Mehr anzeigen

Audi kündigt NFT-Release auf xNFT-Protokoll an

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Audi kündigte die Markteinführung von NFTs in limitierter Auflage an.
  • Das deutsche Automobilunternehmen wird die NFTs über das xNFT-Protokoll minten.
  • xNFT bezeichnet sich selbst als das größte NFT-Protokoll und ist eine Aggregator-Plattform für das NFT-System.
  • promo

Audi kündigte an, dass es in Zusammenarbeit mit xNFT eine begrenzte Anzahl von nicht-fungiblen Token (NFTs) herausgeben wird. Chinesische Medien berichteten über diese Ankündigung.

Der deutsche Automobilhersteller Audi ist in den NFT-Markt eingestiegen und wird am 10. August 2021 mithilfe von xNFT eine NFT-Kollektion herausgeben. xNFT kündigte am 8. August 2021 an, dass es Audi NFTs auf dem xNFT-Protokoll minten wird.

Audi hat ein 15-sekündiges Video mit Text in Mandarin als Teil der Veröffentlichung gezeigt. Die Nachricht machte auch auf der chinesischen Plattform Weibo die Runde und löste in der Krypto-Community große Freude aus. Audi wird die limitierte NFT-Edition gemeinsam mit FAW-Volkswagen, Robb Report und xNFT herausgeben

xNFT bezeichnet sich selbst als das größte NFT-Protokoll und ist eine Aggregator-Plattform für das nicht-fungible Token-System. Das Unternehmen ging strategische Partnerschaften mit Dark Horse, Digicenter, Larva und dem EU-China Science and Technology Committee ein. Außerdem hat es unter anderem Investitionen von Huobi Labs, Fundamental Ventures und Continue Capital erhalten.

Die Automobilbranche könnte die nächste beliebte NFT-Nische werden. Die Kunst- und Sportwelt hat NFTs schon für sich entdeckt. Da die Automobilbranche nicht nur für die Allgemeinheit interessant ist, sondern auch für Sport-Fans, ist sie perfekt für NFTs geeignet. Mattel kündigte zudem an, dass es eine NFT-Collection für die Hot-Wheels-Serie herausbringen wird.

NFTs: Ein Bild von BeInCrypto.com
Ein Bild von BeInCrypto.com

NFTs ziehen weiterhin große Persönlichkeiten an

NFTs sind ein Phänomen, das nicht mehr wegzudenken ist. Zahlreiche Prominente, Künstler und Unternehmen unterstützen sie. Die Technologie hat ihren Weg in die Welt der Kunst, des Sports, der Spiele und der Prominenz gefunden, da jeder versucht, ein Stück vom Kuchen abzubekommen. NFTs gehören zu den am leichtesten zugänglichen Blockchain-Technologien, da die Idee, einen einzigartigen Vermögenswert zu besitzen, leicht zu begreifen ist. Sie haben den gleichen Wert wie seltene Sammlerstücke.

NFTs sind inzwischen so beliebt, dass sogar Shopify den direkten Kauf von NFTs ermöglicht. Als eine der beliebtesten Online-Shopping-Anbieter hat das Unternehmen natürlich das Potenzial, eine überwältigende Anzahl von Käufern anzuziehen. Der Mitbegründer von Tether glaubt, dass alle Verbrauchermarken NFTs haben werden. Sogar Kevin O’Leary von Shark Tank, der dem Bitcoin skeptisch gegenüberstand, ist der Meinung, dass NFTs eine große Rolle spielen werden.

NFTs
Ein Bild von BeInCrypto

Übersetzt von Maximilian M.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

rahul-nambiampurath.jpg
Rahul Nambiampurath
Rahuls Nambiampuraths Kryptowährungsreise begann 2014, als er auf das Bitcoin-Whitepaper von Satoshi stieß. Mit einem Bachelor-Abschluss in Handel und einem MBA in Finanzen von der Sikkim Manipal University gehörte er zu den wenigen, die das enorme, ungenutzte Potenzial dezentralisierter Technologien erkannten. Seitdem hat er DeFi-Plattformen wie Balancer und Sidus Heroes — ein Web3-Metaversum — sowie CEXs wie Bitso (Mexikos größtes) und Overbit dabei unterstützt, mit seinen Fähigkeiten in...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert