Mehr anzeigen

San Marino bewilligt VeChain-Covid-Zertifikate

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • NFTs auf VeChainThor verifizieren die Impfzertifikate von COVID-19.
  • Der Impfstatus kann zu den persönlichen Gesundheitsdaten hinzugefügt werden.
  • Der VET-Preis fiel heute um weitere 6%.
  • promo

Das San Marino General Council genehmigte die Einführung eines grünen Impfpasses, der auf der VeChain-Technologie und nicht-fungiblen Token (NFT) basiert.

Das digitale VeChain-Covid-Zertifikat, das den Impfstatus der Personen enthält, ermöglicht es Bürgern und Einwohnern, sich wieder innerhalb des Territoriums frei zu bewegen.

Die Genehmigung wurde am 1. Juli bekannt gegeben. In dem Bericht steht außerdem, wie das System mit QR-Codes und nicht-fungiblen Token arbeitet. Die QR-Codes können gescannt werden, um die Authentizität zu verifizieren, indem sie sich mit einem NFT auf der öffentlichen Blockchain VeChainThor verbinden.

Laut dem DNV-Bericht ermöglicht die innovative Methode zudem die Verifizierung von grünen Pässen außerhalb der Europäischen Union. DNV ist ein unabhängiger Marktführer im Bereich der Assessment-Dienstleistungen und ein Pionier in der Entwicklung von digitalen Sicherheitslösungen.

PoA consensus backed

Die digitalen Zertifikate können überall mit hingenommen und von jedem verifiziert werden, ohne das man dafür eine App herunterladen muss.

„Die Verwendung der Blockchain-Technologie von VeChain und insbesondere der nicht fälschbaren Token ermöglicht es, das Vertrauen in die Authentizität der Informationen zu erhöhen und das Risiko von Fälschungen zu reduzieren.“

Für die Ausstellung und Beglaubigung der digitalen Zertifikate wurde zudem ein nationales Informationssystem eingerichtet. Dadurch ist es möglich, diese direkt aus der elektronischen Gesundheitsakte einer Person herunterzuladen. Sunny Lu, der CEO von VeChain, erklärte:

„Kurz nachdem wir die Idee von Enterprise NFT ins Spiel gebracht hatten, erkannten wir, dass das digitale Covid-Zertifikat ein idealer Einsatzzweck für diesen Zweig ist, außerdem ist die Technologie eine neue und gute Option, um der Regierung im Kampf gegen COVID-19 zu helfen“

Er fügte hinzu, dass die VeChain-Blockchain eine ausgewogene Infrastruktur für die Zusammenarbeit von Regierungen und öffentlichen sowie privaten Sektoren bietet, um ein einheitliches, standardisiertes Verifizierungssystem-Framework zu schaffen, das auf seinem Proof-of-Authority-Konsensmechanismus basiert.

Die Zusammenarbeit zwischen San Marino und VeChain begann Mitte 2019, als die Republik eine Absichtserklärung für den Einsatz der Blockchain unterzeichnete. San Marino möchte gemeinsam mit VeChain positive und ökologische Anreize für die Bürger kreieren.

VeChain Preis Prognose: Ein Bild von BeInCrypto.com
VeChain Ein Bild von BeInCrypto.com

VeChain-Kurs bleibt bärisch

Der VeChain Kurs reagiert bis jetzt noch nicht auf diese Nachrichten. Der VET Preis liegt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 0,083 US-Dollar und rund 6% unter dem Tageseröffnungskurs.

Der VET Kurs erreichte Mitte April 2021 das letzte Allzeithoch (0.28 US-Dollar). Seitdem ist er um mehr als 70% gefallen. Aktuell befinden sich rund 65 Milliarden VET-Token im Umlauf. Die Marktkapitalisierung liegt bei 5,4 Milliarden US-Dollar. VeChain ist zurzeit auf Platz 22 der größten Kryptowährungen (gemessen an der Marktkapitalisierung).

Übersetzt von Maximilian M.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

profile.jpg
Martin Young ist ein erfahrener Kryptowährungsjournalist und Redakteur mit über 7 Jahren Erfahrung in der Berichterstattung über die neuesten Nachrichten und Trends im Bereich der digitalen Vermögenswerte. Seine Leidenschaft ist es, komplexe Blockchain-, Fintech- und makroökonomische Konzepte für ein Mainstream-Publikum verständlich zu machen.   Martin wurde in führenden Finanz-, Technologie- und Krypto-Publikationen vorgestellt, darunter BeInCrypto, CoinTelegraph, NewsBTC, FX Empire und...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert