Robinhood: 2 Mio. neue Krypto-Wallet-Nutzer

8. April 2022, 11:21 GMT+0100
Aktualisiert von Alexandra Kons
8. April 2022, 11:21 GMT+0100
IN KÜRZE
  • 2 Millionen Nutzer auf der Wallet-Warteliste können nun die Krypto-Wallet von Robinhood nutzen.
  • Das Unternehmen arbeitet an einer Bitcoin Lightning Network-Integration.
  • Die Robinhodd Aktie ist seit dem Börsengang des Unternehmens stark eingebrochen und befindet sich derzeit nur knapp über dem historischen Tiefstand.
  • promo

Die Börse Robinhood hat für 2 Millionen Nutzer auf der Wallet-Warteliste eine Krypto-Wallet zur Verfügung gestellt. Der Chief Product Officer des Unternehmens, Aparna Chennapragada, kündigte dies vor kurzem auf der Bitcoin 2022 Conference in Miami an. Mit der Wallet können die Nutzer Kryptowährungen senden und empfangen.

Allerdings gibt es einige Einschränkungen. Nutzer in den Staaten Hawaii, Nevada und New York werden aufgrund lokaler Bestimmungen keinen Zugang zu den Krypto-Wallets haben. Der Robinhood CPO erklärte außerdem, dass die Integration des Bitcoin Lightning Network in Kürze erfolgen wird, nannte aber kein konkretes Datum.

Im Januar stellte Robinhood zwar schon diese Wallets für 1000 ausgewählte Nutzer zur Verfügung. Trotzdem markieren die neuen 2000 Wallets einen weiteren Meilenstein für das Unternehmen. Die Plattform arbeitete schon sein längerem an der Wallet. Im dritten Quartal 2021 starteten die Beta-Phase für die Wallets.

Top-News

Mehr Artikel

Die Krypto-Community hat sich überwiegend positiv über den Release der Wallet geäußert. Viele Menschen haben zwar immer noch Vorbehalte gegenüber Robinhood, insbesondere wegen des GameStop-Skandals, trotzdem ist die Plattform unter anderem wegen seiner Krypto-Dienste ziemlich populär. Die Robinhood Wallet bietet aktuell noch keine Unterstützung für NFTs und ERC-20-Token.

Für Robinhood könnte sich die Implementierung der neuen Wallets durchaus lohnen. Es ist jedoch noch offen, ob das Unternehmen damit wirklich etwas gegen die rückläufigen Krypto-Renditen der Plattform unternehmen kann. Im Jahr 2021 fielen die Krypto-Gewinne der Plattform von 233 Millionen USD (Q2) auf 51 Millionen USD (Q3).

Können die Krypto-Wallets das Geschäft von Robinhood ankurbeln?

Robinhood Kurs Chart HOOD Tradingview
Robinhood Kurs Chart HOOD : TradingView

Der Aktienkurs von Robinhood ist seit dem Börsengang des Unternehmens stark eingebrochen und befindet sich derzeit nur knapp über dem historischen Tiefstand. Die Einführung der Wallets könnten jedoch den Beginn einer Trendwende für das Unternehmen markieren.

Chennapragada erklärte, das Unternehmen werde “eine aktive Rolle in der Krypto-Wirtschaft spielen und diese mitgestalten”. Robinhood plant jedoch nicht in Kryptowährungen zu investieren, wie der CFO mitteilte. Um das Angebot noch attraktiver zu gestalten, wird die Börse eine Geschenk-Funktion für Kryptowährungen implementieren. Außerdem arbeitet das mit Chainalysis zusammen, um gesetzliche Bestimmungen zu erfüllen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.