Litecoinkurs erreicht Jahreshöchststand und könnte Bitcoin outperformen

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Litecoin konnte das Widerstandslevel vom Juli 2019 überwinden .

  • In der Vergangenheit bestimmte die Entwicklung des BTC Preises die des Litecoinkurses mit.

  • LTC konnte seinen großen Bruder die letzten Tage outperformen,

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Bitcoin (BTC) konnte dieses Jahr sein Allzeithoch durchbrechen.
Litecoin (LTC) noch nicht. Dafür hat Litecoin gestern den höchsten Wert in diesem Jahr erreicht.



Litecoin – das Silber der Kryptowährungen

Während Bitcoin den Großteil der öffentlichen Aufmerksamkeit bekommt, entwickelt sich Litecoin (LTC) unaufällig weiter. Ursprünglich wurde LTC entwickelt, um neue Features zu testen, die das Bitcoin-Netzwerk gefährden könnten. Bisher stand Litecoin immer im Schatten anderer Kryptowährungen.

Doch Litecoin könnte noch für viele Überraschungen sorgen. MASTERBTCLTC bezeichnete Litecoin als das „Silber der Kryptowährungen”.



Der Litecoinkurs konnte in diesem Jahr nicht mit dem vom Bitcoin mithalten. Er folgt dem BTC-Kurs allerdings zeitversetzt. In den letzten Wochen konnte LTC allerdings BTC outperformen, und dass, obwohl der Bitcoinkurs ebenfalls extrem angestiegen ist.

Seit Anfang 2014 ist der LTC-Kurs um 3652% gestiegen.

Im letzten großen Bullrun 2017 pumpte der Litecoinpreis auf ca. 300 USD und outperformte Bitcoin deutlich. Anschließend crashte der Kurs. Oder, um es einfacher auszudrücken: Die Blase ist geplatzt.

BTC is Blue Wave and LTC is Red Line: TradingView

Trotz der anschließenden Erholung entwickelte sich LTC danach weniger gut wie BTC.

Am 18.12.2020 zeigten die technischen Analysten von BeInCrypto jedoch, dass der Litecoinkurs einen wichtigen Widerstandsbereich geknackt hat. Sowohl LTC/USD als auch LTC/BTC sind bullisch.

Viele Leute bezeichnen Litecoin auch als das Silber der Kryptowährungen (Bitcoin wäre in diesem Fall Gold). Viele Kryptofans gehen wegen des neuen US-Konjunkturpakets davon aus, dass Kryptowährungen weiter an Wert gewinnen werden.

Die US-Krypto-Börse Coinbase, einer der größten Kryptoexchanges weltweit, strebt laut den Wall Street News an, ein börsennotiertes Unternehmen zu werden. Zusätzliches Fiatgeld aus der Wallstreet oder aus den Konjunkturprogrammen könnte z.B. über Coinbase in den Kryptomarkt fließen. Messari Research schätzt den Wert des Unternehmens auf 28 Milliarden USD.

Gleichzeitig fängt LTC an, das bis jetzt noch nicht die gleichen Wachstumsraten wie Bitcoin hatte, massiv zu pumpen und könnte Bitcoin möglicherweise outperformen.

Läutet LTC die Altseason ein?

Da LTC eines der ältesten Altcoins ist, könnte man davon ausgehen, dass der LTC-Pump nun die Altseason eingeleitet hat. Die Experten vom Blockchain Center sind jedoch nicht der Meinung, dass die Altseason begonnen hat.

Quantify Crypto ist eine Webseite, die Kryptowährungen analysiert. Die technischen Indikatoren sprechen für bullische Preisaussichten, die Performance von LTC gegenüber BTC scheint dies zu bestätigen. (Aktueller Litecoinkurs: ca. 120 USD).

In einem Tweet erwähnt Quantify Crypto, dass der Kursanstieg von Litcoin den von vielen anderen Coins bei weitem übertroffen hat.

In der Vergangenheit sind Kurse der meisten Altcoins nach einem Bitcoinpump angestiegen. Die vielen neuen DeFi-Projekte in diesem Jahr haben zwar gezeigt, dass das nicht immer zwingend der Fall sein muss, trotzdem folgen sie inzwischen auch wieder größtenteils diesem Schema.

Trader halten einen Teil ihres Portfolios in BTC. Sie möchten mehr Satoshi erhalten, in dem sie gegen andere Kryptowährungen tauschen, die steigen könnten. Um es anders auszudrücken:

Wenn Bitcoin pumpt, und danach weniger stark ansteigt oder sich seitwärts bewegt, kaufen viele Trader Altcoins, um noch mehr Gewinne machen zu können.

Coin Bureau erklärt das Ganze in dem folgenden Video ganz gut:

Wie sich auch immer die kommenden Monate entwickeln mögen, der parabolische Anstieg des Litcoincharts wird sicher viele Leute anziehen, die von hohen Gewinnen Träumen.

https://www.tradingview.com/x/aFqVDnFz/

Geschrieben von Harry Leeds, übersetzt von Maximilian Mußner

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

The opinion of BeInCrypto staff in a single voice.

MEHR ÜBER DEN AUTOR