Was ist Raydium (RAY)?

Übersetzt Joey Bertschler
In Brief
  • Was ist Raydium und wer steckt hinter dem Projekt?
  • Wie RAY funktioniert, was es zu bieten hat, und was für die nahe Zukunft geplant ist.
  • Wie und wo man Ray am besten kauft.

Die Welt des dezentralen Finanzwesens (DeFi) hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Nicht nur das: Sie verändert sich auch schneller als je zuvor. Anfang 2022 verzeichnete der DeFi-Markt einen unglaublichen Gesamtwert von 78 Mrd. US-Dollar TVL (Total Value Locked).

Doch so viel Aktivität in diesem Bereich auch zu verzeichnen ist, so haben Probleme, wie hohe Gebühren (z.B. Transaktionskosten) und Überlastungen des Ethereum-Netzwerks (langsame bis scheiternde Transaktionen), den Nutzern zu schaffen gemacht. Infolgedessen werden sowohl Layer-1 als auch Layer-2-Protokolle entwickelt, um diese Herausforderungen zu bewältigen. 

Eine Plattform, die sich der Aufgabe, ihren Nutzern eine schnelle und effiziente AMM (Automated Market Maker) Alternative anzubieten, gewidmet hat, ist Raydium. Raydium nutzt das Solana-Netzwerk, um seinen Nutzern extrem schnelle Swaps, On-Chain-Liquidität und attraktive Erträge zu bieten. Hier erklären wir dir alles, was du über Raydium wissen musst, inklusive seiner Funktionsweise.

Informationen über weitere Projekte wie Raydium findest du in unserer Telegram-Gruppe BeInCrypto. Die Community diskutiert dort alle möglichen Projekte, wodurch es immer etwas Neues zu lernen gibt!

Was ist Raydium (RAY)?

RAY-Token Logo im Neonlicht mit einem Mann, der mit geschlossenen Augen und Headset auf dem Kopf diesen nach hinten legt.
Mit Raydium auf Hochspannung – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Raydium ist ein AMM, eine dezentralisierte Krypto-Börse (DEX) und eine Token-Launchpad-Plattform. Das Projekt wird auf der Solana-Blockchain gehostet. Es zielt darauf ab, die Probleme zu lösen, die mit der grundlegenden Funktionsweise und dem dezentralen AMM-Design verbunden sind. Dazu gehören unter anderem hohe Gasgebühren (Transaktionskosten), unnötig fehlgeschlagene (oder äußerst langsame) Aufträge und ein Mangel an Liquidität.

Dank Solana kann Raydium schnelle und kostengünstige Transaktionen anbieten und maximiert das zentrale Auftragsbuch (Order Book) der Serum DEX. So kann Raydium optimierte Liquidität, nahtloses Yield-Farming und schnelle Token-Swaps für seine Nutzer anbieten. 

Raydium hat bereits mehrere Partnerschaften geschlossen, um den Nutzern ein optimales Handelserlebnis zu bieten. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit dem Projekt Bonsai.

Das Team hinter Raydium

Das Raydium-Ökosystem wurde im Februar 2021 ins Leben gerufen und von einem Team anonymer Gründer entwickelt, die Pseudonyme mit der Endung “Ray” verwenden (mit Ausnahme von RayZor, der die Silbe an den Anfang stellt). 

Zum Team gehören: 

  • AlphaRay: Er verwaltet die allgemeine Geschäftsentwicklung, den Betrieb und die Produktplanung von Raydium.
  • XRay: Der Leiter der Technologieabteilung und Manager des Entwicklungsteams.
  • GammaRay: Der Marketingleiter. Er ist neben dem Marketing auch für die allgemeine Kommunikation von Raydium (z.B. PR) zuständig.
  • StingRay: Ein erfahrener Senior-Entwickler, der das On-Chain-Auftragsbuch für das Projekt verwaltet. 
  • RayZor: Ein professioneller Smart-Contract-Entwickler, der die Sicherheit des Kapitals in Raydium gewährleistet.

Das Team von Raydium besteht aus Fachleuten mit unterschiedlichen Hintergründen in den Bereichen Marketing, algorithmischer Handel, und Blockchain-Entwicklung.

Wie funktioniert Raydium?

Die technischen Kapazitäten von Solana ermöglichen es Raydium, Aufträge schneller und günstiger als andere AMMs abzuschließen. Die Plattform bietet auch ein ausgeprägtes Gleichgewicht zwischen Dezentralisierung und Effizienz. Schauen wir uns jetzt an, wie das funktioniert.

AMM mit konstanter und zuverlässiger Leistung 

Raydium bietet On-Chain-Liquidität für ein zentrales Limit-Orderbuch oder Order Book, was bedeutet, dass sowohl die Nutzer als auch der Liquiditätspool Zugriff auf den Auftragsfluss (Order Flow) und somit die Liquidität des gesamten Serum-Ökosystems haben. 

Anstatt spezielle Market Maker einzusetzen, kann jeder den unterstützten Pools buchstäblich selbst Liquidität zur Verfügung stellen, indem er die im Pool vertretenen Vermögenswerte einzahlt. Wenn du beispielsweise ein Liquiditätsanbieter für einen SOL/USDC-Pool werden willst, musst du ein bestimmtes, voreingestelltes Verhältnis von SOL und USDC staken.

Um Unstimmigkeiten zu vermeiden und sicherzustellen, dass das Verhältnis der Vermögenswerte in den Liquiditätspools ausgewogen ist, verwendet Raydium eine mathematische Funktion die wie folgt lautet K = Y*X. So wird den Nutzern unbegrenzte Liquidität geboten. Dabei bezeichnet Y den Wert von Asset A, während X den Wert von Asset B darstellt und K eine Konstante bleibt.

Die Formel soll eine einzigartige Anonymitätsfunktion bieten, die es zwei Token ermöglicht, nebeneinander zu koexistieren, ohne Informationen wie Preise und Wert auszutauschen. Raydium nutzt diese konstante Funktion in Übereinstimmung mit der Fibonacci-Sequenz. So kann Raydium bis zu 20 Aufträge, zu unterschiedlichen Preisen und mit einem knappen Spread von nur etwa 20 Basispunkten erreichen.

Das Raydium Ökosystem

YouTube-Video: Eine Einleitung zu Raydium.

Raydium ist eine AMM-Plattform, die auf Solana gehostet wird. Darüber hinaus bietet sie interessante Optionen für Yield-Farmer, um die beste Strategie zum Verdienen von Token anzubieten (und diese Strategien zu optimieren). Nutzer können beispielsweise sogar doppelte Rendite mit den Fusionspools über die offizielle Partnerschaft mit anderen auf Solana-laufenden Plattformen verdienen.

Hier sind die anderen vorteilhafte Dienste und Produkte, die Raydium anbietet, zusammengefasst:

Yield-Farming

Wenn Liquiditätsanbieter Token in einen Pool einzahlen, geben AMMs diesen automatisch Liquidity Pool- Token (LP), die den jeweiligen Anteil am Pool darstellen. Dieser Prozess ermöglicht es Raydium-Nutzern, Yield-Farming-Optionen ausgiebig zu erkunden, um ihre Erträge zu maximieren. Die Nutzer können neben RAY-Token auch andere Token farmen, verleihen oder selbst ausleihen. 

Um an diesem System teilzunehmen, musst du das richtige Verhältnis der digitalen Vermögenswerte in einen Liquiditätspool auf dem Raydium AMM-Protokoll einzahlen. 

