Mehr anzeigen

Terra-Luna Report: Whales verkauften UST vor Einsturz

2 min
Aktualisiert von Maximilian Mußner
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Ein neuer Bericht von Jump Crypto zeigt, welche Rolle die Whales beim UST-Crash spielten.
  • Laut dem Bericht haben Kleinanleger mit weniger als 10.000 UST ihre UST-Bestände trotz der Entkoppelung erhöht.
  • 7 Wallets spielten bei dem Crash eine besondere Rolle.
  • promo

Jump Crypto veröffentlichte einen Bericht über den Crash von Terra bzw. den algorithmischen Stablecoin UST. Der Bericht zeigt, dass während des Crashs die Whales UST verkauften, während die Kleinanleger weiter nachkauften. Darüber Hinaus gingen die Autoren auch auf 7 großer Krypto-Wallets ein, die bei dem Crash von Luna und UST eine große Rolle spielten, ein.

Jump Crypto ist ein Krypto-Tochterunternehmen von Jump Capital, einer der größten Kapitalgeber der zusammengebrochenen Terra Blockchain. Der Bericht ist gleichzeitig das erste öffentliche Statement von Jump Crypto seit dem Kollaps von Terra, Luna und dem Stablecoin UST.

Der Bericht basiert auf den verfügbaren Transaktionsdaten der Terra Blockchain. Diese zeigen, dass einige große Investoren mit mehr als 1 Million UST diese bereits deutlich, bevor sich der Stablecoin UST vom US-Dollar entkoppelte, liquidierten.

Interessanterweise erhöhten Kleinanleger, die weniger als 10.000 US-Dollar in UST investiert hatten, ihre Bestände zwischen dem 6. Mai 2022 und dem 9. Mai 2022. Gleichzeitig reduzierten Großinvestoren ihre UST-Positionen in dem Anchor Protocol von Terra am 6. Mai 2022 um rund 15 %, während UST die Bindung an den US-Dollar verlor.

Allerdings reichte der Kapitalfluss der Kleinanleger nicht aus, um den Abfluss auszugleichen, da “deren Gesamtposition um eine Größenordnung kleiner war als die von mittleren und großen Einlegern”.

In dem Bericht gingen die Autoren auch auf einen Bericht der Blockchain-Analyse-Plattformen Nansen ein, der zuvor veröffentlicht wurde. Nansen behauptete, dass der Kollaps der Terra-Blockchain auf sieben Wallets zurückzuführen sei, von welchen eine zu der Krypto-Lending-Plattform Celsius gehört.

Laut dem Bericht von Jump Crypto waren die 7 Krypto-Wallets, die Nansen hervorhob, “Teil eines viel größeren Trends”, welcher den Kapitalabfluss von Anchor am Anfang der Entkoppelung von UST verursachte.

Eine Wallet spielte bei dem Kollaps eine kritische Rolle. Der Besitzer dieser Wallet reduzierte am 7. Mai 2022 die UST-Position um rund 85 Millionen US-Dollar. Einige glaubten, dass diese Wallet die Kettenreaktion auslöste, die dann zu dem Kollaps des Netzwerks führte.

Es gab einige Spekulationen darüber, welche Einzelperson oder Gruppe die Wallet verwaltet. Manche glauben, dass diese Teil einer Krypto-Trading-Firma war. In dem Report steht jedoch, dass die Wallet aufgrund der Transaktionsgeschichte wahrscheinlich nicht mit einer Tradingfirma in Verbindung steht.

Terra Luna
Terra Luna: Ein Bild von BeInCrypto.com

Die Autoren des Berichts gingen nicht auf die Rolle der Luna Fundation Guard (LFG) bei dem Kollaps ein. Der Präsident von Jump Trading, Kanav Kariya, ist Teil des Verwaltungsrats der LFG. Die LFG versuchte, die Bindung von UST durch den Verkauf der Bitcoin-Reserven zu stabilisieren. Die Bemühungen kamen jedoch zu spät, um das Ökosystem zu retten.

Der Zusammenbruch der Terra-Blockchain im vergangenen Monat kostete die Krypto-Branche rund 40 Milliarden US-Dollar und wurde durch den allgemeinen Abverkauf auf dem Krypto-Markt noch weiter verschärft.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

oluwapelumi-adejumo.png
Oluwapelumi Adejumo
Oluwapelumi glaubt, dass Bitcoin und die Blockchain-Technologie das Potenzial haben, die Welt zum Besseren zu verändern. Er ist ein begeisterter Leser und begann 2020 über Krypto zu schreiben.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert