Mehr anzeigen

Krypto-Wale kaufen diese Altcoins zu günstigen Preisen

4 min
Von Ibrahim Ajibade
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Krypto-Wale verlegen ihren Fokus auf Polygon (MATIC) und zwei andere hochrangige Altcoins, während die Märkte weiter konsolidieren.
  • Die letzten Kapitalzuflüsse der Wale erfolgten, nachdem diese großkapitalisierten Altcoins inmitten von rückläufigem Gegenwind auf historische Tiefststände gefallen waren.
  • Außerdem könnten die Wale ihren Kaufdruck verstärken, wenn US-Notenbanksitzung am 19. September ein günstiges Ergebnis für risikoreiche Vermögenswerte liefert.
  • promo

Krypto-Wale (Besitzer:innen großer Mengen von Kryptowährungen) nutzen die aktuellen Preisrückgänge auf den Altcoin-Märkten, um Schnäppchen in Millionenhöhe zu ergattern. In dieser On-Chain-Analyse zeigen wir euch drei der wichtigsten Altcoins, die Wale mit ihren Käufen vor historischen Tiefstständen bewahrt haben.

Krypto-Wale wickelten im September einige ausgeklügelte Deals ab. Im Zuge des zunehmenden Abwärtsdrucks erhielten Polygon (MATIC) und zwei andere erstklassige Altcoins so erhebliche Zuflüsse, nachdem sie auf historische Tiefststände gefallen waren.

Sichern diese 3 preisgünstigen Altcoins den Anleger:innen in den kommenden Wochen erhebliche Gewinne?

Altcoins kaufen, bevor es zu spät ist? Und damit noch ein passives Einkommen erzielen? Dann schau dir doch die BaFin-lizenzierte Krypto-Börse Bitpanda an – und lass deine Coins für dich arbeiten.

Polygon (MATIC) fällt auf neues Jahrestief 2023 – Wale steigen ein

MATIC ist der Governance-Token des Polygon Network, einer Smart-Contract-Plattform und renommierten Ethereum Layer-2 (L2)-Skalierungslösung. Der Aufstieg von konkurrierenden L2s, wie Base und Optimism (OP), führte in den letzten Monaten zu einem Rückgang der Marktnachfrage nach MATIC.

Als die Krypto-Börse Binance dann ankündigte, Polygon-Assets von seinem NFT-Marktplatz zu entfernen, fiel der MATIC-Preis zum ersten Mal seit Mai 2022 unter 0,49 US-Dollar.

Doch in dieser Woche sorgte eine Reihe von Krypto-Walen durch rechtzeitige Kapitalzuflüsse für einen sofortigen Wiederanstieg auf 0,52 US-Dollar. On-Chain-Daten zeigen, dass Wale, die 10 Millionen 1 Milliarde MATIC halten, 17 Millionen neue Coins kauften, seit der MATIC Preis am 10. September unter 0,53 US-Dollar fiel.

MATIC-Walkäufe und Kurs
MATIC: Walkäufe und Kurs Chart Quelle; Santiment

Die obige Grafik veranschaulicht, wie die Wale ihren Kaufdruck verstärkten, nachdem der Preis von MATIC auf das Jahrestief von rund 0,50 US-Dollar gefallen war. Beim aktuellen Preis von 0,52 US-Dollar sind die neu erworbenen 17 Millionen MATIC-Token etwa 9 Millionen US-Dollar wert.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob die Wale ihre Käufe fortsetzen oder Gewinne auf ihre MATIC-Coins verbuchen, die sie diese Woche zu niedrigeren Preisen erworben haben.

Großinvestor:innen verhindern den Absturz von Litecoin (LTC) auf 50 US-Dollar

Der Litecoin (LTC)-Preis befand sich vor dem letzten Halving-Event am 2. August im freien Fall. Seit dem Halving setzten LTC Miner und Trader den Verkaufsdruck weiter hoch. Doch als der LTC Kurs in dieser Woche auf einen Jahrestiefststand von 58 US-Dollar fiel, nutzten die Kryptowale die reduzierten Preise, um ihre Positionen aufzustocken.

Die Wale fügten zwischen dem 11. und 14. September 55.000 LTC zu günstigeren Preisen zu ihren Gesamtguthaben ihrer Wallets hinzu.

Crypto Whales Are Buying These Discounted Altcoins | Litecoin (LTC) Whales’ Wallet Balances, Sept 2023.
LTC: Walkäufe und Kurs Chart Quelle; Santiment

Da sich der LTC Preis derzeit um die 63 US-Dollar-Marke bewegt, sind die in den letzten drei Tagen 55.000 erworbenen Coins aktuell 3,5 Millionen US-Dollar wert. Mit einem solch großen Mittelzufluss scheinen die Krypto-Wale einen möglichen Rückschlag des Litecoin Kurses in Richtung 50 US-Dollar abgewendet zu haben. Ein solcher Rückgang war zuletzt während des FTX-Crashs im November 2022 zu beobachten.

Schnäppchenjagende Wale bewahren Apecoin davor, auf null zu gehen

Apecoin (APE) ist der native Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC) Ökosystems. Diese Woche fiel der Preis des APE-Tokens auf ein Allzeittief von 1,12 US-Dollar. Und wie bei Polygon (MATIC) und Litecoin (LTC) stürzte sich auch hier eine Gruppe millionenschwerer Krypto-Wale darauf, APE-Token zu Schnäppchenpreisen zu akkumulieren.

Wie die nachfolgenden Daten von Santiment-Daten, zeigen, erhöhten Investierende mit einem Guthaben von 1 Million bis 10 Millionen Apecoin ihre Bestände zwischen dem 10. und 14. September um weitere 4,65 Millionen Token.

Crypto Whales Are Buying These Discounted Altcoins | ApeCoin (APE) Whales’ Wallet Balances, Sept 2023.
APE: Walkäufe und Kurs Chart Quelle; Santiment

Aktuell bewegt sich der Apecoin Kurs immer noch um 1,16 US-Dollar-Marke. Offenbar scheinen die frischen Wal-Zuflüsse in Höhe von 4,65 Millionen US-Dollar die anderen Investoren noch nicht ganz überzeugt zu haben. Allerdings sinken mit den Zuflüssen die Chance, dass der Preis auf 0 US-Dollar fällt, wie einige bereits befürchteten. Auch die Ergebnisse der laufenden Anträge der Apecoin-Community wirken sich wahrscheinlich auf die Preisentwicklung in den kommenden Wochen aus.

Aufgrund ihrer finanziellen Stärke üben institutionelle Einrichtungen und vermögende Inhaber einen erheblichen Einfluss auf das Blockchain-Ökosystem aus. Daher könnten Kryptowale, die diese Woche Polygon (MATIC), Litecoin (LTC) und Apecoin (APE) zu günstigeren Preisen kaufen, das Vertrauen anderer Anleger:innen in die langfristige Lebensfähigkeit der Projekte stärken.

Außerdem kann eine positiv beeinflusste Wahrnehmung neue Teilnehmer anlocken und die Adoption inmitten des aktuellen bärischen Gegenwinds vorantreiben. Wie sich die Kurse der einzelnen Coins tatsächlich entwickeln, bleibt natürlich trotzdem abzuwarten

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

maximilian_mussner.jpg
Maximilian Mußner
Maximilian Mußner machte sich Anfang 2018 im Markt für Freizeit und Kulturdienstleistungen selbstständig und begann im Oktober 2018 mit dem Handel von Kryptowährungen. Mitte 2019 gründete er dann ein Startup-Unternehmen in diesem Marktsegment - bis ihn März 2020 der erste Corona-Lockdown traf. Um diesen zu überbrücken, widmete er sich vollständig dem Trading im Krypto-Bereich - mit Erfolg. Im November 2020 begann er dann als Copywriter bei BeInCrypto und unterstützte das damals noch recht...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert