BeInCrypto Weekly News Roundup: 8. Januar 2021

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die Kryptonachrichten dieser Woche thematisierten hauptsächlich Bitcoin und Ethereum, die Nummer eins und zwei der größten Kryptowährungen.

  • Bitcoin bricht weiterhin Allzeithochs und das Ethereum nähert sich seinem eigenen Rekord.

  • Die gesamte Marktkapitalisierung für Krypto überstieg zum ersten Mal 1 Billion USD.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Eine weitere Woche in Krypto und eine weitere massive Woche in Gewinnen für Bitcoin, Ethereum und eine Vielzahl von Altcoins.



Sogar XRP, dessen Urheber für den Verkauf nicht registrierter Wertpapiere angeklagt wurden, ist diese Woche um über 60% gestiegen.

Laut CoinGecko, einem Online-Marktkapitalisierungsaggregator für Kryptowährungen, war es eine ziemlich bullische Woche.



Bitcoin bricht weiterhin Allzeithochs

Der Preis für Bitcoin hat sich nicht wirklich verlangsamt, seit er die Preisgrenze von 20.000 USD überschritten hat. Seitdem Bitcoin sein bisheriges Allzeithoch überwunden hat, ging es schnurstracks hoch auf 45.000 US-Dollar.

Die weltweit erste und wertvollste Kryptowährung ist diese Woche um fast 25% und am Tag um fast 4% gestiegen. Dies ist ein äußerst volatiler Betrag, der bei anderen „stabilen“ Vermögenswerten dieser Größe nicht zu finden ist.

Bitcoin hat vor einem Tag sein bisheriges Allzeithoch von 35.000 US-Dollar gebrochen.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

DeFi erreicht Höchstwert von 20 Milliarden US-Dollar

Dies war auch eine große Woche für Ethereum-basierte Anwendungen, da Decentralized Finance (DeFi) die Marke von 20 Milliarden US-Dollar für Total Value Locked (TVL) überschritten hat.

Zu Beginn des Jahres 2020 gab es in DeFi weniger als 1 Milliarde US-Dollar an TVL. Ein großer Teil dieses Wachstums kann auf das Wachstum des ETH-Preises zurückgeführt werden. Da ein Großteil der DeFi-Applikationen auf Ethereum aufbaut, steigt mit dem Dollarwert von Ethereum auch der Dollarwert der TVL in den Assets im Netzwerk.

ETH hat diese Woche bedeutende Gewinne verzeichnet und sich einem Allzeithoch von rund 1.500 US-Dollar angenähert. Der Coin ist um fast 30% gegenüber der Woche gestiegen, ist aber in den letzten 24 Stunden etwas gesunken.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Der Kryptomarkt erreicht zum ersten Mal eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar

Zum Teil aufgrund der starken Preiserhöhungen bei BTC und ETH, die Nummer eins und Nummer zwei der größten Kryptowährungen, hat die Gesamtmarktkapitalisierung zum ersten Mal in der Geschichte einen Wert von 1 Billion USD überschritten.

Dieser bemerkenswerte Meilenstein wurde größtenteils von institutionellen Anlegern vorangetrieben.

Firmen wie Three Arrows Capital und Microstrategy haben beide Bitcoin im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar gekauft. Und zahlreiche andere Unternehmen pumpten zehn bis hundert Millionen US-Dollar in den Krypto-Bereich.

Dies zeigt sich auch in dem massiven Wachstum des Transaktionsvolumens, bei Tether mehr als 100 Milliarden US-Dollar pro Tag, dicht gefolgt von Bitcoin und Ethereum.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Harrison ist Analyst, Reporter und leitender Spezialist bei BeInCrypto in Tel Aviv, Israel. Harrison ist seit Ende 2016 im Bereich Kryptowährung tätig und begeistert sich für die dezentrale Hauptbuchtechnologie und deren Potenzial.

MEHR ÜBER DEN AUTOR