Nach der Validierung der Transaktion schickt dir das Protokoll LP-Token. In einigen Fällen kannst du diese Token dann in ein anderes Leihprotokoll einzahlen, um zusätzliche Belohnungen zu verdienen.  Auf diese Weise kannst du deine Einnahmen nicht nur verwalten, sondern auch maximieren, und zwar indem du sowohl die Skalierbarkeit, als auch die Interoperabilität des Raydium-Protokolls nutzt.

Ein weiteres Merkmal des Raydium-Protokolls sind die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten für LPs. Du kannst deine LP-Token so verwenden, dass du zwei Token gleichzeitig farmen kannst, indem du sie in einem einzigen Pool deponierst. Dieser Prozess nennt sich Fusionspools und bietet Nutzern gleich zwei Möglichkeiten, durch das Farmen auf Raydium zu verdienen.

Der AcceleRaytor

AcceleRaytor ist ein innovatives Konzept von Raydium, um die Gesamtentwicklung des Solana-Ökosystems zu fördern. Wie auf der Website angegeben, wird diese Innovation als Launchpad für die neuesten und kommenden Solana-Projekte dienen, um Kapital und erste Liquidität zu generieren.

AcceleRaytor besteht aus Pools, in die Nutzer Geld einzahlen können, um junge Projekt zu unterstützen. Jeder Pool hat seine eigenen Anweisungen und Anforderungen, die du erfüllen musst, um Mitglied zu werden und an IDOs teilzunehmen. Sobald diese Anforderungen erfüllt sind, können die LPs (Liquidity Provider) die eingezahlten Token verwenden, um die hauseigene Währung des Projektes zu kaufen.

Was macht Raydium so einzigartig?

Ein Mann mit Brille und Bart küsst einen RAY-Token.
Raydium, einer der derzeit beliebtesten Krypto-Token in 2022 – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Als größtes AMM-Projekt im Solana-Ökosystem bietet Raydium viele Funktionen, die es von der Konkurrenz abhebt. Es verfügt beispielsweise über eine Preis-Swap-Funktion, die den Liquiditätspool des Serum-Orderbuchs überwacht, um den Nutzern die günstigsten Preise (und die besten Bedingungen) anzubieten.

Handeln und Tausch (Swap)

Die Verwendung des Serum-Orderbuchs ermöglicht Raydium eine großartige Performance. Das ist sonst nur für zentralisierte Krypto-Börsen möglich, ohne die optimale Leistung zu beeinträchtigen.. Stattdessen bietet die Plattform eine rundum solide Nutzererfahrung an, die der einer regulären zentralisierten Krypto-Börse (CEX) entspricht (aber mit einer Menge zusätzlicher Features). Raydium vereint damit die besten Elemente von CEX und DEX, indem es Orderbücher, Charting und andere zuverlässige Limit-Orders anderer DEXs integriert.

Bei diesen CEX-Funktionen ist Raydium jedoch immer noch etwas eingeschränkt (im Vergleich zu anderen zentralisierten Krypto-Börsen). Hier ein Beispiel: Während du unkompliziert Limit-Orders für Trades einsetzen kannst, gibt es keine Option für Market Trades oder Stop-Loss. Die Raydium Swap-Option ermöglicht es Benutzern, SPL-Tokens nahtlos mit anderen innerhalb der Plattform zu tauschen.

Hinzufügen von Liquidität

Wie beim Tausch deiner SPL-Token kannst du dir auch damit ein Einkommen verschaffen, in den Liquiditätspool von Raydium einzuzahlen (also Liquidität anzubieten). Die Liste der Pools findest du auf der Website von Raydium.

Es ist wichtig zu beachten, dass Raydium seine Liquidität aus seinen eigenen Pools bezieht und dass das Orderbuch von Serum für alle Serum-Nutzer zugänglich ist und somit gemeinsam genutzt wird. Das erhöht automatisch die Liquidität und reduziert die Slippage.

