft. Jedoch wirft eine solche bemerkenswerte Präzision und Ausführung des Handels auch Fragen über mögliches Hintergrundwissen auf.

Wie On-Chain Analysen betonen, erwirtschaftete der Händler eine Rendite von 15.718 Prozent. Derartige Erfolgsgeschichte scheinen nur in der Welt der Memecoins zu existieren.

Du willst wissen, welche Coins gerade trenden? Vielleicht sind dir diese Krypto Influencer dabei eine Hilfe!

Exzellenter Krypto Trader oder Insider Handel?

Der Analyseplattform Lookonchain zufolge investierte ein Trader am 15. April 2023 fast 3.000 USD für 4,9 Billionen PEPE Token. Seitdem ist der Wert der Kryptowährung in die Höhe geschnellt. Dies ermöglichte es dem Trader, Teile seiner Bestände mit erheblichem Gewinn zu verkaufen.

Er verkaufte 1,41 Billionen PEPE für 7,4 Millionen USD und weitere 255 Milliarden Token für etwa 2,3 Millionen USD. Trotz dieser Verkäufe hält der Trader immer noch 3,5 Billionen Token, die aktuell rund 38,9 Millionen USD wert sind. So erklärte die Analye Plattform:

“Der Gesamtgewinn aus den PEPE liegt bei 46,3 Millionen Dollar.”

Das Kaufdatum warf jedoch Fragen in der Krypto Community auf, da es nahe am Startzeitpunkt von PEPE lag. Darüber hinaus zeigten On-Chain-Daten am selben Tag, dass der Trader 20.000 Timeless (LIT)-Token im Wert von etwa 2.256 USD gegen 3,4 Billionen PEPE tauschte.

Die Transaktionen des Traders zum Kauf von 4,9 Billionen PEPE.
Die Transaktionen des Traders zum Kauf von 4,9 Billionen PEPE. Quelle: X/Lookonchain

Der Status von LIT scheint jedoch etwas merkwürdig und die Marktkapitalisierung beläuft sich auf lediglich 3,6 Millionen USD. Daher lässt die Entscheidung, LIT gegen PEPE zu tauschen, auf ein gewisses Maß an Insiderwissen schließen.

Am 15. April 2023 handelte der LIT-Token noch bei 0,111814 USD und stürzte seit dem auf einen aktuellen Kurs von 0,001539 USD. Dies heizte die Spekulationen über den möglichen Insiderstatus des Traders weiter an. Dennoch erwies sich der Handel als zeitgerecht und außerordentlich profitabel.

LIT Kursentwicklung.
LIT-Kursentwicklung. Quelle: CoinGecko

Doch abgesehen von diesen Spekulationen verzeichnete PEPE einen kometenhaften Aufstieg. Laut CoinGecko erreichte die Kryptowährung am 15. Mai 2024 ein neues Allzeithoch von 0,00001151 USD und damit sein zweites Rekordhoch in dieser Woche. Mit einer Marktkapitalisierung von 4,68 Milliarden USD rangiert PEPE nun an dritter Stelle unter den Memecoins, direkt hinter Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB).

Der jüngste Erfolg von PEPE kann auf das erneute Interesse an Memecoins zurückzuführen sein. Vor weniger Tagen postete der berüchtigte GameStop Trader Keith Gill aka “The Roaring Kitty” erstmals nach langer Zeit weider auf X (ehemals Twitter). Dies löste eine Welle von Spekulationen und Investitionen in die Community Token und Aktien aus.

Wie BeInCrypto berichtete, führte Gills Comeback zu erheblichen Kursgewinnen für Token, wie Roaring Kitty (KITTY) und GameStop (GME). Allein in der letzten Woche explodierte der GME Kurs um 3.814 Prozent.

Die besten Krypto-Plattformen | Mai 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

userpic_1.jpg
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert