Der Governance-Token von yearn.finance hat einen Handelswert von über 10.000 USD erreicht. Obwohl ein einzelner YFI-Token damit fast so viel Wert ist wie ein Bitcoin, steht YFI mit einer Marktkapitalisierung von 300 Mio. USD nur auf Platz 51 Rankings auf CoinMarketCap.

Die Initiatoren von yearn.finance gaben gerade einmal 30.000 YFI-Tokens an die Benutzer ihrer DeFi-Plattform heraus. Damit wurden alle Entscheidungen auf der Plattform einer dezentralen Governance übergeben.

“Wertloser Token” jetzt so viel wert wie Bitcoin

Laut den Herausgebern war YFI als “wertloser” Token geplant, der lediglich der Entscheidungsfindung für yearn.finance dient. Sie haben den Token weder in einem Token Sale verkauft, noch irgendwelche Anstrengungen unternommen, den Token auf Handelsplattformen zu listen. Dennoch haben einige Handelsplattformen notiert, wodurch er einen Handelspreis erhielt.

Innerhalb der ersten sieben Tagen nach der ersten Kotierung auf Uniswap hat YFI seinen Wert mehr als verhundertfacht. Seit seinem Allzeithoch hat der Token seinen Wert noch noch einmal verdoppelt. Bei solchen Governance-Tokens ist es in der Regel so, dass DeFi-Investoren ein Interesse haben, mitzubestimmen, was mit ihrem Geld geschieht.

Token-Valuierung anhand der TVL

Der Preis der Tokens korreliert daher oft mit der angelegten Summe (“Total Value Locked” = TVL) auf der Plattform. Seit dem 14. August gab es einen deutlichen Anstieg der TVL auf yearn.finance auf knapp das fünffache. Der Preisanstieg von YFI folgte kurz danach.

TVL von yearn.finance im Vergleich mit der Kurs von YFI. Quellen: DeFiPulse, Coingecko.

Derzeit verwaltet yearn.finance knapp 650 Mio. USD. Ein ähnliches Verhältnis zwischen der TVL und der Marktkapitalisierung der Governance-Tokens findet sich auch bei anderen führenden DeFi-Plattformen wie Maker DAO (MKR), Aave (LEND), Synthetix Network (SNX), Compound (COMP) und Balancer (BAL). Die TVL könnte daher einen ersten Ansatz zur Valuierung von DeFi-Tokens liefern.

Der einzige DeFi-Token, welcher diesen Trend nicht zeigt, ist die derzeit drittgrößte DeFi-Plattform Curve (CRV). Dort stehen einer angelegten Summe von knapp einer Milliarde USD eine Marktkapitalisierung von nur 72 Mio. gegenüber. Dies hat möglicherweise etwas damit zu tun, dass die Entstehungsgeschichte des CRV-Tokens sehr zwielichtig erscheint. Sollte sich der Token jedoch bewähren, könnte er einen ähnlichen Preisanstieg verzeichnen.