Shiba Inu Kurs fällt, Interesse auf Social Media bleibt jedoch unverändert hoch

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der Shiba Inu Kurs überraschte einige Investoren mit einer längeren Rallye in den letzten Wochen.

  • Der rekordverdächtige Anstieg wird schwächer.

  • Allerdings bleibt der Coin auf Social Media weiterhin Trend-Topic.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Während der Shiba Inu Kurs sich langsam von seinem letzten Allzeithoch entfernt, besteht weiterhin großes Interesse an dem Coin.

Gesponsert Gesponsert

Als Meme-Coin stellt Shiba Inu den Dogecoin schon länger in den Schatten. Und auch wenn es dort draußen viele Shiba Inu-Kritiker gibt, scheint sich das Projekt langsam aber sicher zu etablieren.

Shiba Inu in Indien

Der Shiba Inu Kurs überraschte einige Investoren in den letzten Wochen mit einer längeren Rallye. Die SHIB Investoren durften sich über anhaltende Gewinne freuen, während Shiba Inu nach Marktkapitalisierung nun auf dem CoinMarketCap-Ranking auf Platz 19 steht. Und auch wenn viele Krypto-Veteranen Shiba Inu als „Shitcoin“ bezeichnen, scheinen sich die Krypto-Börsen weniger um das Coin-Image zu sorgen. Denn erst kürzlich listete Indiens älteste Krypto-Börse ZebPay Shiba Inus aufgrund der hohen Nachfrage.

Ein Bild von BeInCrypto.com
Ein Bild von BeInCrypto.com

Und das Shiba Inu-Projekt hat noch eine weitere Verbindung mit Indien. Denn die Entwickler von SHIB transferierten einen nicht unerheblichen Teil der Coins an Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin. Eigentlich, um diese Coins zu verbrennen und den Shiba Inu Kurs in die Höhe zu treiben. Allerdings entschied sich Vitalik Buterin dafür nicht nur SHIB Token, sondern auch einige andere Coins an den India Covid-Crypto Relief Fund zu spenden.

Gesponsert Gesponsert

Interesse auf Social Media ungebrochen

Der stärkste Wachstumsschub in Hinblick auf den SHIB Kurs scheint vorerst vorbei zu sein. Allerdings ist das Interesse an dem Coin immer noch hoch, wie die Daten von Santiment uns zeigen. Hier sehen wir neue Höchststände bezüglich des Interesses auf sozialen Plattformen, die auch nach dem Allzeithoch bestehen bleiben.

Shiba Inu Metriken: Santiment

Doch was können wir aus dem anhaltenden Interesse schließen? Möglicherweise ist das Interesse von Tradern und Investoren weiterhin beständig, weil sie an die Zukunft des Coins glauben. Immerhin hat Shiba Inu die großen Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum in Bezug auf Suchanfragen auf sozialen Medien in der letzten Zeit übertroffen.

SHIB Kurs Entwicklung

Das letzte Allzeithoch des SHIB Coins ist gar nicht mal so lange her: Am 10. Juli 2021 lag der SHIB Kurs bei 0,00003488 US-Dollar. Mittlerweile liegt der Shiba Inu Kurs bei 0,00002863 US-Dollar und ist damit nicht sehr weit vom ATH entfernt. Die letzten Tage bewegte sich der SHIB Preis in einer unentschlossenen Seitwärtsbewegung. Allerdings könnte das hohe Interesse der Investoren und Trader den Coin während der momentanen allgemein positiven Krypto-Marktentwicklung den Shiba Inu Kurs weiter hochtreiben.

Shiba Inu Kurs: Ein Bild von CoinMarketCap

Wichtig zu wissen: Der Meme-Coin Shiba Inu, der nach dem Vorbild von Dogecoin gebildet wurde, wurde vor einigen Wochen auf der internationalen Exchange Coinbase gelistet. Mittlerweile hat sich SHIB zu einem der meistgehandelten Kryptowährungen auf Coinbase entwickelt.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.

Gesponsert
Share Article

Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen