Mehr anzeigen

Twitter überdenkt Angebot von Elon Musk: Deal könnte diese Woche stattfinden

2 min
Aktualisiert von Maximilian Mußner
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die Vorstandsmitglieder von Twitter und Elon Musk haben über den Deal gesprochen, und Quellen des Wall Street Journal berichten, dass es Fortschritte bei den Verhandlungen gibt.
  • Es könnte sein, dass der Deal diese Woche stattfindet.
  • Der Aktienkurs von Twitter reagierte positiv auf das Kaufangebot von Elon Musk.
  • promo

Das Wall Street Journal berichtete, dass die Vorstandsmitglieder von Twitter das Kaufangebot von Elon Musk für die Social-Media-Plattform überdenken. Der Deal könnte bereits in dieser Woche abgeschlossen werden, auch wenn es keine Garantie dafür gibt.

Der Elon Musk-Twitter-Eklat spitzt sich zu. Berichten zufolge überdenkt der Vorstand der Social-Media-Plattform das Übernahmeangebot von Musk. Laut einem Bericht des Wall Street Journals könnte das Geschäft noch in dieser Woche abgeschlossen werden.

Elon Musk bot 43 Milliarden US-Dollar für die Übernahme. Die beiden Parteien besprachen am 24. April 2022 die Einzelheiten der Übernahme. Die Verhandlungen kamen ein wenig voran. Quellen berichteten, dass noch weitere Fragen zu klären seien. Es sieht jedoch so aus, als ob die Beteiligten die Abwicklung beschleunigen möchten.

Allerdings gibt es auch keine Garantie dafür, dass es zu einem Abschluss kommen wird. Elon Musk ist nicht der einzige, der Twitter aufkaufen möchte. In den letzten Wochen gaben mehrere Parteien bekannt, dass sie an einer Übernahme der Social-Media-Plattform interessiert seien. Musk erklärte außerdem, dass er die Gehälter des Verwaltungsrats auf 0 US-Dollar festsetzen würde, wenn der Deal zustande käme.

Es gab viele Diskussionen und Kritik wegen des Angebots. Elon Musk erklärte, dass er die Plattform kaufen wolle, um die freie Meinungsäußerung zu fördern. Allerdings sind viele besorgt, dass der Kauf die ohnehin umstrittene Plattform weiter belasten könnte.

Manche befürchten, dass nach der Übernahme Elon Musk eine Welle von Kündigungen innerhalb des Unternehmens folgen könnte. Twitter ist eine Plattform, die Politikern und anderen wichtigen Persönlichkeiten als schnelles Sprachrohr in der Öffentlichkeit dient. Die Übernahme könnte also enorme Auswirkungen auf das Weltgeschehen haben.

Twitter-Aktie steigt nach Ankündigung von Elon Musk

Die Twitter-Aktie wurde von den News natürlich stark beeinflusst. Nach der Ankündigung von Elon Musk stieg der Kurs zunächst stark an, fiel dann aber wieder ab. Insgesamt ist die Aktie im bisherigen Jahresverlauf gestiegen, auch wenn sie Anfang 2022 einen Tiefpunkt erreicht hatte.

Nach der Ankündigung stieg der Preis auf über 48 US-Dollar und könnte sich seitdem über der Marke halten. Da sich der Aktienmarkt aktuell in einem Abwärtstrend befindet, Ein weiter Kursrückgang könnte den Drück der Aktionäre auf die Vorstandsmitglieder erhöhen.

Twitter Aktien Kurs steigt nach Elon Musk Ankündigung Chart
Twitter Aktien Kurs Chart: TradingView

Sollte das Geschäft zustande kommen, dann könnte sich das durchaus positiv auf den Aktienkurs von Twitter auswirken. Die Übernahme der Plattform würde das politische, wirtschaftliche und soziale Geschehen der Welt verändern.

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

8b8708e04214893263b65ef55a8c801f?s=120&d=mm&r=g
Rahul Nambiampurath ist ein in Indien ansässiger Digital Marketer, der sich seit 2014 in den Bereichen Bitcoin und Blockchain engagiert. Seitdem ist er ein aktives Mitglied der Community, außerdem hat Rahul einen Master-Abschluss in Finanzen.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert