tZERO-Chef spricht über Rekordhandelsvolumen, Ravencoin und Tezos

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Saum Noursalehi, Geschäftsführer von tZERO, mit BeInCrypto im Gespräch.

  • tZERO hatte im August einen Rekordmonat mit einem Handelsvolumen von fast 22 Millionen US-Dollar.

  • Noursalehi hat Ravencoin und Tezos wegen seiner Wertpapierhandelsplattform im Auge.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Obwohl der DeFi-Markt in letzter Zeit die meiste Aufmerksamkeit im Blockchain-Bereich auf sich gezogen hat, gibt es andere Marktsegmente – einschließlich Sicherheitstoken.



Das Alternative Trading System (ATS) von tZERO, das für den Handel mit privaten digitalen Wertpapieren lizenziert ist, hat gerade in einem Rekordmonat mehr als 2,3 Millionen digitale Wertpapiere mit einem Volumen von fast 22 Millionen US-Dollar im August gehandelt. Dies ist eine 21-fache Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Die Dynamik wurde hauptsächlich durch den Overstock Token (OSTKO) angetrieben, bei dem es sich um die digitale Vorzugsdividende der Stammaktien von Overstock (OSTK) handelt.

Saum Noursalehi, Geschäftsführer von tZERO, hat mit BeInCrypto gesprochen, um den Meilenstein sowie die Zukunft des Unternehmens und des Marktes für digitale Wertpapiere zu erörtern.



Coin-Trio: ASPD, TZROP und OSTKO

Bisher unterstützt das alternative Handelssystem von tZERO den Handel mit drei digitalen Wertpapieren: dem bevorzugten Aktienwertpapier (TZROP) von tZERO, der digitalen Vorzugsdividende (OSTKO) von Overstock und dem digitalen Wertpapier von St. Regis Aspen (ASPD). Aber wie Noursalehi erklärte, sind weitere Vermögenswerte unterwegs:

Wir arbeiten daran, zusätzliche private Vermögenswerte und Unternehmen zu integrieren.

Die Handelsplattform scheint vom allgemeinen Aufschwung zu profitieren. Der frühere Präsident von Overstock erklärte, dass das institutionelle Engagement zwar zunimmt, ein Großteil des Handelsvolumens jedoch von Privatanlegern stammte, die zum Dividenden-Token von Overstock strömten. OSTKO startete im Mai. Seitdem ist das Interesse sowohl von Privatanlegern als auch von institutionellen Anlegern gestiegen:

OSTKO hat definitiv mehr Investoreninteresse auf unsere Plattform gebracht und zum Rekordhandelsvolumen beigetragen. Wir haben außerdem angekündigt, dass der Sekundärhandel mit der digitalen Sicherheit von St. Regis Aspen (ASPD) Ende August am tZERO ATS aufgenommen wurde. TZROP und OSTKO verzeichneten mit der Inbetriebnahme von ASPD ein stärkeres Handelsvolumen, was neues Investoreninteresse weckte und allgemein zum Handelsvolumen beitrug.

Mit dem Sicherheitstoken St. Regis Aspen sind Anleger am St. Regis Aspen Resort beteiligt. Noursalehi deutete auch an, dass zusätzliche Immobilien-Token in der Pipeline sein könnten.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Auf dem Radar von tZERO

Noursalehi beschreibt den Fortschritt des Unternehmens, der bis heute die Tokenisierung von mehr als 200 Unternehmen und/oder Vermögenswerte ermöglichte. Viele von ihnen erfüllen zwar nicht die Kriterien für tZERO, die auf Standards wie Größe und Qualität basieren. Dennoch sieht das Unternehmen das Potenzial:

[Wir] sehen die größte Chance und das größte Interesse an Immobilien- und Pre-IPO-Unternehmen. Jeden Tag erkennen mehr Unternehmen den Wert der Digitalisierung von Vermögenswerten und wir gehen davon aus, dass sich das Interesse mit dem Wachstum des Ökosystems weiter beschleunigt.

Er erzählte uns auch, welche Kryptowährungen er für die tZERO-Plattform im Auge hat.

Von Kryptowährungen sind wir besonders an solchen interessiert, die an digitalen Wertpapieren wie Tezos und Ravencoin beteiligt sein möchten.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Bitcoin Bump

Die Tatsache, dass der Bitcoin-Preis wieder im zinsbullischen Bereich liegt, schadet auch nicht. Noursalehi sagte uns:

Obwohl Kryptowährungen und Sicherheitstoken unterschiedlich sind, ist es für den gesamten Blockchain-Bereich umso besser, je mehr Interesse und Verständnis für Bitcoin besteht. Es mag einige positive Vorteile geben, aber diese privaten digitalen Wertpapiere unterscheiden sich grundlegend von anderen Kryptowährungen, obwohl sie eine ähnliche technologische Infrastruktur aufweisen.

Zusätzlich zu seinem alternativen Handelssystem verfügt tZERO über eine Crypto-App, deren Nutzerbasis im August um 11% gewachsen ist. Noursalehi sagte, dass tZERO in Kürze auch öffentliche Aktien in sein Sortiment aufnehmen wird:

Die tZERO Crypto App handelt mit Kryptowährungen, zu denen derzeit Bitcoin, Ethereum und Ravencoin gehören. Unser Ziel ist es, diese Erfahrungen sowohl im Web als auch in Apps zu kombinieren, um sowohl digitale Wertpapiere als auch Kryptowährungen zu handeln. Es besteht auch eine gute Chance, dass wir diesem Handelserlebnis traditionelle öffentliche Aktien hinzufügen.

Noursalehi über Kraken, Indien und mehr

In den letzten Tagen erhielt Kraken grünes Licht, um eine regulierte Kryptobank des Bundesstaates Wyoming zu werden, was im Weltraum für große Aufregung sorgte. Noursalehi teilte seine Gedanken über die Entwicklung mit und sagte:

Wir gratulieren Kraken zum Erhalt der behördlichen Genehmigungen, eine Bank in den USA zu werden. Derzeit haben wir keine Pläne, eine Bank zu werden. Vielleicht können wir mit Kraken bei der Verwahrung digitaler Wertpapiere zusammenarbeiten.

Der tZERO-Chef äußerte sich auch zum Zustand der Kryptomärkte in Indien, wo die Regierung Berichten zufolge eine Gesetzesvorlage zur Blockierung des Kryptowährungshandels im Land ausarbeitet. Er sagte:

Ich glaube, dass Regierungen eine Rolle bei der Entscheidung spielen sollten, welche Technologien Menschen nutzen sollten und welche nicht. Es ist jedoch zu spät für ein Land oder sogar Länder, die Einführung und Weiterentwicklung der Bitcoin- und Blockchain-Technologie zu stoppen. Beachten Sie jedoch, dass sich tZERO auf die Nutzung der Blockchain-Technologie zur Transformation der Kapitalmärkte konzentriert.

In diesem Sinne verfügt tZERO laut Noursalehi über eine weitere Plattform, die in naher Zukunft vorgestellt werden soll.

Wir erwarten, dass tZERO Markets seine Dienste in ein paar Monaten einführt. Bleibt dran!

 

Auf Englisch geschrieben von Gerelyn Terzo, übersetzt von Alexandra Kons

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden in gutem Glauben und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

The opinion of BeInCrypto staff in a single voice.

MEHR ÜBER DEN AUTOR