Was die Transaktionsgebühren betrifft, so erhebt Raydium eine Gebühr von 0,25 % auf alle Trades und Swaps. 0,22 % fließen in den Liquiditätspool zurück und werden als finanzieller Anreiz für die Liquiditätsanbieter verwendet. Ebenso fließen 0,03 % in den Staking-Pool zurück, der diejenigen belohnt, die RAY-Token staken.

Tauschen (Swap)

Die Integration von Serum hilft Raydium, vorteilhafte Swaps anzubieten. Ähnlich wie bei anderen AMMs wie Uniswap und Aave, ermöglicht Raydium Nutzern, viele verschiedene SPL-Token mit anderen zu tauschen (oder zu “swappen”).

SPL-Token sind der Standard für auf Solana-basierte Kryptowährungen. Wenn du jedoch ein großer Ethereum-Fan bist, und diese Option eine praktische Alternative für dich bietet, kannst du auch die Cross-Chain-Funktionalität von Serum nutzen. Mit ihr kannst du deine ERC-20-Token über einen Wallet-Service, der auf Solana läuft, einfach in SPL-Münzen umtauschen.

Interessanterweise unterscheidet sich Raydium vor allem dadurch von seinen Konkurrenten, wie es mit Slippage umgeht. Normalerweise ist die Toleranz bei Slippage immer sehr gering. Infolgedessen wird ein Swap gerne mal abgebrochen. Stattdessen minimiert Raydium die Kosten für den Nutzer durch die Implementierung einer Funktion namens “worst price”. Dabei wird im Wesentlichen die maximale Menge an Slippage berechnet, die der Nutzer toleriert, und der Rest gelöscht. Dadurch werden automatisch die Transaktionskosten (bzw. GAS) und etwaige Handelsgebühren gesenkt.

Yield-Farmen auf Raydium

Raydium-Farmen sind Pools, die es Liquiditätsanbietern ermöglichen, aus ihren LP-Tokens RAY-Token zu generieren, basierend auf den Handelsgebühren, die in den Pool eingezahlt werden. 

Das Yield-Farmen auf Raydium ist ähnlich gestaltet wie reguläre Yield-Farming Optionen im DeFi Raum. Nutzer können zusätzlich zu den Handelsgebühren Token für die Bereitstellung von Liquidität verdienen. Diejenigen, die in Raydium-Farmen farmen, verdienen RAY, während diejenigen, die in Fusion-Pools farmen, die jeweiligen Projekt-Token verdienen. Das gesamte Konzept besteht darin, den Nutzern eine interessante Möglichkeit zu bieten, mit ihren vorhandenen Token dazu zu verdienen.

Die Vorteile von Raydium

Niedrige Gebühren und rasche Transaktionen

Raydium löst die üblichen Probleme, die mit Transaktionen auf Ethereum verbunden sind. Beispielsweise hohe Gebühren (GAS) und häufige Staus, die zu einer frustrierend langen Wartezeit für Transaktionsbestätigung oder sogar zu Abbrüchen führen können. Das Protokoll nutzt dazu die hohen TPS (Transactions Per Second) von Solana und andere skalierbare Funktionen, um den Nutzern schnelle Transaktionen zu niedrigen Kosten anzubieten.

Verbesserte Liquidität

Durch den Zugriff auf das Orderbuch von Serum bietet Raydium Nutzern optimale Liquidität. Im Gegensatz zu anderen Protokollen, die sich nur auf die eigenen Liquiditätspools verlassen, verbindet sich Raydium mit allen Liquiditätspools, die im zentralen Orderbuch von Serum verfügbar sind, und bietet so Zugang zur Liquidität des gesamten Protokolls

Ein CEX-Benutzererlebnis auf DEX

Raydium kombiniert das Beste beider Welten durch die Einführung von speziellen Handelsdiagrammen mit Limit-Orders bei gleichzeitiger, vollständiger Kontrolle über das eigene Kapital. Du kannst auch von besseren Swapps profitieren, die es dir ermöglichen, zwei Token auf einmal mit schnellerer Geschwindigkeit auszutauschen, indem du die Swap-Funktion von Raydium nutzt. Der Serum DEX ermöglicht den Nutzern auch den Zugang zu komplizierten Tools, wie z.B. die oben erwähnten Limit-Orders.

Die Nachteile von Raydium

Unbekannt

Das Team von Raydium ist anonym. Die Gründer verwenden Pseudonyme, um sich zu identifizieren. Das erhöht das Risiko für die Nutzer, die ihr Geld einzahlen, da es sie anfällig für Verluste macht. Die anonymen Besitzer könnten einfach mit den Geldern der Nutzer abhauen (ein sogenannter “Rug Pull”). Leider kann es äußerst schwierig bis unmöglich sein, die Leute hinter einem solchen Diebstahl oder einem Rug Pull später ausfindig zu machen und das gestohlene Kapital zurückzubekommen.

Unwiderruflicher Verlust

Die Bereitstellung von Liquidität für das Raydium-Protokoll bringt einige Risiken mit sich, wie z. B. einen plötzlichen Verlust der gesamten Investition. Letztendlich ist das der Unterschied zwischen dem Halten (Lagern) von (Digitalen-) Vermögenswerten in einem Smart Contract, und dem Halten in einer Wallet. Bei der Bereitstellung von Liquidität kann es zu einem unausgewogenen Verhältnis der Token kommen, je nachdem, wie die Nutzer handeln. Wenn der Wert eines Tokens sinkt (besonders wenn es sehr stark und plötzlich passiert), könntest du deine komplette Investition verlieren.

Sicherheit und Hacker

Die Tatsache, dass Raydium eine SPL-Wallet verwendet, um den Nutzern den Zugang zum Protokoll zu ermöglichen, erhöht die Wahrscheinlichkeit von Hacks. Viele Hacker zielen heutzutage auf das große Volumen der in einem Liquiditätspool gehandelten Gelder ab, da es sich hierbei um ein optimales Angriffsziel handelt (im Verhältnis von Risiko, Aufwand und Beute).

Der RAY-Token

Ein RAY-Token im Neonlicht mit blauen und roten Farben.
Der Raydium Token – Ein Bild von BeInCrypto.com.

RAY ist der hauseigene Token des Raydium-Netzwerks. Er wird auf dem SPL-Token-Standard von Solana gehostet und basiert zusätzlich auf dem Standard-Protokoll ERC-20 auf Ethereum.

Der RAY-Token bietet den Nutzern viele Verwendungsmöglichkeiten, wie z.B. das Verdienen mit Protokollgebühren, Staking und das Erhalten von Zuweisungen für Token-Start-Events (in anderen Worten: Event-Hosting-Rechte). Außerdem wird der RAY-Token für die Protokollverwaltung verwendet. RAY-Inhaber können über Vorschläge zur Aktualisierung, Updates und neue Features des Ökosystems abstimmen. Du kannst zusätzlich dazu RAY-Token verdienen, indem du Liquidität für Pools bereitstellst, die als Raydium-Yield-Farmen bekannt sind.

Tokenomics

Insgesamt sind RAY-Token auf 555 Millionen Stück begrenzt. Diese Menge wurde bei der Markteinführung gemintet. Es befinden sich derzeit etwa 119 Millionen RAYs im Umlauf. Das heißt, dass es niemals mehr als 555 Millionen Token geben wird und sich davon 21 % bereits im Umlauf befinden. 

Der Gesamtwert der Token beträgt zurzeit etwa 229 Millionen US-Dollar. (Beziehungsweise Euro, denn der Kurs steht bei 1:1 beim Schreiben dieses Artikels – Total Value Locked, TVL.) Der Großteil der Token fließt in das Yield Farming und die Verbesserung der Gesamtleistung des Netzwerks.

RAY Token-Zuteilung:

  • Mining Reserve: Sie teilt sich 34 % des Gesamtangebots mit etwa 188 Millionen RAY.
  • Partnerschaft & Ökosystem: 30 % gehen an Partnerschaftsprogramme mit rund 166 Millionen RAY.
  • Team: Das Gründerteam erhält 20 %, was 111 Millionen RAY entspricht.
  • Liquidität: 8 % für die Liquidität, was etwa 44 Mio. RAY entspricht. 
  • Community & Seed-Finanzierung: Etwa 33 Millionen RAY gehen in die Seed-Finanzierung. Das sind 6 % des gesamten maximalen Angebots. 
  • Berater: Sie erhalten etwa 11 Millionen RAY. Das sind 2 % des Gesamtangebots.

Verteilung der Token

Der Token wurde über Liquidity Mining im Februar 2021 mit einem anfänglichen Angebot von 555 Millionen RAY eingeführt. Beim Start gingen 22 % an die Gründer, und 78 % wurden als im Voraus gemintete (premined) Belohnungen und Airdrops verwendet.

Preis und Preisprognose

Seit der Einführung des RAY-Tokens im Februar 2021, haben viele Analysten Vorhersagen über seinen Preis gemacht. Dabei ging es vor allem darum, die möglichen Verdienstchancen für die Nutzer zu erkunden und kritisch zu beurteilen. RAY-Token hatten ihr Allzeithoch auf 16,9 US-Dollar. Sein Allzeittief lag bei 0,59 US-Dollar. Im Juni 2021 erlebte der Token einen bemerkenswerten Rückgang von 6,7 US-Dollar auf 4 US-Dollar, was einen Rückgang von 40,3 % in der Year-to-date (YTD) ROI (Return-on-investment) bedeutet.

RAY-Staking

Die emotionalen Hochs und Tiefs beim Staken – Ein Bild von BeInCrypto.com.

Das Raydium-Protokoll ermöglicht das Staken von einzelnen Vermögenswerten. Das heißt, dass RAY-Inhaber auch direkt mit ihren RAY-Token staken können. Das Staken von RAY bietet eine einfache Möglichkeit, zusätzliche Token zu verdienen, mit bis zu 25 % jährlicher prozentualer Rendite (APY).

Um an diesem Programm teilzunehmen, musst du nur deine RAY-Token einzahlen und schon kannst du Zinsen in RAY verdienen. Deine Token sind nicht gesperrt, so dass du deine gestakten Token jederzeit abheben kannst. Neben der Verzinsung deines Guthabens kannst du auch an den nachfolgenden Partnerschaftsprogrammen teilnehmen, die auf dem Protokoll implementiert sind, und häufig aktualisiert werden.

Wie man Raydium (RAY) kauft

RAY-Token sind auf praktisch allen größeren Krypto-Börsen gelistet, darunter Binance, Kraken, Coinbase und viele mehr. Infolgedessen ist es einfach, an Ray-Token zu kommen. Du musst dich nur auf einer der Plattformen registrieren. Erkunde dann die verfügbaren Kaufoptionen und erwerbe dann deine Ray-Token. Abgesehen vom Kauf auf zentralisierten Krypto-Börsen kannst du auch einige der beliebten non-custodial Wallets wie Trustwallet, und MetaMask erkunden. 

In dieser Anleitung werden wir dir Schritt für Schritt erklären, wie man Raydium auf Binance, der größten Krypto-Börse der Welt, kaufen kann.

1. Erstelle dein Konto

Ein Binance-Konto ermöglicht dir einen einfachen Einstieg in die Kryptowelt. Bevor du jedoch RAY kaufen kannst, musst du dein Konto verifizieren, indem du eine KYC-Prüfung durchführst, bei der du deinen Ausweis vorlegen musst.

2. Wähle deine bevorzugte Kaufoption für Raydium (RAY).

Bild: Ein Screenshot des Account Dashboards auf Binance.

Tippe auf den Link “Krypto kaufen” oben links auf der Binance-Webseite, und du bekommst alle in deinem Land verfügbaren Optionen angezeigt.

Beim Kauf von Krypto kann eine Menge schiefgehen. Wie, zum Beispiel, unerwartet hohe Wechsel- oder Transaktionsgebühren. Man kann auch das falsche Netzwerk auswählen und so aus Versehen all sein Geld verlieren. Eine einfachere Methode ist es, einen Stablecoin wie USDT oder BUSD zu kaufen und diesen dann gegen Raydium (RAY) auszutauschen. Klicke dazu auf das entsprechende Coinpaar wie RAY/USDT oder RAY/BUSD. 

Falls du dich auf der Seite nicht direkt zurechtfindest, kannst du auch einfach auf Google “RAY/USDT Binance” eingeben und dann auf das erste Ergebnis klicken. Achte dabei aber darauf, dass der Link der Webseite mit binance.com anfängt, um nicht auf der falschen Seite zu landen (Stichwort: Pishing).

3. Das RAY/USDT Dashboard

Bild: Screenshot des Handelsmenüs für RAY/USDT auf Binance. Mit Google unter “RAY/USDT Binance” zu finden.

Um in diesem Menü RAY mit deinen verfügbaren USDT zu kaufen, klicke einfach auf “Kaufen” (BUY). Unter “Limit” versteht man den von dir gewählten maximalen Kaufpreis, den du bereit bist zu bezahlen. Setzt du diesen zu niedrig, wird dir keiner RAY verkaufen. Unter “Market” kannst du RAY direkt zur zu dem Zeitpunkt gängigen Rate kaufen. Wie bei allen Kryptos, kannst du RAY nach dem Kauf halten, wenn du beispielsweise auf eine Wertsteigerung spekulierst (oder “hodln”, wie man in der Krypto-Community sagt). 

Was hält die Zukunft für Raydium bereit?

Raydium ist eine der größten dApps, die auf der Solana-Blockchain entwickelt werden, wodurch das Projekt einen gewissen Einfluss auf die gesamte DeFi-Industrie hat. Raydium hat außerdem einige einzigartige Features anzubieten.

Der DeFi-Markt verändert sich rasend schnell. Keiner kann vorhersehen, welches Projekt sich durchsetzen wird. Es gibt keine Garantie für Erfolg. Wie immer solltest du also deine eigenen Nachforschungen anstellen. 

Häufig gestellte Fragen

Was ist Raydium?

Raydium ist ein Automated Market Maker (AMM), eine dezentralisierte Börse (DEX) und eine Token-Launchpad-Plattform, die auf der Solana-Blockchain aufgebaut ist.

Sind Raydium-Token eine gute Investition?

Raydium bietet seinen Nutzern mehrere Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Darunter Staking, Yield-Farming, Ertrag aus dem Bereitstellen von Liquidität und Gewinne aus dem Handel.

Wo kann ich Raydium kaufen?

RAY ist eines der bekanntesten Solana-Projekte, so dass es ziemlich einfach zu bekommen ist. Du kannst Raydium auf den beliebtesten Krypto-Börsen kaufen, darunter Binance, Coinbase und Kraken.

Ist Raydium auf Binance verfügbar?

Ja, Raydium ist auf Binance erhältlich.

Was ist Raydium-Farming?

Raydium-Farmen sind Pools, die es Liquiditätsanbietern ermöglichen, RAY-Token durch den Einsatz ihrer LP-Token zu generieren.

Was ist ein Raydium-Pool?

Raydium-Pools sind eine Ansammlung von RAY-Token mehrerer Nutzer. Ähnlich wie bei anderen AMMs können Liquiditätsanbieter Belohnungen für das Hinzufügen von Liquidität verdienen (in anderen Worten durch das Einzahlen von Token in den Pool).

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.