Altseason: 5 wichtige DeFi-Kategorien

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Ethereum (ETH) hat wieder ein neues Allzeithoch erreicht.

  • Dies lässt sich gut auf die dezentrale Finanzierung übertragen, die weitgehend auf der ETH-Blockchain basiert.

  • BeInCrypto erörtert die wichtigsten DeFi-Aspekte dieser Altseason.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

BeInCrypto wirft einen Blick auf die fünf beliebtesten DeFi-Kategorien, die in dieser Altseason von Bedeutung sind.



1. Dezentrale Börsen (DEXs)

DEXs sind das Rückgrat des DeFi-Bereichs (Decentralized Finance) und wurden kürzlich eingeführt. Die beliebteste DEX, Uniswap (UNI), wurde bereits 2018 eingeführt und bietet eine Vielzahl von sogenannten „Swaps“ an.

DeFi: Ein Bild von BeInCrypto.com

Eine dezentrale Börse (DEX) ist eine Art von Krypto-Börse, die Peer-to-Peer-Transaktionen ohne zentrale Partei ermöglicht. Es handelt sich im Wesentlichen um eine Reihe von Smart Contracts. So ist der Austausch von zwei oder mehr Krypto-Assets sofort und ohne verwaltetes Orderbuch automatisiert umsetzbar.



Weitere Beispiele dafür sind die UNI-Fork SushiSwap (SUSHI), Venus und Binance DEX, die mit der Binance Smart Chain arbeiten.

2. Lending

Im vergangenen Jahr sind im DeFi-Bereich neue Projekte entstanden, mit denen Benutzer von Kryptowährungen Krypto-Assets ausleihen oder verleihen können. Der als Staking bezeichnete Prozess erfordert, dass Krypto-Hodler ihre Vermögenswerte für einen bestimmten Zeitraum auf einer Plattform festschreiben. Diese Krypto-Assets werden dann an Kreditnehmer verliehen, die Zinsen zahlen.

DeFi: Ein Bild von BeInCrypto.com

Bei den meisten Kreditplattformen müssen Kreditnehmer andere Vermögenswerte als Sicherheit anbieten. Das Interesse gilt der Instandhaltung der Plattform und den Kreditgebern in Form von Renditen.

Die jährliche prozentuale Rendite (APY) misst die wahrscheinlichen Renditen einer Einsatzplattform für ein Jahr. DEXs ermöglichen ebenfalls Staking, um die Liquidität für Swaps sicherzustellen. Beispiele für Kreditplattformen sind Aave (AAVE) und Compound (COMP).

3. Derivate

Derivate sind eine neuere Ergänzung des DeFi-Bereichs. Hierbei handelt es sich um Verträge, deren Wert an einen Basiswert gebunden ist. Futures, eine Art Derivat, ermöglichen es den Parteien, zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft einen Kaufpreis für einen Vermögenswert zu vereinbaren.

Ferner bieten Optionen, wie der Name schon sagt, die Möglichkeit dazu, aber nicht die Verpflichtung. Im DeFi-Bereich können Inhaber von Kryptowährungen Derivate verwenden, um bestimmte Werte wie Total Value Locked (TVL), Preisinflation oder sogar Gasgebühren zu verfolgen.

DeFi: Ein Bild von BeInCrypto.com

Des Weiteren ermöglicht eine interessante, aber etwas komplexe Zusammenarbeit zwischen UMA und Yam, die Ethereum Gaskosten als Grundwert zu nutzen.

4. Leveraged Staking

Darüber hinaus können Benutzer auf einigen DeFi-Plattformen jetzt Kredite aufnehmen. Dies ist eine Möglichkeit, das Einkommen für Liquiditätsanbieter zu maximieren, die Vermögenswerte für eine Plattform bereitstellen.

Wie bei jeder normalen Leveraged-Position müssen Benutzer jedoch Zinsen für geliehene Vermögenswerte zahlen und die damit verbundenen Risiken wie unbeständige Verluste steuern.

DeFi: Ein Bild von BeInCrypto.com

Trotzdem sind Plattformen wie die kürzlich vorgestellte Alpha Homora v2 äußerst beliebt. Der Newcomer zog vier Tage nach dem Start fast 200 Millionen US-Dollar an.

5. Insurance

Die DeFi-Welt ist äußerst experimentell. Und wie am 4. Februar gezeigt, treten immer noch Exploits auf. Der DeFi-Raum ist jedoch auch versicherbar. Cover Protocol ist wahrscheinlich der bekannteste Versicherer für Plattformen. Es ermöglicht Benutzern durch Staking in Versicherungspolicen zu investieren.

Aber auch diese sind fehleranfällig, da COVER selbst vor nicht allzu langer Zeit einen Exploit erlitten hat. Dennoch gibt es andere Wettbewerber wie das neu eingeführte Bridge Mutual und das entsprechend benannte DeFi Insurance Protocol.

Auf Englisch geschrieben von Emmanuel Young.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

The opinion of BeInCrypto staff in a single voice.

MEHR ÜBER DEN AUTOR