Mehr anzeigen

Bidens Laser-Augen-Post begeistert Krypto-Gemeinschaft

2 min
Übersetzt Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Präsident Bidens Laser-Augen-Post löst in der Krypto-Gemeinde Diskussionen aus, doch ein direkter Effekt auf Bitcoin bleibt aus.
  • Das lustige Bild hat keine erkennbare Auswirkung auf den aktuellen Handelspreis von Bitcoin gehabt.
  • Bidens Krypto-Position bleibt vorsichtig, trotz Spekulationen und der Präsenz prominenter Bitcoin-Befürworter beim Super Bowl.
  • promo

Ein anscheinend kryptischer Social-Media-Post von US-Präsident Joe Biden hat das Interesse der Krypto-Gemeinde geweckt. Das betreffende Bild zeigt Präsident Biden mit Laser-Augen: Einem beliebten Meme unter Bitcoin-Befürworter:innen, welches die Unterstützung für BTC symbolisiert.

Entgegen der ersten Deutung dieses Bildes entpuppte es sich im Nachhinein als “Dark Brandon” Meme.

Bitcoin kaufen leicht gemacht! So funktioniert es!

Joe Biden mit Laser-Augen: Krypto Community spekuliert

Obwohl Präsident Biden den Post zunächst als humorvolle Anspielung auf den kürzlichen Super-Bowl-Sieg der Kansas City Chiefs betitelte, deuteten viele das Bild als versteckte Nachricht gegenüber dem Bitcoin-Space. Der Post: „Genau wie geplant“, löste etliche Reaktionen auf X aus. So fragte die Fox-Business-Journalistin Eleanor Terrett:

“Warte, was. Versucht er jetzt, die Krypto-Stimmen zu gewinnen???“

Joe Biden mit Laser Augen
Joe Biden mit Laser Augen; Quelle: X (Twitter)

Entgegen der ersten Deutung dieses Bildes als Unterstützung von Bitcoin entpuppte sich das Bild als “Dark Brandon“-Meme. Damit nahm Bidens Team Bezug auf eine in rechten Kreisen verbreitete Verschwörungstheorie: Demnach soll der Sieg der Kansas City Chiefs eine abgekartete Sache gewesen sein. Die Beschäftigung des Präsidenten mit dem Dark Brandon-Meme ist nicht neu. Tatsächlich hat sein Team es bereits zuvor genutzt, um seinem Image einen modernen Touch zu verleihen.

Die Krypto-Gemeinde hob auch die Anwesenheit von Block-CEO Jack Dorsey beim Super Bowl hervor. Der Bluesky CEO erschien sogar gleich mit einem Satoshi Shirt:

Jack Dorsey beim Super Bowl
Jack Dorsey beim Super Bowl; Quelle: X (Twitter)

Historisch gesehen hat die Biden-Administration eine negative Haltung gegenüber digitalen Vermögenswerten eingenommen. Der Präsident setzte z.B. regulatorisch umstrittene Maßnahmen um – einschließlich einer vorgeschlagenen Steuer von 30 Prozent auf Gewinne aus dem Mining. Ripple-Mitbegründer Chris Larsen war besonders kritisch gegenüber Bidens regulatorischem Vorgehen und äußerte Bedenken über die dämpfende Wirkung dieser Politik auf die amerikanische Krypto-Innovation.

Trotz der humorvollen und spekulativen Reaktionen scheint Bidens Post keinen signifikanten Einfluss auf den Kurs von Bitcoin gehabt zu haben. Zum Zeitpunkt der Verfassung wird Bitcoin mit 48.242 USD gehandelt.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Februar 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Bild1.png
Toni Lukic ist der Chefredakteur von BeInCrypto Deutschland. Seit 2022 ist er Mitorganisator des monatlichen Meetups "Crypto Invest Berlin" und spricht auf Konferenzen zu Krypto, Web3 und Blockchain. Außerdem ist er als Berater für Krypto-Startups tätig und ab April 2023 Mentor des DeFi Talents Kurses am Blockchain Center der Frankfurt School. An dieser Schule absolvierte er zuvor den NFT-Talents-Kurs und das Influencer by DNA-Programm. Im Jahr 2019 schloss er sein Studium der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert