Was sind Meme-Coins?

Von Joel Frank
26. November 2022, 14:15 GMT+0100
Übersetzt Joey Bertschler
27. Dezember 2022, 17:13 GMT+0100
In Brief
  • Der Ursprung und die Geschichte von Meme-Coins.
  • Wieso Meme-Coins tausendfache Wertsteigerungen und Bankrotte verursachen.
  • Wie kaufe ich Meme Coins? Sind sie eine gute Investition?

Die Entwickler der großen Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum hoffen, das globale Finanzsystem zum Besseren zu verändern. Sowohl BTC als auch ETH laufen auf dezentralen Computernetzwerken. Sie hoffen, dass ihre Software dazu beitragen kann, Individuen mehr Möglichkeiten zu geben und die wirtschaftliche Freiheit zu stärken. Die rapide Verbreitung von Kryptos weltweit deutet darauf hin, dass der Traum von einer dezentralen und gerechteren Gesellvalschaft innerhalb von nur einer Generation Wirklichkeit werden könnte.

Möchtest du unter den ersten sein, die die neuesten Nachrichten über Krypto erhalten? Dann tritt der BeInCrypto Trading Community auf Telegram bei. Dort liest du Nachrichten über Blockchain und Kryptowährungen, kannst Fragen zu technischen Analysen  stellen und erhältst qualifizierte Antworten auf alle deine Fragen von Pro-Tradern! Hier kannst du jetzt beitreten!

Nicht alle Entwickler von Kryptowährungen werden von solch altruistischen Ambitionen angetrieben. Einige Entwickler von Kryptowährungen wollen einfach nur ein bisschen Spaß haben. Das bringt uns zu Meme-Coins. Bevor wir eine Liste der beliebtesten Meme-Coins durchgehen, sollten wir uns zunächst ansehen, worum genau es bei ihnen geht.

Was sind Meme-Coins?

Man sieht einen Hund mit einer schwarzen Meme-Sonnenbrille, einem Hoodie und einer Goldkette mit einem Dogecoin Token dran. Daneben ein Stapel Münzen und eine Dogecoin mit detaillierter Oberfläche - Ein Bild von BeInCrypto.com.
Der OG unter den Meme-Coins: Der früher von Elon Musk unterstützte Dogecoin – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Meme-Coins sind Kryptos, die im Wesentlichen “als Scherz” geschaffen wurden. Das war die ursprüngliche Inspiration für Dogecoin. Angesichts der beträchtlichen Renditen, die Dogecoin frühen Investoren beschert hat, sind eine Reihe von Nachahmer-Hundetoken entstanden. Das Motiv für die Schaffung dieser Nachahmer-Token hat wahrscheinlich eher mit dem Wunsch nach hohen Erträgen zu tun, als mit einem Scherz. Es geht den Trittbrettfahrern also um Gewinn statt Spaß.

Einige Meme-Coins laufen auf ihren eigenen Blockchains, die wiederum von ihrem eigenen dezentralen Computernetzwerk betrieben werden. Andere laufen als Token auf anderen Kryptonetzwerken – zum Beispiel als ERC-20-Token auf dem Ethereum-Netzwerk.

Der ursprüngliche OG Meme-Coin: Dogecoin

Der erste Meme-Coin, die jemals geschaffen wurde, war Dogecoin. Die Softwareentwickler Billy Markus und Jackson Palmer starteten das Dogecoin-Mainnet im Jahr 2013 als Abspaltung von Litecoin. Markus hatte die Idee dazu und ließ sich von einem beliebten Shiba-Inu-Meme im Internet inspirieren. Palmer half Markus später dabei, seine Idee in eine funktionierende Kryptowährung zu verwandeln.

Ende 2013 wurde Dogecoin auf Kryptobörsen im Bereich von 0,0003 bis 0,0007 US-Dollar gehandelt. Anfang 2014 übertraf er zum ersten Mal die Marke von 0,001 US-Dollar. Es dauerte mehr als vier Jahre, bis Dogecoin Mitte 2018 zum ersten Mal die Marke von 0,01 US-Dollar überschritt. Dann, im Mai 2021, erreichte er kurzzeitig 0,74 US-Dollar pro Coin. Das bedeutete eine mehr als 1000-fache Steigerung gegenüber dem Stand von Anfang 2014.

Im Oktober 2022 lag die Marktkapitalisierung von Dogecoin – der Marktwert aller Dogecoin Token kombiniert- bei fast 8 Milliarden US-Dollar. Das bedeutet, dass Dogecoin beispielsweise wertvoller ist als das US-amerikanische Tech-Unternehmen Dropbox.

Was macht Meme-Coins so beliebt?

Man sieht einen Screenshot des SHIB/USDT Chart auf TradingView - Ein Bild von TradingView.
Screenshot des SHIB/USDT Chart auf TradingView – Ein Bild von TradingView.

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. Investoren interessieren sich aus unterschiedlichen Gründen für Meme-Coins. Viele Anleger finden Meme-Coins aufgrund des Potenzials für schnelle Gewinne attraktiv. Wichtige Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu haben eine gut dokumentierte Geschichte von schnellen, exponentiellen Kursgewinnen.

Andere genießen die Tatsache, dass Meme-Coins die unbeschwerte Seite der Kryptowährungen repräsentieren. Viele sind vielleicht Fan eines bestimmten Memes, oder einfach eines Hundes oder anderer Tiere, von welchen der Meme-Coin inspiriert wurde. Für diese Anleger könnten Meme-Coins eher als Sammlerstücke dienen.

Welche Risiken bestehen bei Investitionen in Meme-Coins?

Volatilität

Meme-Coins werden im Vergleich zu den großen Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum als wenig nützlich angesehen. Ihr Nutzen ergibt sich hauptsächlich aus der Tatsache, dass sie als Sammlerstücke fungieren. Kritikern zufolge bedeutet das, dass sie keinen oder zumindest einen sehr geringen fundamentalen Wert haben.

Infolgedessen steigen und fallen die Preise von Meme-Coins in der Regel im Einklang mit den Gefühlsschwankungen der mit ihnen verbundenen Community und den Launen der breiteren Investorengemeinschaft. Oder einfach ausgedrückt: Es bestimmt nicht der tatsächliche Nutzen des Token, sondern wie beliebt er bei Investoren und Fans ist. Das bedeutet, dass die Preise extrem volatil und unvorhersehbar sein können.

Zu dieser Volatilität kommt noch hinzu, dass die Verteilung der Meme-Coins sehr ungleich ist. Einige wenige Investoren halten in der Regel einen beträchtlichen Marktanteil, was ihnen die Möglichkeit gibt, den Markt in überdurchschnittlichem Maße zu beeinflussen.

Die Preise können inmitten eines plötzlichen Anstiegs der Angst, etwas zu verpassen, in die Höhe schnellen. Etwas Einfaches wie eine prominente Empfehlung kann FOMO auslösen (Fear Of Missing Out). Anfang 2021 hat der Milliardär Elon Musk häufig seine Unterstützung für Dogecoin angepriesen (in der Form von zahlreichen pro-Dogecoin Tweets). Das trug dazu bei, dass die Kryptowährung innerhalb eines Jahres um bis zu 20.000 % stieg.

Genauso schnell wie FOMO die Preise in die Höhe treiben kann, können Panikverkäufe einen Absturz auslösen. Im Oktober 2022 wechselt DOGE den Besitzer um nur 0,06 US-Dollar und liegt damit über 90 % unter dem Rekordhoch von 0,75 US-Dollar, das es letztes Jahr erreichte. SHIB wird für 0,000001 US-Dollar gehandelt und liegt damit fast 90 % unter dem Rekordhoch von 2021.

Anleger, die auf oder nahe dem Höchststand gekauft haben, als das FOMO seinen Höhepunkt erreichte, haben fast ihr gesamtes Geld verloren. In der Zwischenzeit können sich Meme-Coins gegenseitig im Preis beeinflussen. Zum Beispiel kann ein bestimmter Coin im Preis abstürzen, wenn die Anleger in Scharen zu einem anderen, neuen Meme-Coin strömen, der gerade in Mode ist.

Rug Pulls

Meme-Coin-Investoren laufen auch Gefahr, auf Betrügereien hereinzufallen. Ein solches Beispiel war der Meme-Coin Squid Game Token der 2021 herauskam und damals von der Popularität der gleichnamigen Netflix-Show profitierte.

Nachdem der Preis in die Höhe geschnellt war und die Schöpfer von SQUID ihre Token ausbezahlt hatten, zog das Squid-Entwicklungsteam plötzlich die Reißleine und verschwand aus dem “Projekt”. Die SQUID-Token verloren sofort fast ihren gesamten Wert. Die Token-Käufer wurden nämlich sogar durch technische Mittel daran gehindert, sie verkaufen zu können. 

Top 5 Meme-Coins im Jahr 2022

1. Dogecoin (DOGE)

Verfügbar auf: OKX | eToro

Man sieht einen zerbrechenden Marmor Kopf aus dem eine Dogecoin Münze hervor steigt -  Ein Bild von BeInCrypto.com.
Der OG unter den Meme Coins ist ohne Zweifel Dogecoin – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Dogecoin ist die ursprüngliche Meme-Coin und ist für eine Armee von Klonen verantwortlich. Die Pumps des Coin (plötzliche Wertsteigerungen) haben vielen Anlegern beachtliche Gewinne beschert.

Ein häufiger Kritikpunkt am Dogecoin ist, dass er im Gegensatz zu einigen anderen großen Kryptowährungen wie Bitcoin keine theoretische Grenze für sein Gesamtangebot hat. Das Angebot an Dogecoin-Tokens steigt um etwa 2,0 % pro Jahr. Diese Token gehen an die Validatoren des Dogecoin-Netzwerks zur Sicherung der Blockchain.

Dogecoin-Befürworter sagen, dass das Angebot von Dogecoin mit einer ähnlichen Rate zunimmt, wie bei anderen großen Kryptowährungen, die Limits haben. Beispielsweise Bitcoin, der auch noch nicht seine Angebotsgrenze erreicht hat. Darüber hinaus argumentieren sie, dass das Fehlen einer Obergrenze für die Gesamtzahl der Dogecoin-Token gut sein könnte. Denn durch das Fehlen eines Limits an ausgegebenen Token wird den Netzwerk-Validatoren ein Grad an Gewissheit über die Zukunft des Projekts gegeben.

Wenn andere Kryptowährungen ihr Ausgabelimit erreichen (alle Token gemintet), werden sie andere Wege finden müssen, um die Netzwerkvalidatoren zu entschädigen, so die Dogecoin-Validatoren. Man könnte auch argumentieren, dass Fiat-Währungen ja auch kein Limit haben, wie das massive Gelddrucken in den Staaten im Jahr 2021 bewiesen hat.

2. Shiba Inu (SHIB)

Verfügbar auf: OKX | Kraken

Man sieht eine grosse Münze mit dem Shiba Inu Token Logo sowie mehrere Shiba Hunde mit Meme-Sonnenbrillen - Ein Bild von BeInCrypto.com.
Der berühmteste Trittbrettfahrer des Dogecoin Hypes ist der Shiba Inu Token – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Der Meme-Coin Shiba Inu erlangte im Jahr 2021 Berühmtheit und schaffte es zeitweise sogar, die Marktkapitalisierung von Dogecoin zu übertreffen. Der selbsternannte “Dogecoin-Killer” ist ein ERC-20-Token, der auf dem Ethereum-Netzwerk gehandelt wird. 

Die Entwickler von Shiba Inu haben eine Reihe von Projekten in Arbeit, um den Nutzen bzw. die Nutzbarkeit des SHIB-Tokens zu erhöhen. Dazu gehören das Layer-2 Shibarium-Protokoll, das Shiba Inu-Metaverse, ein Ökosystem von Shiba Inu-Spielen und eine neue dezentrale Kryptobörse. Befürworter von Shiba Inu argumentieren, dass dieses intensive Entwicklungstempo, das das von Dogecoin übertrifft, SHIB zur besseren Investition macht.

Eine weitere Stärke, die für SHIB spricht, ist die Größe und das Engagement der Fangemeinde. Der offizielle Twitter-Account von Shiba Inu hat 3,5 Millionen Follower, mehr als Dogecoin.

3. Floki Inu (FLOKI)

Verfügbar auf:

MEXC | Bybit | Kraken

Man sieht einen Shiba Hund mit einem Wikingerhelm vor einem Wikingerschild umgeben von vielen FLOKI Token - Ein Bild von BeInCrypto.com.
Mit seinem neuen Shiba Hund den Elon Musk auf Twitter teilte, wurde noch ein Hundetoken geboren, der Floki Inu Coin – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Floki Inu ist ein weiterer beliebter Meme-Coin, der von Hunden inspiriert wurde. Er läuft sowohl auf dem Ethereum- als auch auf dem Binance Smart Chain-Netzwerk. Der Token, der nach Elon Musks Haustier Shiba Inu benannt ist, ist im Wesentlichen eine Wikinger-Version von Shiba Inu. Floki ist der Name eines berühmten Wikinger-Entdeckers und auch der Name einer Figur aus der beliebten Fernsehserie Vikings.

Die Entwickler von Floki Inu arbeiten an einer Reihe von Großprojekten, die den Nutzen der Kryptowährung steigern sollen. Dazu gehören ein Gaming-Metaverse mit dem Namen Valhalla, eine Reihe von DeFi-Anwendungen, die innerhalb des FlokiFi-Ökosystems lanciert werden, ein NFT/Merchandise-Marktplatz namens FlokiPlaces und eine Bildungsplattform namens University of Floki.

4. Dogelon Mars (ELON)

Verfügbar auf: MEXC | Kraken

Man sieht das Dogelon Mars Maskottchen, ein Shiba Inu mit Haaren im Anzug und verschränkten Händen steht vor dem Mars - Ein Bild von BeInCrypto.com.
Eine weitere Kopie ist Dogelon Mars, eine Kombination aus Elon Musk und Dogecoin – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Der Meme-Coin Dogelon Mars ist auf dem Ethereum- und Polygon-Netzwerk-basiert. Er versucht, gleichzeitig in die Fußstapfen von Meme-Coins wie Dogecoin, Shiba Inu und Floki Inu zu treten. Dogelon Mars spielt auch auf eine Reihe beliebter Themen im Bereich der Meme Coins an, wie zum Beispiel Elon Musk und sein erklärtes Ziel, eine sich selbst erhaltende Zivilisation auf dem Mars zu schaffen.

Der Ticker von Dogelon Mars auf Kryptobörsen ist sogar wortwörtlich ELON. Einige denken, dass die Einbeziehung von Mars in den Namen des Krypto-Tokens auch als Assoziation auf den Preis in der Zukunft gemeint ist. Nur statt Richtung Mond, geht es Richtung Mars (In anderen Worten: Nach oben in den Himmel). Massive Preissteigerungen bei Kryptowährungen werden in der Kryptobranche häufig als “Mooning” bezeichnet.

5. Baby Doge Coin (BABY DOGE)

Verfügbar auf: OKX | MEXC | Kraken

Man sieht das Baby Doge Coin Logo auf einem Token mit einigen grafischen Linien drumherum - Ein Bild von BeInCrypto.com.
Mit Baby Doge Coin wirft noch eine Shiba Kopie den Hut in den Ring – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Baby Doge bezeichnet sich selbst als Nachkomme von Dogecoin, der ersten großen Meme-Coin, die jemals geschaffen wurde. BABYDOGE ist ein BEP-20-Token auf der Binance Smart Chain, ist aber auch mit dem Ethereum-Netzwerk kompatibel.

Der Baby Dog Coin hat es geschafft, eine beträchtliche Fangemeinde in den sozialen Medien anzuziehen, die seinen Platz als eine der wichtigsten Meme-Coins in den kommenden Jahren festigen dürfte. Der Krypto-Token hat 1,6 Millionen Follower auf Twitter, was ihn auf Platz 10 der meistgefolgten Kryptos der Welt bringt. Laut der Webseite von Baby Doge hat die Kryptowährung über 300.000 Follower auf Telegram.

Baby Doge hat eine deflationäre Tokenomie. 5 % jeder Transaktion werden an den Rest des Netzwerks umverteilt, aber 45 % des gesamten Baby Doge-Angebots werden in einer toten Wallet gehalten, was bedeutet, dass 45 % dieser Umverteilung für immer aus dem Verkehr gezogen werden. Baby Doge hat auch eine spezielle Spenden-Wallet, die ebenfalls Umverteilungen erhält. Die Baby Doge-Gemeinschaft hat bereits über 750.000 US-Dollar für die Rettung von Hunden gesammelt.

Wie kann man Meme-Coins kaufen?

Meme-Coins sind auf den meisten großen Kryptobörsen leicht zu kaufen. Der Prozess erfordert nur wenige Schritte auf einfach zu bedienenden Plattformen wie OKX. Hier ist ein Beispiel, wie man schnell Dogecoin über OKX kaufen kann.

  • Sobald du dein OKX-Konto eingerichtet und verifiziert hast, logge dich auf der Plattform ein. Stelle sicher, dass du auf den Reiter “Exchange” oben links klickst. Bewege nun den Mauszeiger über die Registerkarte “Krypto kaufen” oben auf der Seite. Klicke dann auf “Mit Karte kaufen”.
Man sieht einen Screenshot der Webseite von OKX - Ein Bild von okx.com.
Screenshot der Webseite von OKX  – Ein Bild von okx.com.
  • Klicke. Du wirst dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der du den Betrag der Kryptowährung, die du kaufen möchtest, und die Fiat-Währung, mit der diese kaufen möchtest, eingeben kannst.
Man sieht einen weiteren Screenshot der Webseite von OKX - Ein Bild von okx.com.
Screenshot des Kaufmenüs auf der Webseite von OKX  – Ein Bild von okx.com.
  • Nachdem du die Fiat-Währung ausgewählt hast, in der du zahlen möchtest, gib den Betrag der Kryptowährung ein, welche du kaufen willst”
Man sieht einen dritten Screenshot der Webseite von OKX. Wie beim Zeiten geht es um den Kauf von Kryptos auf einer Kryptobörse - Ein Bild von okx.com.
Zweiter Screenshot des Kaufmenüs auf der Webseite von OKX  – Ein Bild von okx.com.

Du wirst nun auf eine Seite weitergeleitet, auf der du deine bevorzugte Zahlungsmethode auswählen kannst.

Man sieht einen vierten Screenshot der Webseite von OKX. Es zeigt die Auswahl von Zahlungsmoeglichkeiten - Ein Bild von okx.com.
Dritter Screenshot des Kaufmenüs auf der Webseite von OKX  – Ein Bild von okx.com.
  • Scrolle nach unten, um eine Vorschau des Wechselkurses zu sehen, den du erhalten wirst. Klicke auf “Bezahlen”, um den Kauf abzuschließen. Wenn du deine Kontodaten noch nicht eingegeben oder bestimmte KYC-Anforderungen nicht erfüllt hast, wirst du an dieser Stelle dazu aufgefordert, das zu tun (Know Your Customer).
Man sieht einen sechsten Screenshot der Webseite von OKX. Es zeigt einen Kauf von DOGE mit USD - Ein Bild von okx.com.
Fünfter Screenshot des Kaufmenüs auf der Webseite von OKX  – Ein Bild von okx.com.

Solltest du in Meme-Coins investieren?

Für professionelle/seriöse Anleger und Händler bietet der Handel mit Meme-Coins das Potenzial für schnelle Gewinne. Das gilt auch für Gelegenheits- und Kleinanleger. Aber die Preise von Meme-Coins bewegen sich schnell. Das erschwert die Dinge für Anleger, die die Märkte nicht immer beobachten. Aus diesem Grund besteht für Gelegenheitsinvestoren wahrscheinlich ein höheres Risiko, mit ihren Meme-Coin-Investitionen erhebliche Verluste zu erleiden.

Ob man in Meme-Coins investieren möchte, ist letztendlich eine Frage des Einzelnen. Wenn ein Anleger damit einverstanden ist, einen Vermögenswert zu besitzen, der innerhalb weniger Tage um Größenordnungen schwanken kann, dann ist das sein gutes Recht. Ein guter Ratschlag, den die meisten Kleinanleger befolgen sollten: Nicht mehr Geld investieren, als man sich leisten kann, zu verlieren (egal ob Meme-Coin oder etwas anderes). Wenn man seine Ersparnisse in den neuesten Meme-Coin investiert, kann man reich werden, aber es kann genauso gut in einem Desaster enden und man ist pleite. Wer mit Finanzinstrumenten wie Hebeln arbeitet, kann sich sogar über Nacht von relativem Wohlstand in den Bankrott handeln.

Werden Meme-Coins auch in Zukunft beliebt sein?

Meme-Coins sind in den letzten Jahren dank Dogecoin groß herausgekommen. Jetzt liegt der Schwerpunkt auf dem effektiven Nutzen des jeweiligen Token. Viele Projekte setzen hierbei auf Spiele und technische Entwicklungen, um den Token nützlicher und damit wertvoller zu machen.

Der Markt wird in Zukunft wahrscheinlich viele weitere Meme-Coins sehen. Zum jetzigen Zeitpunkt dominieren jedoch die in dieser Liste genannten Coins die Nische. Da diese ständig um weitere Funktionen erweitert werden, kann man davon ausgehen, das noch viele experimentale Projekte auf uns zukommen. Das könnte sogar das Wesen von Meme-Coins ansich verändern, was zu einer interessanten Zukunft führen sollte.

Hast du noch weitere Fragen? Dann besuche unsere BeInCrypto Telegram-Gruppe, wo dir unsere Experten und die Community gerne mit den besten Tipps und Tricks hilft. Dort kriegst du, neben Handelssignalen, einen kostenlosen Handelskurs und kannst dich täglich mit anderen Krypto-Fans austauschen! 

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich Meme-Coins kaufen?

Meme-Coins können über eine Reihe von Kryptoplattformen gekauft werden. Zwei der weltweit beliebtesten und benutzerfreundlichsten Kryptowährungsbörsen sind Coinbase und Binance. Meme-Coins können auf beiden problemlos gekauft werden.

Was sind Meme-Coins?

Meme-Coins sind scherzhafte Kryptowährungen (Spass-Projekte). Sie dienen eher der Unterhaltung als einem echten Nutzen. Die beliebtesten Meme-Coins sind derzeit beide von Hunden inspiriert, wobei die ursprüngliche Hunde-Meme-Coin Dogecoin auf einem beliebten Shiba Inu-Meme aus dem Jahr 2013 basiert.

Wie findet man neue Meme-Coins?

CoinMarketCap hat eine neue Rubrik für Kryptowährungen auf seiner Webseite. Hier kannst du schmökern, um einige der neuesten Meme-Coins zu finden, die veröffentlicht wurden. Denke daran, dass bei vielen dieser neuen Kryptowährungen das Risiko besteht, dass es sich um reine Abzocke handelt. Ein grausames Beispiel dafür ist z. B. der berüchtigte Squid Game-Token.

Wo kann man Meme-Coins kaufen?

Etablierte Meme-Coins können leicht über die meisten großen Kryptobörsen wie Binance und Coinbase gekauft werden. Neuere Meme-Coins sind schwieriger zu finden. Du kannst zum Beispiel nur auf bestimmten dezentralen Börsen erhältlich sein.

Welcher Meme-Coin ist der beste?

Das hängt ganz von der Meinung des Einzelnen und seiner eigenen Einschätzung des Meme-Coin-Marktes ab. Dogecoin ist der am besten etablierte Meme-Coin, was ihn für manche zum besten machen könnte. Baby Doge hat einen eingebauten Mechanismus, um Gelder an Wohltätigkeitsorganisationen für Hunde zu spenden, was ihn für einige Investoren vorteilhaft machen könnte.

Ist ein Meme-Coin eine gute Investition?

Meme-Coin sind von Natur aus volatil. Anleger können hohe Renditen erzielen, aber sie können auch leicht ihr gesamtes Geld verlieren. Anleger sollten nur so viel Geld investieren, wie sie es sich leisten können zu verlieren.

Wie viel ist ein Meme-Coin wert?

Der Preis eines einzelnen Meme-Coin ist in der Regel sehr niedrig. Für ein paar US-Dollar oder sogar cent können Anleger Millionen von Meme-Coins besitzen. Oft sind die Größenordnungen der Zahlen so gewaltig, dass es sehr schwer sein kann, irgendwelche Werte auch wirklich noch verstehen zu können.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko.
In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind.
Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.