Mehr anzeigen

Ethereum Wal verkauft ETH für 21,43 Mio. USD: Hält die Kurskorrektur an?

2 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Ein Krypto Wal scheint 7.240 ETH für 21,43 Millionen USD verkauft zu haben, was auf eine strategische Marktwende hindeutet.
  • Die Genehmigungen für Ethereum ETFs könnten dazu führen, dass der ETF-Handel bis Mitte Juli beginnt und damit die Marktstimmung beeinflusst.
  • Die Volatilität des ETH-Kurses zeigt Potenzial für eine Erholung, wenn er den Widerstand bei 3.080 USD durchbricht.
  • promo

Eine massive Wal Wallet liquidiert wahrscheinlich eine beträchtliche Ethereum-Position im Wert von etwa 21,43 Millionen USD. Satte 7.240 Ethereum (ETH) zahlt sie zu einem Kurs von 2.960 USD auf der Krypto Börse Kraken ein.

Der Schritt ist besonders interessant, da er kurz vor der erwarteten Einführung von auf Ethereum basierenden ETFs erfolgte.

Ethereum mit hoher Volatilität konfrontiert

Laut Spot On Chain kaufte die Wallet 0x742 im Dezember 2022 satte 8.240 ETH auf Kraken zu einem Kurs von nur 1.189 USD. Am 7. Juli zahlte sie dann 7.240 ETH zu einem Kurs von 2.960 USD auf der Krypto Börse ein – ein Gesamtwert von 21,43 Millionen USD.

Sollte dieser Investor tatsächlich Gewinne realisiert haben, belaufen sich diese auf ungefähr 12,83 Millionen USD. Das sind satte 149 Prozent Rendite in nur achtzehn Monaten. Neben der Einzahlung von 7.240 ETH an Kraken überwies der Krypto Wal zusätzlich 1.000 ETH an ein nicht identifiziertes Wallet.

Dieser mutmaßliche Abverkauf fällt mit einem steigenden Optimismus bezüglich der bevorstehenden Notierung eines Ethereum Spot ETFs in den USA zusammen. Die Bloomberg Intelligence Analysten James Seyffart und Eric Balchunas spekulieren, dass diese ETFs schon nächste Woche in den Handel gehen könnten.

Auch ETF Store Präsident Nate Geraci schätzt, dass die ETFs innerhalb der kommenden Wochen mit einem Ziel um den 15. Juli notieren könnten. Diese Vorhersage erfolgt, nachdem Bitwise erst letzte Woche seine S-1-Anmeldung aktualisiert hatte. So begründete Geraci seine Vorhersage zum 15. Juli:

“Die meisten Emittenten (ich glaube alle außer Bitwise) müssen noch Änderungen am Montag einreichen. Die endgültige S-1 wird danach eingereicht, was bis Mittwoch geschehen muss, da ich annehme, dass die Emittenten einen Freitagsstart vermeiden wollen. Ich halte das für unwahrscheinlich, daher verschiebe ich den Zeitplan auf den 15. Juli.”

Merkwürdigerweise haben Krypto Wale, wie 0x742, beschlossen, ihre Positionen vor diesen Entwicklungen zu liquidieren. Investoren zahlen typischerweise Vermögenswerte auf zentralisierte Börsen ein, wenn sie verkaufen wollen. Andersrum ziehen sie ihre Bestände auf private Wallets ab, um sie langfristig zu halten.

Dieser Schritt lässt also auf Skepsis bezüglich der kurzfristigen Marktaussichten von Ethereum schließen – und das trotz der positiven Aussichten für ETFs. Natürlich könnte die Adresse infolge des Marktabsturzes vergangene Woche auch aus Panik verkauft haben. Ethereum fiel immerhin auf 2.800 USD, jedoch scheint diese Reaktion etwas sehr zeitverzögert.

Genau wie der restliche Krypto Markt verhielt sich auch der Ethereum Kurs kürzlich sehr volatil. Nach dem letzten Makrohoch von etwa 3.420 USD verzeichnete er einen bemerkenswerten Rückgang von etwa 23 Prozent. Jedoch zeigt die Kryptowährung jetzt erste Anzeichen einer Erholung und bildete das Muster eines doppelten Bodens, was auf eine mögliche Aufwärtsbewegung hindeutet.

Ethereum (ETH) Kursentwicklung
Ethereum (ETH) Kursentwicklung. Quelle: TradingView

Wenn Ethereum den Widerstand bei 3.080 USD durchbrechen kann, läge das potenzielle bullische Ziel bei 3.350 USD. Andernfalls könnte ein gescheiterter bullischer Ausbruch zu einer Kurskonsolidierung im Bereich von 2.876 bis 3.080 USD führen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert