Mehr anzeigen

Die besten Krypto Trading Strategien 2024: Ein umfassender Guide

15 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Krypto Trading Strategien helfen Marktteilnehmer:innen dabei, kluge Kaufs- und Verkaufsentscheidungen mit begrenztem Risiko zu treffen. In einem dermaßen volatilen Umfeld ist dies eine nahezu unabdingbare Fähigkeit für jede Person, die tatsächlich Gewinne mitnehmen möchte.

Doch was macht diese Strategien so entscheidend und wie genau können sie dabei helfen, erfolgreich durch diesen Markt zu navigieren? In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf bestimmte Taktiken, die dir dabei helfen das Risiko zu minimieren und gleichzeitig deine Chancen zu maximieren.

Deshalb haben wir diese Trading Strategien ausgewählt

Für unsere empfohlenen Trading Strategien emofinden wir die folgenden drei Krypto Börsen als besonders geeignet:

Unsere Top 3 Kandidaten

Youhodler

Youhodler
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Handelsgebühren Keine
Vorteil Beste Cloud Mining Plattform
Bonus Bis zu 15 % Rendite via Treueprogramm

Bitpanda

Bitpanda
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Handelgebühren Bis zu 1,49 %
Vorteil Bis zu 40 % Rendite
Bonus nein

OKX

OKX
Plattform erkunden Zur offiziellen Website
Handelsgebühren 0,015 – 0,1 %
Vorteil Bestes Ökosystem
Bonus Nein

Die wichtigsten Krypto Trading Strategien

Krypto Trading ist vielfältig und jede Strategie kann unter Berücksichtigung bestimmter Faktoren sehr profitabel sein. Allerdings unterscheiden sie sich in Ansatz sowie Schwierigkeit maßgeblich.

Position Trading

Position Trading ist eine langfristige Krypto Trading Strategie, bei der Positionen über Wochen, Monate oder sogar Jahre gehalten werden. Im Gegensatz zum Day Trading, Swing Trading und Scalping, die auf kurz- bis mittelfristige Preisschwankungen abzielen, konzentriert sich das Position Trading auf die Erfassung von Makrotrends und das Ausnutzen langfristiger Marktzyklen.

Dabei liegen die Vorteile in der Möglichkeit, von langfristigen Trends und Fundamentaldaten zu profitieren, ohne sich über kurzfristige Volatilität und “Marktrauschen” Gedanken machen zu müssen. Position Trader suchen nach Anlagechancen mit einem hohen Renditepotenzial und sind bereit, kurzfristige Preisschwankungen zu übersehen, um langfristige Gewinne zu erzielen. Dies ermöglicht eine entspanntere Handelsweise und reduziert den täglichen Stress im Vergleich zu anderen Trading Stilen.

Allerdings erfordert diese Disziplin Geduld, Ausdauer und eine langfristige Denkweise. Es kann Wochen oder sogar Monate dauern, bis eine Position die gewünschten Gewinne erzielt, und es erfordert Disziplin, um an der Position festzuhalten, auch wenn kurzfristige Volatilität auftritt.

Vulcan Forged (PYR) Krypto Trading Strategie
Vulcan Forged (PYR) Preischart mit Beispielposition | Quelle: Tradingview

Ideale Marktbedingungen für Position Trading sind stabile Märkte mit klaren langfristigen Trends und geringer Volatilität. Langfristige Chartanalysen und Fundamentalanalysen sind entscheidend, um vielversprechende Anlagechancen zu identifizieren. Ein robustes Risikomanagement und die Fähigkeit, die Positionen regelmäßig zu überwachen und anzupassen, sind ebenfalls wichtig, um potenzielle Verluste zu begrenzen und die langfristigen Gewinnziele zu erreichen.

Swing Trading

Swing Trading ist eine dynamische Krypto Trading Strategie, die auf kurz- bis mittelfristige Preisschwankungen abzielt. Dabei werden sowohl Aufwärts- als auch Abwärtstrends genutzt, um von der Marktvolatilität zu profitieren.

Die Strategie beruht auf dem Grundsatz, dass der Preis die Extreme eines Trends mehrfach testet und bestätigt, bevor diese letztendlich brechen. Swing Trader agieren daher bevorzugt in Richtung des Makrotrends, nutzen aber die Fluktuationen, um opportunistisch Positionen zu eröffnen und zu schließen.

Letzteres erfordert jedoch ein hohes Maß an Erfahrung, Disziplin und Marktkenntnissen, um relevante Wendepunkte zu identifizieren und den Stop Loss und Take Profit angemessen festzulegen. Obwohl Swing Trading lukrative Gewinne bieten kann, birgt es auch Risiken, da es eine gewisse Volatilität sowie eine regelmäßige Überwachung der Märkte erfordert.

Krypto Trading Strategie SOL
Swing Trade Beispiel für SOL | Quelle: Tradingview

Ideale Marktbedingungen für Swing-Trading sind Märkte mit klar definierten Trends und regelmäßigen Korrekturen. Um die Strategie erfolgreich umzusetzen, ist eine gründliche Analyse der Charts und eine konsequente Ausführung der Trades unerlässlich.

Day Trading

Day Trading zielt eher darauf ab, innerhalb eines einzigen Handelstags von kurzfristigen Preisbewegungen zu profitieren. Im Gegensatz zum Swing Trading, das sich über Tage oder Wochen erstreckt, beinhaltet diese Strategie den Kauf und Verkauf von Krypto Assets innerhalb desselben Tages, um von kleinen Kursbewegungen zu profitieren.

Diese Strategie erfordert schnelle Entscheidungen und eine aktive Überwachung der Märkte, da Trades innerhalb von Minuten oder Stunden geschlossen werden können. Day Trader nutzen häufig technische Analysewerkzeuge wie Candlestick Charts, Moving Averages (MAs bzw. Gleitende Durchschnitte) und den Relative Strength Index (RSI), um kurzfristige Handelsmöglichkeiten zu identifizieren.

Die Vorteile des Day Tradings liegen in der Möglichkeit, täglich Gewinne zu erzielen und nicht über Nacht einem potenziellen Risiko ausgesetzt zu sein. Zudem ermöglicht es eine flexible Handelsstrategie und schnelle Kapitalumschichtung. Allerdings birgt diese Disziplin auch erhöhte Risiken aufgrund der Volatilität und der hohen Handelsfrequenz, was zu übermäßigem Handel und Verlusten führen kann.

Krypto Trading Strategie: Day Trading
Day Trade Beispiel für ROSE/USDT | Quelle: Tradingview

Zu den idealen Marktbedingungen gehören daher hohe Liquidität und Volatilität, da diese mehr Handelsmöglichkeiten bieten. Ein schneller Internetzugang und eine zuverlässige Handelsplattform sind für den Erfolg ebenfalls unerlässlich. Darüber hinaus ist eine gründliche Vorbereitung, eine klare definierte Strategie und die Einhaltung strikter Risikomanagementregeln entscheidend.

Scalp Trading

Scalping ist eine sehr aggressive Krypto Trading Strategie und zielt darauf ab, von kleinen Preisbewegungen zu profitieren, indem Positionen innerhalb von Sekunden bis Minuten geöffnet und geschlossen werden. Im Gegensatz zum Swing Trading, wobei Positionen über mittellange Zeiträume gehalten werden, handelt es sich beim Scalping um extrem kurzfristige Trades. Scalper nutzen oft Hebelprodukte, um von kleinen Kursbewegungen zu profitieren und eine hohe Anzahl von Trades pro Tag zu platzieren.

Die Vorteile des Scalpings liegen in der Möglichkeit, schnellere Gewinne zu erzielen und von kleinen Preisbewegungen zu profitieren. Zudem bietet Scalping die Chance, das Handelskapital effizienter zu nutzen, da Positionen schnell geöffnet und geschlossen werden. Allerdings erfordert diese Strategie eine hohe Konzentration, schnelle Reaktionsfähigkeit und eine zuverlässige Handelsplattform.

Krypto Trading Strategie Scalping
Beispiel für einen Scalp Trade mit dem Handelspaar ARB/USDT | Quelle: Tradingview

Zudem birgt Scalping auch erhöhte Risiken aufgrund der hohen Handelsfrequenz und der geringen Gewinnmargen pro Trade. Verluste können sich schnell akkumulieren, insbesondere wenn die Handelskosten berücksichtigt werden. Ideale Marktbedingungen für Scalping sind Märkte mit hoher Liquidität und Volatilität, da diese mehr Handelsmöglichkeiten bieten.

Um erfolgreich zu scalpen, ist eine gründliche Vorbereitung und ein Verständnis der Marktmechanismen unerlässlich. Scalper nutzen kleinere Zeitfenster, wie das Ein-Minuten-Chart, und oft technische Indikatoren, wie den RSI und den Stochastic Oscillator, um kurzfristige Handelsmöglichkeiten zu identifizieren. Eine klare Handelsstrategie, striktes Risikomanagement und eine Disziplin, um den vorab festgelegten Plan einzuhalten, sind entscheidend für den Erfolg beim Scalping.

Bitpanda

Bester Rundumservice
Verfügbarkeit
In der gesamten EU
Kryptowährungen
BTC, ETH und 200+ weitere
Mindesteinzahlung
25 Euro
Features
Besonders anfängerfreundliches Interface, Staking & weitere attraktive Belohnungen

OKX

Bestes Ökosystem
Verfügbarkeit
EU und 100+ weitere Länder
Anmeldebonus
Bis zu 10.000 USD
Kryptowährungen
300+
Mindesteinzahlung
keine
Features
Besonders niedrige Handelsgebühren, breite Auswahl an Trading Tools

Technische Indikatoren

Fairerweise gilt es noch zu erwähnen, dass sich beim Trading nur die wenigsten rein auf das Preisdiagramm verlassen. Charting Tools, wie Tradingview stellen eine unglaublich breite Palette an technischen Indikatoren bereit. Diese allerdings hier unter die Lupe zu nehmen, würden den Rahmen dieses Artikels sprengen.

Zu den beliebtesten gehören Moving Averages (gleitender Durchschnitt bzw. MA) sowie Relative Strengh Index (RSI). Ersterer ist als Linie im Diagramm visualisiert und zeigt den durchschnittlichen Kurs der gewünschten Periode im eingestellten Zeitraum an.

Beispielsweise würde der 200er MA auf dem Tageschart den Durchschnittskurs der vergangenen 200 Tage anzeigen. Bestimmte MAs sind besonders beliebt, da sie sich immer wieder als flexible Untersützungen bzw. Widerstände herausstellen.

Der RSI wiederum gibt Aufschluss über das Kaufmomentum und geht dabei von einem neutralen Mittelwert von 50 aus. Während alles darüber auf ein bullisches Momentum hinweist, deuten alle niedrigeren Werte auf das gegenteil hin.

Werte von über 70 bzw. von unter 30 gelten als Überkauft bzw. Überverkauft. In der richtigen Konstellation können sie auf ien bevorstehnde Trendwende hinweisen.

Order Flow

Der Order Flow bezieht sich auf den kontinuierlichen Fluss von Kauf- und Verkaufsorders, die an einen Markt bzw. an das Orderbuch gesendet werden. Vereinfacht gesagt, zeigt er an, wie viele Orders zu einem bestimmten Zeitpunkt für Long oder Short Positionen eines bestimmten Vermögenswerts eingehen.

OKX Orderbuch
Orderbuch fpr das Handelspaar ETH/USDC | Quelle: OKX

Zu den wichtigsten Faktoren des Order Flows gehören die Anzahl der Kauf- und Verkaufsorders, ihre Größe, die Geschwindigkeit, mit der sie ausgeführt werden, sowie ihre Verteilung über verschiedene Preisniveaus im Markt. Der Order Flow ist ein wichtiger Indikator für Trader, da er Einblicke in das aktuelle Marktverhalten und die mögliche Richtung des Preises bietet. Die Analyse des Order Flows kann Tradern dabei helfen, Handelsentscheidungen zu treffen und Marktreaktionen vorherzusagen.

Fortgeschrittene Trading Disziplinen

Der Übergang zu fortgeschritteneren Trading-Disziplinen eröffnet erfahreneren Investor:innen zusätzliche Möglichkeiten, erfordert jedoch auch ein tieferes Verständnis der Märkte und spezifischer Techniken. Hier werfen wir einen Blick auf Arbitrage Trading, High-Frequency Trading (HFT) und automatisiertes Trading, einschließlich ihrer Charakteristika, Vor- und Nachteile sowie der geeigneten Marktbedingungen.

Arbitrage Trading

Beim Arbitrage Trading geht es darum, von Preisunterschieden zwischen verschiedenen Börsen zu profitieren. Dabei kommen gleichzeitige Kauf- und Verkaufstransaktionen zum Einsatz, um aus der Diskrepanz zwischen den Preisen Gewinne zu erzielen.

Arbitrageure suchen nach Situationen, in denen ein Vermögenswert zu einem niedrigeren Preis an einer Börse gekauft und gleichzeitig zu einem höheren Preis an einer anderen Krypto Börse verkauft werden kann. Diese Strategie erfordert schnelle Reaktionen und eine präzise Ausführung, da die Preisunterschiede oft nur für kurze Zeit bestehen.

Die Vorteile von Arbitrage liegen in der Möglichkeit, risikofreie Gewinne zu erzielen, da die Positionen sofort ausgeglichen werden. Allerdings birgt diese Strategie das Risiko von Handelskosten und Liquiditätsengpässen, welche die Rentabilität der Strategie beeinträchtigen können. Ideale Marktbedingungen sind Märkte mit ineffizienten Preisbewegungen und hoher Liquidität, da diese mehr Arbitragemöglichkeiten bieten.

High-Frequency Trading (HFT)

High Frequency Trading (HFT) ist eine Krypto Trading Strategie die auf computergestützte Algorithmen setzt, um große Volumina von Aufträgen in sehr kurzer Zeit auszuführen. Diese Strategie zielt darauf ab, von kleinen Preisunterschieden und Arbitragemöglichkeiten zu profitieren, indem die Geschwindigkeit und die Reaktionsfähigkeit des Handelssystems maximiert werden.

HFT-Systeme nutzen oft schnelle Datenfeeds und leistungsstarke Recheninfrastrukturen, um Transaktionen in Mikrosekunden durchzuführen. Dabei liegen die Vorteile in der Fähigkeit, von kurzfristigen Preisineffizienzen zu profitieren und hohe Renditen bei niedriger Korrelation zu erzielen. Allerdings birgt HFT das Risiko von technischen Störungen, unerwarteten Marktbewegungen und regulatorischen Bedenken. Ideale Marktbedingungen für HFT sind Märkte mit hoher Liquidität und Volatilität, da diese mehr Handelsmöglichkeiten bieten.

Automatisiertes Trading

Automatisiertes Trading nutzt fortschrittliche Algorithmen, um Handelsentscheidungen automatisch zu treffen. Der Vorteil liegt in der Eliminierung emotionaler Einflüsse und der Möglichkeit, eine Vielzahl von Märkten gleichzeitig zu überwachen. Die Herausforderung besteht darin, die Krypto Trading Bots effektiv zu gestalten und kontinuierlich anzupassen. Ideal sind Märkte mit klaren Trendmustern und ausreichender Liquidität.

Fortgeschrittene Trading Disziplinen erfordern nicht nur technologische Kompetenz, sondern auch ein tiefes Verständnis der Finanzmärkte. Investoren sollten sich bewusst sein, dass diese Strategien zusätzliche Risiken mit sich bringen können und stets ihre individuellen Anlageziele und Risikotoleranzen berücksichtigen. Der Einsatz dieser fortgeschrittenen Techniken eröffnet jedoch die Möglichkeit, von spezifischen Marktineffizienzen zu profitieren und eine breitere Palette von Handelsmöglichkeiten zu erkunden.

Bitpanda

Bester Rundumservice
Verfügbarkeit
In der gesamten EU
Kryptowährungen
BTC, ETH und 200+ weitere
Mindesteinzahlung
25 Euro
Features
Hervorragende Trading Bots für automatisierten Handel, Copy Trading

Grundlagen des Krypto Trading

Das Verständnis der Grundlagen des Krypto Trading ist entscheidend, um erfolgreich in diesem dynamischen Markt agieren zu können. Hier beleuchten wir wesentliche Aspekte wie den Unterschied zwischen lang- und kurzfristigem Trading, die Rolle von technischer und fundamentaler Analyse sowie die Wichtigkeit eines effektiven Risikomanagements.

Unterschied zwischen lang- und kurzfristigem Trading

Langfristiges Trading bezieht sich auf Investitionen mit einem Zeithorizont von Monaten bis Jahren, während kurzfristiges Trading auf Tage, Stunden oder sogar Minuten abzielt. Langfristige Trader setzen auf fundamentale Analyse und langfristige Trends, kurzfristige Trader hingegen auf technische Analyse und kurzfristige Kursbewegungen. Die Wahl zwischen den beiden Ansätzen hängt von individuellen Zielen und Präferenzen ab.

Die Rolle von technischer und fundamentaler Analyse

Technische Analyse konzentriert sich auf die Untersuchung historischer Kursdaten, um zukünftige Preisbewegungen vorherzusagen. Fundamentale Analyse betrachtet hingegen grundlegende Faktoren wie Geschäftsmodelle, Technologie und Markttrends, um den inneren Wert eines Vermögenswerts zu bestimmen. Die Kombination beider Ansätze ermöglicht eine umfassendere Marktanalyse und bessere Entscheidungsfindung.

Wichtigkeit des Risikomanagements

Risikomanagement ist von zentraler Bedeutung im Krypto Trading, um potenzielle Verluste zu begrenzen und langfristigen Erfolg zu sichern. Das Festlegen von Stop Loss Orders, die Diversifizierung des Portfolios und die Bestimmung einer angemessenen Positionsgröße sind grundlegende Elemente eines soliden Risikomanagements. Trader sollten stets ihre Risikotoleranz kennen und diszipliniert ihre Strategien umsetzen.

Ein solides Verständnis dieser Grundlagen bildet das Fundament für erfolgreiche Handelsaktivitäten. Die bewusste Auswahl zwischen lang- und kurzfristigem Trading, die Integration von technischer und fundamentaler Analyse sowie die konsequente Anwendung von Risikomanagement-Prinzipien ermöglichen es Tradern, ihre Handelsstrategien zu optimieren und langfristig profitabel zu agieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Implementierung einer Trading Strategie

Zu guter letzt wollen wir dir noch ein Beispiel zeigen, wie du deine Krypto Trading Strategie am besten implementierst. Wir werden uns zu diesem Zweck aufs Positions Trading konzentrieren und es dir am Beispiel von Ethereum auf der Krypto Börse OKX zeigen.

Wir möchten jedoch betonen, dass es sich hierbei lediglich um ein Beispiel handelt und keineswegs um eine erfolgsversprechende Strategie. Eines der wohl wichtigsten Elemente beim Trading ist das Backtesting, also die Analyse vergangener Kursdaten. Dies kann dir dabei helfen eine Idee dafür zu bekommen, ob dein Vorgehen erfolgsversprechend ist oder nicht.

Definiere Ziele und Risiko: Zunächst solltest du dir deine individuellen Ziele setzen und deine Risikobereitschaft abwägen. Überlege dir also, wieviel Kapital du zu verlieren bereit bist und was dein finanzielles Ziel ist.

Wähle deine Tools: Suche eine geeignete Handelsplattform sowie Trading-Tools für die entsprechende Strategie aus. Recherchiere dafür am besten verschiedene Handelsplattformen und wähle eine, die deinen individuellen Anforderungen entspricht. Für die Chartanalyse können dir Tools, wie Tradingview, helfen.

Du bist auf der Suche nach weiteren Tools, um dein Krypto Investment Game zu verbessern? Dann lies unseren Artikel zu den 30 besten Krypto Tools!

Entwickle deine Handelsstrategie: Basierend auf deinen Zielen und deiner Risikobereitschaft solltest du nun eine Strategie entwickeln, um in den Markt ein- und wieder auszusteigen. Für das Positions Trading könntest beispielsweise mit einem gewissen prozentualen Anteil deines Kapitals direkt einsteigen. Anschließend setzt du dir Niveaus auf denen du nachkaufst (rot) und welche, auf denen du Profite nimmst (grün).

Ethereum Chart
Ethereum Wochenchart | Quelle: Tradingview

In diesem Beispiel haben nicht genügend Marktdaten um mehrere Profitlevel zu definieren. Eine einfach Möglichkeit wäre es aber, beispielsweise nach jeden weiteren 50 Prozent Wachstum jenseits des Allzeithoch immer 50 Prozent Profit zu nehmen. Fällt der Kurs ein beachtliches Stück, kannst du darüber nachdenken, wieder nachzukaufen.

Backtesting: Bevor du echtes Geld investierst, ist es immer ratsam zu testen, ob deine Strategie in der Vergangenheit funktioniert hätte. Bei Ethereum beispielsweise könntest du einen frühreren Bullenmarkt nehmen und die prozentualen Profitlevel sowie mögliche Level zum Nachkaufen überprüfen. Abhängig vom Resultat kannst du deine Strategie entsprechend anpassen.

Implementiere deine Strategie: Du kannst dein System nun weitgehend automatisieren. Wähle also z.B. ETH, wähle die gewünschte Investitionsgröße und den Preis, zu welchem du nachkaufen möchtest. Dafür nutzt du am besten “Limit Orders”, also Kaufs- und Verkaufsbestellungen auf den entsprechenden Niveaus.

Trading Interface
Trading Interface OKX | Quelle: OKX

Um deine anfängliche Investition direkt zu tätigen, nutze am besten eine “Markt Order”. Wähle eine anfängliche Summe und klicke auf “Buy ETH”.

Market Order auf OKX
Spot Kauf per Markt Order | Quelle: OKX

Tipp: Du hast Schwierigkeiten, dich auf OKX zurechtzufinden? Schau mal in unsere Rezension, hier findest du umfassende Erklärungen zur gesamten Plattform!

Monitoring: Zu guter Letzt ist es unerlässlich, dass du deine Positionen regelmäßig überwachst und sie sie gegebenenfalls anpast. Bleibe flexibel und sei bereit, zu handeln, wenn sich die Marktbedingungen drastisch ändern sollten.

Fazit

Zusammenfassend sind Krypto Trading Strategien unerlässlich für Marktteilnehmer:innen, die kluge Kauf- und Verkaufsentscheidungen in einem volatilen Umfeld treffen möchten. Die vorgestellten Strategien reichen von langfristigen Positionen bis hin zu kurzfristigen Scalping Trades und bieten verschiedene Ansätze für verschiedene Risikotoleranzen und Marktbedingungen.

Wichtig ist dabei ein fundiertes Verständnis der Märkte sowie eine disziplinierte Umsetzung der Strategie, begleitet von einem effektiven Risikomanagement. Durch die richtige Anwendung können Trader ihre Chancen auf langfristigen Erfolg maximieren und gleichzeitig das Risiko begrenzen.

FAQ

Was ist die effektivste Krypto Trading Strategie?

Wie minimiere ich das Risiko beim Krypto Trading?

Wie wichtig ist die technische Analyse im Krypto Trading?

Wie handelt man am besten mit Kryptowährungen?

Kann man mit Krypto Trading Geld verdienen?

Wie starte ich mit Krypto Trading?

Welche Kryptos sollte ich Traden?

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Februar 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project werden die Bildungsinhalte auf dieser Website in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken angeboten. BeInCrypto legt großen Wert auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Informationen und nimmt sich die Zeit, zu recherchieren und informative Inhalte für die Leser zu erstellen. Während Partner das Unternehmen mit Provisionen für die Platzierung in Artikeln belohnen können, haben diese Provisionen keinen Einfluss auf den unvoreingenommenen, ehrlichen und hilfreichen Prozess der Inhaltserstellung. Jede Handlung, die der Leser aufgrund dieser Informationen vornimmt, geschieht auf eigenem Risiko.

userpic_1.jpg
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert